YouTube & Co.: Was darf ich und was nicht?



Hallo, ich habe das Lied "Light it up" von "Topic Music" bearbeitet, das aber schonmal von jemand anderen bearbeitet wurde und möchte fragen, ob ich das hochladen darf ohne die Einverständiserklärung des Urhebers zu benötigen. Hallo HenrykF, sorry, aber die Fragen sprengen unsere Möglichkeiten - bitte an die Gema selbst wenden bzw.

Meine goldenen Regeln für den Notebook-Kauf


Hinzu kommt, dass Windows 10 mit seinen Desktop Apps schon ideal dafür ausgerichtet ist, den Gebrauch des Gerätes als Tablet und Notebook in einem zu vereinen. Im Geschäftsumfeld sind die Ansprüche bezüglich Sicherheit, Produktivität und Zuverlässigkeit höher als im privaten Gebrauch.

Business Notebooks sind daher tendenziell langlebiger und zeichnen sich durch erweiterte Herstellerunterstützung aus z. Sie haben widerstandsfähigere Gehäuse, eine gute Schnittstellenauswahl und verbesserte Verwaltungsfunktionen dank Windows Pro. Vor allem aber, sollten Business Notebooks sicher sein. Denn auf ihnen werden wichtige Daten gespeichert. Zu den Sicherheitsfeatures von Business Geräten zählen in der Regel: Gaming Notebooks sind die Spitzenreiter in Sachen Prozessor- und Grafikleistung, welche die Herzen der Technikbegeisterten höher schlagen lassen.

Sie sind meist auffällig designt mit individuell konfigurierbarer Beleuchtung und Tastaturbelegung. Neben dem stylischen Äusseren heben sich Gaming Notebooks durch folgende Hauptmerkmale hervor: Intel Core i7 mit vier Kernen - Highend Grafikleistung z. Da diese geballte Rechenpower viel Wärme erzeugt, benötigen Gaming Notebooks robuste Gehäuse mit effizienten Kühlsystemen. Zudem weisen sie eine breitere Schnittstellenauswahl auf, um Peripherie Maus, