Das Rosch Auftriebskraftwerk funktioniert!


Anlagepolitik. Mit DWS Vermögensbildungsfonds I beteiligen Sie sich an aussichtsreichen Branchen und Unternehmen rund um den Globus. Der Fonds wird aktiv gemanagt – in Form hochwertigen Stock Pickings ohne starre Index-Orientierung.

Bis Jahresende soll es mehr als Was für sinnlose Diskussionen. Das Sagen indes hatte der Niederländer, der als Anteilsmehrheitseigner den Posten des Aufsichtsratschefs innehatte. So frage ich mich beispielsweise wenn der EmDrive Schub aus Elektrizität erzeugt, kann nicht aus Gravitation Elektrizität gewonnen werden.

Die Anfänge von Shell: Vom Muschelsammler zum Millionär

Der Ölverbrauch steigt weiter. Nach den Theorien der Wirtschaftswissenschaftler hätten hohe Ölpreise eigentlich zu sinkenden Verbräuchen führen sollen - das war aber auch den Jahren bis nicht der .

November für drei aufeinanderfolgende Sonntage ein allgemeines Fahrverbot. Das österreichische Kleinwalsertal , mit dem Auto ohnehin nur von Deutschland aus erreichbar, schloss sich den vier autofreien Sonntagen der BRD an. Januar in Kraft trat [6] und etwa 5 Wochen galt. Zusätzlich musste der Tag am Rand des Zulassungsscheins eingetragen werden. Bei Nichtbefolgung gab es einen Strafrahmen zwischen und Bei berücksichtigungswürdigen Umständen konnte ein Wechsel des betroffenen Wochentags bei der Bezirkshauptmannschaft beantragt werden.

Den umgangssprachlichen Namen Energieferien führen sie bei älteren Mitmenschen heute noch. Aus Sorge um einen drastischen Rückgang der Urlauber führte Italien Benzingutscheine ein, mit denen subventioniertes Benzin bezogen werden konnte. Als Spätfolge der Ölpreiskrise wird die Einführung der Sommerzeit gesehen. Insbesondere die Chemieindustrie der DDR profitierte in den ern von Zwischenhandel mit Rohöl und davon abgeleiteten Chemierohstoffen und Treibstoff.

Mangels Devisen, neuer Technologien und eigener Ölvorkommen war sie deshalb gezwungen, vermehrt auf die heimische Braunkohle bzw. Die Offshore -Förderung von Öl und die nachträgliche Ausbeutung von älteren Vorkommen wurde aufgrund der gestiegenen Preise wieder profitabel.

In der Folge der Ölkrise entstanden auch Initiativen, die die Abhängigkeit vom Öl reduzieren sollten. So rückten alternative Treibstoffe wie Pflanzenöl , Biodiesel und Müllverbrennung in das öffentliche Interesse. Es wurde vermehrt in Kernenergie , regenerative Energiequellen , die Wärmedämmung von Gebäuden und in die Effizienzsteigerung von Motoren und Heizgeräten investiert.

Auch mit dem Abklingen der Ölkrise blieb ein gestiegenes Bewusstsein zum energiesparenden Verhalten in der Bevölkerung erhalten.

Diese Entwicklung ist inzwischen zugunsten der OPEC rückläufig, da das Nordseeöl seinen Fördermaximumspunkt inzwischen erreicht hat und die Förderraten wieder kontinuierlich abnehmen. In einigen westlichen Staaten wurden in der Folge der Krise militärische Optionen erwogen. November von der Magyar Nemzeti Bank und anderen Banken umgetauscht.

Wegen ihrer schlechten Qualität, bedingt durch den Offsetdruck , mussten die Scheine aber bereits wieder eingezogen und durch Scheine besserer Qualität ersetzt werden. Im Lauf der Jahre erschienen unter den verschiedenen Regierungen immer wieder Neuauflagen der Scheine.

Das Aussehen blieb aber im Wesentlichen gleich. Auffallendste Änderung sind die vier verschiedenen verwendeten Wappentypen, so wurde Anfang der 90er Jahre die Trikolore mit einem fünfzackigen Stern 3.

Wappen durch ein Wappen mit Krone und Kreuz ersetzt. Der er ist inzwischen im Umlauf durch eine Münze ersetzt. Das Design der anderen Noten wird seit überarbeitet: Porträts und Bilder bleiben, aber neue Sicherheitsmerkmale werden hinzugefügt. Die Druckerei existiert seit den er Jahren, auch die ersten Banknoten wurden hier gedruckt. Das spezielle Banknotenpapier, welches für den Druck von Forint-Banknoten benötigt wird, wird von der Diosgyor Papermill produziert.

Diese Papierfabrik ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Hungarian Banknote Printing Company, eines mit einer über jährigen Geschichte traditionsreichen Unternehmens. Auch sie existiert seit den er Jahren. Die Umlaufmünzen wurden komplett ersetzt. In den er Jahren wurden alle drei Betriebe komplett saniert, und so werden die neuen Banknoten und Münzen mit modernsten Werkstoffen und neuen Technologien produziert.

Die Tabelle zeigt, dass die Kurse im Verlauf von bis stark angestiegen sind. Im April bekam man für einen Dollar ,96 Forint. Auch die Kurse des Britischen Pfund steigen im Verlauf bis stark an. Der Höchstwert liegt hier ebenfalls im April bei , Seit Mai fallen die Kurse stetig. Die Forint-Grenze wurde seither nicht wieder passiert. Im Oktober bekam man für ein Pfund ,58 Forint. Der Höchststand des Forint lag im Januar bei 2, Bis Juli fiel der Kurs wieder soweit ab, dass man für einen Yen nur noch 1,37 Forint bekam.

Seit erholt sich der Kurs wieder und erreichte im Februar ein Hoch mit 2,52 Forint pro Yen. Hinsichtlich Neuverschuldung kann das Land jedoch erste Erfolge seines strengen Sparplans verbuchen. Ungarn ist seit dem 6. Mai Mitglied im Internationalen Währungsfonds.

November bekam Ungarn in Form von Bereitschaftskrediten und erweiterten Fondsfazilitäten ca. Unabhängig der Frage einer aktiven Täterschaft ergibt sich dennoch natürlich dann immer die Frage, inwiefern man moralisch mitverantwortlich ist. Dieser Schwachsinn ist nur Zeitverschwendung. Ich wünsche viel Spass bei Ihren Trollen auf Psiram etc.

Hallo zusammen, heute hat mich mein Bankberater angerufen, was nun mit dem Kredit für meine erneuerbare Energieversorgung werden soll. Seine Empfehlung, einen Keshe-Reaktor zu bauen würde ich ja in die Tat umsetzen, aber auch hier ist niemand bekannt, der sowas schon mal gemacht hat und bei dem das funktioniert. Funktionieren diese Energien etwa doch nicht so, wie es gerne angepriesen wird?

Ich wäre schwer enttäuscht… Aber etwas Hoffnung ist ja noch, ich werde jetzt selber ans Basteln gehen, so schwer scheint es ja nicht. Ich habe noch einen alten 5-Zylinder-Wankelmotor mit Commonrail-Injektion, der bekommt ein paar Nanocarboxymethylierte Kupferwindungen spendiert habe ich bei youtube gesehen , dann läuft der mit Wasser und das ist ja bekanntlich billiger als Benzin.

Ich denke da so an 5 kW Leistung, die sollten ja drinnen sein. Ein geeignetes Erdmagnetfeld habe ich auch schon gefunden, ein Bekannter ist Wünschelrutengänger, der hat mir das bestätigt! Eine Antwort für dich habe ich noch, auf die Frage, warum ein genialer Erfinder nicht einfach ein Patent anmeldet: Das Patentamt nimmt keine Patentanmeldungen an, die ein Perpetuum Mobile darstellen, weil es das nicht gibt, denn es widerspricht den Hauptsätzen der Thermodynamik.

Diese Hauptsätze sind Erfahrungssätze und exakt solange gültig, bis der erste kommt und sie wiederlegt. Beweisen kann man diese Sätze nicht. Ich bin aber überzeugt, dass derjenige, der diese Sätze wiederlegt genug Grips in der Birne hat, um Gravitation und Magnetismus auseinander zu halten, somit wird es der gute Herr Keshe schon mal nicht sein…. Das Patentamt nimmt auch Patentanmeldungen an, die ein Perpetuum Mobile darstellen.

In vielen Ländern muss dazu allerdings ein Funktionsnachweis erbracht werden. Von daher werden dort, wie in Deutschland auch, auch nur funktionierende Magnetmotore patentiert.

Ich habe gehört, das in Österreich ein 5MW Demokraftwerk gebaut werden soll. Die Planung ist wohl schon im Gange. Hier tarnt sich ein Wolf mit einem Schafsfell. Das ist ein halbes Jahr her. Meine Behauptung ist, das sie Besteller wenn die Zahl stimmt verprellen. Das transportable Vorführmodell wird über die eingebaute Batterie betrieben. Ein Abklemmen der Batterie wird nur vorgetäuscht.

