Das Musterdepot von DER AKTIONÄR



Soviel zur Seriosität der "Experten"! Analysen zu Chart Industries Inc. Jetzt kommissionsfrei Kryptos handeln. Wir haben zusätzlich erfahren, dass die Aktie am Wochenende von zwei weiteren Publikationen ebenfalls empfohlen worden ist. Jeder sollte mal genau nachrechnen.

Ø Kursziel Chart Industries


Die vorgelegte Analyse berücksichtigt nicht die persönlichen Anlageziele, finanzielle Umstände und Bedürfnisse. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die Risiken vollständig verstanden haben. Folgen Sie uns auf.

Close alert Danke für das Folgen dieses Autoren! Close alert Sie folgen diesem Autor nicht mehr. Sie erhalten keine weiteren E-Mail Benachrichtigungen. Tickmill's Handelsideen für den 26 Juli MGX expandiert zu den grössten und reichsten Lithiumvorkommen nach Argentinien. Nova Minerals — Erste Lithiumressource übertrifft die Erwartungen! Videobesprechung zu Tickmill's Handelsideen für den Tickmill's Handelsideen für den Seit dem Tief des September bei 46,07 Euro befindet sich die Aktie wieder in einem Aufwärtstrend, welcher sich seit August weiter beschleunigt.

Nach einer Korrektur an den Aufwärtstrend seit August Ende Oktober sprang die Aktie wieder deutlich nach oben, womit der zentrale Unterstützungsbereich aus Aufwärtstrend, exp. Aktuell prallt die Aktie an der Oberkante des bullischen Keil der letzten Wochen nach unten ab und könnte nochmals bis in den Bereich ,00 - ,00 Euro korrigieren.

Von dort aus sollte die nächste signifikante Aufwärtsbewegung zum horizontalen Widerstandsbereich bei ,70 - ,75 Euro gestartet werden. Nach unten hin trübt erst der Bruch des o. Abgaben bis zunächst ,60 Euro wären die Folge.

Alternativ zur erwarteten kurzfristigen Korrektur erreicht die Aktie den Unterstützungsbereich bei ,00 - ,00 Euro nicht mehr und bricht bereits vorher nach oben aus, weshalb im Falle einer Longpositionierung eine Zwei-Tranchen Strategie eine Überlegung wäre. Geht da noch mehr für die Bullen? Diese deutschen Aktien sind spottbillig! Gerade einmal zwei Wochen sind vergangen, seitdem die Anleger vor einem neuen Jahrestief am letzten Handelstag des Jahres zitterten.

Informationen zur Zeitverzögerung der Kursdaten und Börsenbedingungen. Ohne Javascript ist die Funktionalität der Seite stark eingeschränkt.

Trauriger Jahresabschluss für den DAX. Kommentare Sie benötigen einen aktuellen Browser mit aktiviertem Javascript, um die Kommentar-Funktion nutzen zu können.

Jetzt kostenlos als BasicMember registrieren! Sie sind bereits Mitglied? Hier geht es zum Login.