Ich bin bereit, diese Aussage jederzeit vor einem Richter unter Eid zu wiederholen. Wann waren Sie denn zuletzt in Spich? Vielleicht sollten Sie mal die Möglichkeit in Betracht ziehen, dass Ihre Rechnerei ein paar fehlende Gleichungen aufweist. Deswegen habe ich Ihre Kontaktdaten im Kommentar auch gelöscht. Dabei sind die paar Gleichungen sehr, sehr einfach. Und was die Verleumdungs- und Schadensersatzklagen betrifft: Das hat man längst versucht.

Aber der zuständige Staatsanwalt hat sie einfach nur zurückgewiesen. Einschüchterung funktioniert bei mir nicht. Machen Sie sich um mich und mein Geld keine Sorgen — das Argument ist ohnehin nur vorgeschoben. Ja, Denunziantenseiten wie psiram usw. Energizer mit dem AuKW sollen freie Energie Interessierte abgezogen werden, deshalb ist es auch nicht auf eine Dauerfunktion ausgelegt.

Bei dem 5 kW AuKW wird von einem Serienmuster gesprochen, obwohl das unterdimensionierte Getriebe nicht mal gekapselt ist. Würden Nm anstehen, also 5 kW Leistung übertragen werden, würde es sofort zerbrechen. Macht bitte endlich eure Augen auf und unterstützt diesen dreisten Betrug nicht länger.

Es sind freie Energie Anhänger die abgezockt werden! Wer möchte schon Euro auf Vorkasse dafür hinlegen. Dieser Behälter legt 4 m zurück, das ergibt Nm an Arbeit. Dies erfolgt in 20 sekunden, ergibt 10 Watt pro Behälter. Bei 20 Behältern ergibt sich daraus max. Schauen Sie sich die Baumasse des kleinen Zahnrades im Rosch-Getriebe an, damit lassen sich nur 2 Nm übertragen und nicht Nm die bei 5 kW anstehen würden.

Irgendwann muss mit dieser Lügerei Schluss sein. Ich bin gegenüber freier Energie sehr aufgeschlossen dies bedeutet aber nicht dass man sich betrügen lassen muss. Wer sagt, dass die 5 KW nur durch die Auftriebsmechanik erzeugt und dann über Ihr Modellbauzahnrad übertragen werden müssen? Man muss das Zusammenspiel aller im AuKw verbauten Komponenten betrachten. Selbst dann kann man nur raten woher die besagten 5 KW kommen.

Die Baumasse des Getriebes sind korrekt wiedergegeben. Hut ab vor Ihrer Ritterlichkeit. Respekt vor Ihrer Fähigkeit, dass Sie allein durch optische Messungen an Videos und Fotos ein Getriebezahnrad auf den Millimeter genau ausmessen können und sogar die Bauart und das Material des Zahnrades bestimmen können. Ihr Link zum Zahnrad ergab ja: Ich gebe Ihnen Recht, ich habe mich noch nie mit der Materie der optischen Ausmessung auseinandergesetzt. Ich benutze lieber eine Schieblehre oder einen Zollstock, dies erspart mir fatale Fehler.

Ich verstehe Sie nicht, da ich wie Sie an der Forschung nach freier Energie sehr interessiert bin und auch daran glaube.

Wenn sich aber feststellen lässt dass das AuKw definitiv nicht die versprochene Leistung von 5 kW über das Getriebe übertragen lässt, was haben Sie denn dagegen dass darauf hingewiesen wird. Ich schütze Menschen die sich für freie Energie interessieren und darin auch investieren möchten. Was ist denn ihr Interesse dass unsinnige AuKW ständig blind zu verteidigen? Rosch erklärt Ihnen, dass das von Ihnen bemängelte Getriebe tatsächlich nur Watt übertragen kann, dieses aber offen und nur für kurzzeitigen Betrieb zwecks Demonstration in ein zusammengewürfeltes Demokraftwerk eingebaut wurde.

Meine Frage an Sie: Dass die 5kW durch die Auftriebsmimik auf den angeblichen Generator übertragen werden welche geheimen Energien auch immer sich noch irgendwie einschleichen mögen behaupten die Erbauer der Anlage. Kommen hier mal endlich Zweifel auf, ob das was man sieht auch das ist was man meint zu sehen? Es spielt im Grunde keine Rolle ob die Energie, die dem angeblichen Generator zugeführt wird, alleine von der Auftriebsmechanik stammt oder auf wie auch immer geartete Weise zusätzlich sonstwie entsteht.

Das Nadelöhr ist das Getriebe vor dem angeblichen Generator. Auf den Videos kann man die Abmessungen und die Drehzahl recht gut abschätzen. Daraus lassen sich für die angebliche Ausgangsleistung von 5kW erforderlichen Drehmomente und Kräfte errechnen.

Diese sind so enorm hoch, dass die Mechanik an dieser Stelle binnen kürzester Zeit zerstört würde. Für mich ist das der einfachste von vielen Überzeugenden nachweisen, dass hier gefaked wird. Gleiche Frage an Sie, wie oben an Burkhard: Bei einem stärker belastbaren Getriebe würde zumindest dieser Beweis, dass betrogen wird, wegfallen, aber auch hier halte ich das Auftriebsprinzip für nicht in der Lage, Überschuss zu produzieren. Bliebe noch die Möglichkeit, dass eine bislang unbekannte Energiequelle Einfluss nimmt.

Angeblich funktionierende Auftriebskraftwerke gibt es ja auch von anderen: Das Generatorgehäuse hat mm Länge, die Getriebebreite aus dem Generator-Video ergibt demnach mm. Vertrauen Sie mir bitte das diese Werte korrekt sind.

Ich bin genauso wie Sie dafür freie Energie zu erforschen, aber wenn ich mir sicher bin betrogen und belogen zu werden dann sage ich es einfach laut und deutlich. Hier wurde alles erklärt und man konnte sich die gesamte Anlage anschauen. Habe mir selbst eine Anlage bestellt und diese wird in KW geliefert. Wer Zweifel hat, kann sich die Anlage funktionstüchtig bei mir gerne Vor-Ort genau anschauen und auch Messungen durchführen. Muss die Anlage sowieso von einem Zertifizierten Elektriker prüfen lassen, da ich den Strom einspeisen möchte.

Hallo Thomas, ich hoffe, dass Ihnen die Anlage in der KW, auch im Jahr , geliefert wird und Sie diese dann aufbauen und in Betrieb nehmen können. Ich möchte schon jetzt Interesse an Ihrem Angebot anmelden, die funktionstüchtige Anlage bei Ihnen Vor-Ort genau anzuschauen und auch Messungen durchzuführen. Ich habe zu Ihrem Angebot nur eine kurze Frage: Hi Thomas, danke für Dein Angebot.

Ich würde Dich gerne besuchen, wenn Deine Anlage läuft. Bitte gebe mir Deine Adresse bzw. Danke im Voraus MfG Dr. Rechne damit dass du mit dem AuKW betrogen worden bist. Ich bin mir jedenfalls sicher dass es so ist. Haben sie es schon bekommen? Wie man hört springen die Kaufinteressenten bei Gaia jetzt massenhaft ab. Scheint doch nicht zu funktionieren….

Könnten sie mir weiterhelfen bzw. AuaKw wurde nicht geliefert …Thomas erkennt, dass er betrogen worden ist und ist untergetaucht. AuaKw wurde geliefert … Thomas will Strom liefern und muss stattdessen Strom dazukaufen … Thomas erkennt, dass er betrogen worden ist und ist untergetaucht.

Wie hoch war denn die Rechnung vom Energieversorger für den Strom damit sich was dreht zum Anschauen?? Thomas hat nie ein AukW erhalten, also wird er sich auch nicht mehr melden. GAIA verhindert die Energierevolution! Wir werden auch zum Jahresende hier darf jetzt auch jedes Folgejahr eingesetzt werden keine Meldung über ein in einem Privathaushalt erfolgreich laufendes AuKW erhalten.

Der Thomas wird sein AuKw erhalten, wie alle anderen, die abwarten können. Und es gibt nicht nur Rosch und Gaia. Was soll also diese Nebelkerze? Nehmen Sie sich selbst nicht mehr ernst? Schade, dass Thomas sich nicht meldet und den Grund, den wahren Grund, für die Nichtauslieferung öffentlicht macht.

Er wird wahrscheinlich unter Druck gesetzt. Es geht nicht um Nebelkerzen. Tatsache ist nun mal, dass nicht nur Rosch AuKws baut. Selbst das von Rosch das 60 KW usw. Der Thomas wird sich schon melden, wenn er etwas zu dem Thema zu sagen hat. Und nochmals zum Mitschreiben: Neuentwicklungen, die nicht mit dem Lehrbuch Eins sind, bei denen man nicht auf über Jahre Erfahrung durch abkupfern, abkupfern … zurückgreifen kann, sind zeitlich kaum realistisch planbar.

Erst wenn die Technik den Stand erreicht hat, dass man sie bedenkenlos ausliefern kann, wird man das tun. Es wird immer abstruser was Sie sagen. Tesla hat auch nicht auf jahrhundertalte Erfahrungen zurückgegriffen. Hier geht es um das Rosch-AuKW. Um es nochmal deutlich zu sagen, in Spich ging es nicht um ein Versuchsmodell, sondern um eine Demonstrationsanlage, d.

Deshalb konnte man es mit Anzahlung vorbestellen. Aber seit fast einem Jahr wurden genau Null ausgeliefert!!! Ihr Vertrösten auf die nächsten Jahrhunderte ist da eher kontraproduktiv. Thomas hätte schon was zu sagen, denn er muss ja irgendwelche Bescheide zur bisherigen Nichtauslieferung seit spätestens KW bekommen haben. Sein Schweigen ist nur zu deutlich.

Hallo zusammen, sehr schade, ich wollte mir eigentlich auch so ein Kraftwerk zulegen, aber es sieht wohl so aus, als ob auch Rosch den Scharlatanen zuzurechnen wäre, hätte ich nicht gedacht.

Er stellt auch klar, dass jede seiner Aussagen nur seine persönliche Meinung ist. Er zweifelt nicht daran, dass Teile seiner Aussagen im Internet entfremdet wiedergegeben werden und kann nur hoffen, den ursprünglichen Kontext darzulegen. Dann erklärt er, wie es zur Veröffentlichung des Videos gekommen ist und was es damit auf sich hat. Er ist zwar der Meinung, dass weitere Forschung in diesem Bereich wünschenswert ist, aber bisher noch keine sinnvolle kommerzielle Anwendung auf der Basis dieses Phänomens demonstriert werden konnte.

Im Gegenteil, er vermisst ganz eindeutig klare Beweise für Rossis Behauptungen. Many extraordinary claims have been made in In my scientific opinion, extraordinary claims require extraordinary evidence. Sehr geehrter Herr admin — Sie liegen mit Ihren Aussagen absolut richtig! Im Grunde genommen handelt es sich hierbei um eine Technologie, die synergetisch mehrere Technologien vereint. Wie bekannt, gibt es den Luftkompressor — dann die Auftriebsmechanik und zu guter Letzt den Generator.

Betrachtet man das Ausgangssystem den gefüllten Luftkompressor — erkennt man sehr schnell, dass je nach Volumen mit dieser Einheit eine bestimmte Zeit gearbeitet werden kann. Heist also — die Auftriebsmechanik arbeitet solange, bis die gespeicherte Luft sich den unteren Druckverhältnissen angepasst bzw.

Nun wird eine zusätzlich technische Einheit angeschlossen, um eine gewisse Menge Energie zu erzeugen. Es könnte aber auch ein Verbraucher sein — der die erzeugten Kräfte Drehmoment nutzt. Dieses Zusammenspiel funktioniert so lange wenn ein Verbraucher angeschlossen ist — bis die Ausgangsenergie Kompressor ausgeschöpft ist. Eigentlich ganz einfach zu verstehen — und so kann ich den ganzen Mumpitz — der hier teilweise geschrieben steht — nur belächeln.

Falsch angewendete Lehrsätze setzen uns Scheuklappen auf. Es ist erschreckend , dass durch die Beeinflussung von unserer Elite bei uns Meinungen geschaffen werden, die nur das Ziel haben alles zu unterdrücken was der Elite nicht passt. Die Beeinflussung geht ja mittlerweile so weit, dass nicht nur das Projekt als unmöglich dargestellt wird, es werden sogar Bauteile erfunden, die angeblich im AuKw eingebaut sind und damit eine Funktion unmöglich ist.

Naturgesetze beschreiben wie sich die Natur verhält. Sie tun so wie wenn sich ein paar Bilderberger zusammensetzen und im Geheimen neue Naturgesetze beschlossen werden. Genau das geht aber nicht. Sie können nicht durch ein politisches Gesetz die Hauptsätze der Thermodynamik umschreiben. Sie haben Recht, Naturgesetze können vom Mensch nicht beeinflusst oder verändert werden. Nur kennen wir alle Naturgesetze wirklich in vollem Umfang?

Sicher nicht, sonst bräuchten wir keine Forschungen, wie z. Dies natürlich zum Wohl der Menschheit, da z. Wir sind ein Rohstoffarmes aber stark industrialisiertes Land. Wie kommt man da auf die Idee, dass es ein dominantes Interesse gäbe, kostengünstige Energiequellen zu verhindern? Ok, da wir hier vielleicht eine Gesprächsbasis gefunden haben… Das AuftriebsKW wiederspricht auf den ersten Blick dem 1.

Wenn hier irgendwo eine spezielle, bislang unbekannte Energieform eingekoppelt wird dann bitte um Erklärung wo. Rosch soll sich das patentieren lassen und erklären welche Energieform das ist. Der Nobelpreis wäre sicher. Dann lässt es sich aber auch messen. Oder hat Rosch auch ein neue, bislang unbekannte Materieform entwickelt?

Damit würde diese Geschichte dann aber doch etwas seltsam werden, nicht wahr? Meiner Auffassung nach wird es aber zukünftig freie Energiemaschinen geben. So frage ich mich beispielsweise wenn der EmDrive Schub aus Elektrizität erzeugt, kann nicht aus Gravitation Elektrizität gewonnen werden.

Dies widerspricht der Feststellung dass aus einem statischen Feld Energie erzeugt werden kann, aber der EmDrive widerspricht auch dem Aktio-Reaktio Prinzip. Wenn Sie wirklich Interesse an freier Energie haben und meine Überzeugung der Unterdrückung nachvollziehen wollen, dann informieren Sie sich bitte über die die Arbeiten, Erfindungen und vor allem die Schicksale folgender Personen: Erfinder des Wechselstroms u.

Er wollte freie Energie kostenlos verteilen. Selbst Energiesparende Erfindungen werden unterdrückt: Stelzer Motor 60 — 70 Prozent weniger Treibstoff. Selbst alle Ozeane der Welt darüber übernandergestapelt würden in dem Kraftwerk keine Energie erzeugen.

Dies erledigt die Natur ja durch die Verdunstung. Folglich können meiner Meinung nach auch andere statische Kräfte zur Energieerzeugung genutzt werden, wenn ein entsprechendes flexibles Fluid mitbenutzt wird. Pitter Sie haben recht ich habe mich unklar ausgedrückt. Ich wollte nur klar stellen dass ich mich für freie Energie interessiere und dass die Natur Überraschungen liefert, an die die Wissenschaft sich erst noch anpassen erweitern muss, siehe EmDrive.

Ich persönlich halte das AuKW aber für einen dreisten Betrugsversuch nicht nur wegen dem viel zu kleinen Getriebe. Ich möchte mich nicht in Befürworter und Gegner von freier Energie einteilen lassen, dies hat mit dem Verkauf Vorkassenbetrug des simplen AuKW überhaupt nichts zu tun. Es gibt noch viele ungeklärte Phänomene. Hier ein schönes Beispiel — wie technische Synergien zusammenwirken können! Auch bei dieser Technologie entsteht im Betrieb Überschussenergie — genauso wie bei dem Auftriebskraftwerk — ergo bitte aufwachen und noch einmal richtig nachdenken!

Der kleine Unterschied als Zwischenspeicher ist eine Batterie und nicht wie bei dem Auftriebskraftwerk der Kompressor. Rosch schadet dadurch der Freien-Energie-Bewegung erheblich. Viele Menschen die sich für freie Energie interessieren wie ich auch verteidigen Rosch und doch von Rosch ausgenommen werden.

Die Quelle hierfür ist eine Email von Prof. Evert die an mich gesendet wurde. Ohne seine Einwilligung kann ich diese Email nicht veröffentlichen. Lieber Herr Meinders, ich bin an freier Energie durchaus interessiert und möchte mich darüber nicht negativ auslassen. Sie werden dann feststellen müssen, übrigens auch Professor Evert mit dem ich Kontakt hatte, dass es unmöglich ist damit 5 kW zu übertragen.

Everts Einträge sind auf der Gaia-Startseite verschwunden. Es gibt dort keine direkte Verlinkung mehr zu dem Gutachten.

Hallo, danke fuer Ihre Antwort. Ich habe den Link von Prof. Evert soeben aufgerufen und er funktioniert. Ich bin kein Techniker und ich kann nur vermuten um welche Zahnraeder es sich handelt — die Zahnraeder an den Maschinen scheinen eher einen Durchmesser von 15 oder 20 cm zu haben. Fragen sie doch einmal bei Rosch direkt nach oder auch bei Gaia.

In Everts Ausführungen finden sich auch zu viele Fehler. Er ist nun mal kein Physiker und versteht vieles nicht. Da hilft auch kein Professorentitel in einem anderen Fachbereich. Scheinbar besitzen Sie Baupläne des AuKw. Ihr Link zum Zahnrad ergab: Meinders nein das kleine Zahnrad hat tatsächlich nur 18 mm Durchmesser!

Bitte schreiben Sie nicht von Shitstorm wenn ich Fakten benenne und Sie evtl. Ich finde die Suche nach freier Energie sehr spannend aber von Rosch verarschen lasse ich mich nicht.

Das Getriebe ist nicht mal abgedichtet, also nicht geschmiert, und damit 2 Wochen Dauerlauf bei 5 kW! Haben Sie eigentlich schon selbst eins geordert oder haben sie in wirklichkeit den betrug durchschaut und rühren nur die werbetrommel gegen eine kleine provision? Mit Ihrer Seite gehören Sie ja zu den Interessierten, oder? Da scheinen Sie nicht ganz auf dem Laufenden zu sein. Unsere Bundesregierung würde dieses Projekt sehr wohl unterstützen, wie die Antwort auf die Anfrage von Herrn Blatzer deutlich zeigt.

Antwort des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung an Herrn Blatzer bezüglich seiner Frage, ob die Bundesregierung es nicht für sinnvoll erachte, in diese Technik zu investieren:. Wie Sie wissen, will die Bundesregierung mit der Energiewende den Ausstieg aus der Kernenergie erreichen.

Gleichzeitig soll die Verbrennung fossiler Rohstoffe drastisch zurückgehen, um unsere Atmosphäre zu entlasten. Verschiedene Bundesministerien fördern daher Forschung zum Thema Energie. Sollte diese Technologie tatsächlich das halten, was die Firma Rosch verspricht, könnte sie zusammen mit einer etablierten Wissenschaftseinrichtung einen Antrag auf Förderung stellen. Ihr Presse- und Informationsamt der Bundesregierung http: Die Realität hat anderes gezeigt — Turtur, Rossi.

Naja, dass an den Thesen von H. Turtur nichts dran ist, das ist doch bis ins letzte Detail nachgewiesen worden. Man muss sich nur die Mühe machen es nachzulesen: Rossi hatte auch nie was nachweisbares. Er konne auch nicht liefern, als die Schneiders mit dem nach ihrer Darstellung eigens dafür gesammelten Geld eines kaufen wollten: Möchte mal wissen, was mit dem Geld dann geworden ist.

Ich halte mich da ganz an die Praxis. Und ganz wie von ihnen gefordert nicht an ein Lehrbuch. Da gibt es nämlich einen eindeutigen Erfahrungswert. Nach Aussage der Schneiders konnte Rossi aber keine liefern.

Doch wohl weil er ganz einfach keine hate. Er wäre steinreich geworden. Dazu wäre ein unabhängiger Test notwendig gewesen. Den gab es nie. Sie können ja mal einen unabhängiger Test vorzeigen. Ziemlich schwer zu finden gel? Die Nummer mit den Schneiders ist aber doch durchgäng mit entsprechenden links dokumentiert. Sie können sogar bei denen nachfragen. Vor allem zu dem Verbleib des Geldes das sie bei der Nummer eingesammelt haben.

Das ist doch die Einfamilienhaus-Variante. Da muss man einfach nur stichhaltig nachweisen können, dass das funktioniert, in das investiert werden soll. Dass in PMs nicht investiert wird, sollte klar sein — sie widersprechen einfach der alten Physik. Für welches Gerät hat denn Turtur Forschungsgelder beantragt, die er nicht bekommen hat? Da er im Forschungsbetrieb arbeitet, sollte er ja eigentlich wissen, wie das funktioniert?!

Tja, das erklärt dann sicher auch so einiges. ROSCH hat bisher noch kein!!! Habe ich irgendwas anderes gesagt? Wenn die 15 oder 18 — KW-Anlagen funktionieren? Also was ist jetzt mit den MW Anlagen die derzeit verkauft werden? Die müssten doch weggehen wie die warmen Semmeln. Falls nicht warum nicht? Dass es in diesem Bereich genug Betrüger gibt, wissen wir selbst. Unsere Leute haben erst im Mai wieder einen dieser Spitzbuben in Südfrankreich auffliegen lassen. Die Bundeskanzlerin hat doch bereitwillige Unterstützung zugesagt, wenn Rosch einen brauchbaren Funktionsnachweis liefert: So arm dran ist Deutschland -Gott sei es gedankt- noch nicht.

Desweiteren läuft das Geblubbere innerhalb von 1 Sekunde mit der vollen Drehzahl, eindeutig ein Zeichen für einen Motorantrieb. Etwas, in das Luft eingeblasen wird und dann erst noch etliche Behälter nacheinander!

Be sure to mention to Rosch what role PES played in bringing you to the table, if you end up there. Die profitieren offensichtlich auch beim Verkauf von Lizenzen.

Ob das Zeug dann auch funktioniert, ist dabei völlig unerheblich. Ich vermittle jedenfalls keine Lizensen für OU-Geräte bei denen ich dann auch noch selbst eine Wärmequelle mit einer Wärmebildkamera ermittelt habe, bei der es sich offensichtlich um ein verstecktes Zuführungskabel handelt. Ich brauche zum Bestreiten meines Unterhalts auch keine Opfer zu generieren. Ich widerstrebt das sogar. Sie unterstellen dem Sterling Allan also sozusagen Betrug.

Vielleich würden sie auch mal einen Beweis liefern, dass das Rosch AuKw nicht funktioniert u. Allan dafür Lizenzen verkauft. Einfach mal hier gucken: Ich würde dem aber niemals Betrug unterstellen. Kann ja sein, dass er gerade weggekuckt hat, als die gezeigten Bilder auf seiner Kamara erschienen sind.

Das Gegenteil kann ich halt nicht beweisen wenn er das behauptet. Wie nennt man es wenn etwas verkauft wird von dem nicht sichergestellt ist dass es funktioniert? Das ganze funktioniert, wie admin schon klar gestellt hat, nur wenn man daran glaubt, ist doch eh klar, und die kabel in den tischbeinen verbinden den glaubenskollektor, der im boden eingearbeitet ist, mit dem restlichen system.

Ein verstecktes offensichtliches Zuführungskabel ist auf einigen Aufnahmen mit der Wärmebildkamara deutlich zu sehen. Und das aus verschiedenen Perspektiven heraus: Interessant fand ich, dass weder der Tisch noch der Generator hochgehoben werden durften.

Auch wurde behauptet, in dem ganzen Industriegebäude befände sich nur ein einziger Stromzähler in der Form eines normalen Haushaltszählers mit fünfstelliger Anzeige. Es lohnt sich auch mal in diesen Aufsatz von Sterling Allan reinzuschauen. Der Mann hat anscheinend irgendwelche schweren Probleme mit der Realität. Lieber Diskussionsteilnehmer Burkhard, beschweren Sie sich doch bitte bei Prof.

Evert über seine mangelnden Physik-Kenntnisse. Hier ist sein Gutachten über das Auftriebskraftwerk von Rosch: Ist aber leider keine Gewähr für Fachkenntnisse. Ich kann da keine Qualifikation als Physiker erkennen. Die Besucher durften ja gar nicht danach suchen und die Möglichkeit, durch den Sockel oder Wandhalterungen Kabel durchzuführen konnte nicht ausgeschlossen werden.

Zwischen letztem Betrieb und den dann wiederum öffentlichen Abbau bestand genügend Zeit, eventuelle versteckte Zuführungen verschwinden zu lassen. Eine lückenlose Beobachtung wurde nicht ermöglicht. Sterling Allan war sich schon bei sehr, sehr vielen Dingen sicher, dass sie funktionieren aber seine Ausbeute ist ausgesprochen mager. Ich bin Kaufmann, kein Techniker, Physiker, Mathematiker usw.

Darum habe ich auch keinen Tunnelblick. Halten Sie als Kaufmann ohne Kenntnisse in Naturwissenschaften sich wirklich für geeignet, Technikern, Physikern, Ingenieuren ihr Fachgebiet zu erklären? Ich erklär doch diesen Herrschaften nicht ihr Fachgebiet.

Hier schreiben auch Leute die von Technik tatsächlich eine Ahnung haben. Erklären SIE doch einmal: Wie kann das Drehmoment von Nm über das kleine Zahnrad übertragen werden?

Da Sie keinen Dunnelblick haben werden Sie das doch locker schaffen. Wenn nicht dann nehme ich an dass hier genau sie der Dummschwätzer sind. Den meisten Mist verbreiten Sie selbst Herr Admin. Sie schreiben an anderer Stelle dass sie Kaufmann sind.

Haben Sie ihr Wirtschaftswissen in einer Schule gelernt? Oder haben sie sich das auch selbst angeeignet? Ich meine so wie ihr profundes Wissen über Physik und Technik. Ja, stellen Sie sich vor. Ok, wenn sie sagen dass sie kein wissen über Technik und Physik haben dann wäre es angebracht den Leuten zu glauben die sich damit auskennen.

Um weiterhin den jährigen Stillstand bei Antriebstechnik und Energieerzeugung zu zementieren. Aber dann halt leider auch keine Ahnung davon, was Sie da so von sich geben. Einfach so kritiklos von der ein oder anderen dubiosen Gestalt übernommen.

Um den Unsinn zu entlarfen, braucht man im Übrigen kein Physiker und kein Mathematiker zu sein. Tunnelfreier Blick bei durchschnittlicher Intelligenz reicht da völlig aus. Un man soll halt nicht alles glauben, was einem irgendwer so erzählt. Naja, Behaupten können die sicher alle ziemlich gut. Und Tun tun die auch was. Halt das Geld ihrer Opfer in die eigene Tasche umleiten.

Ich denke Sie wissen ganz genau wovon ich rede. Wir hatten das Thema schon einmal.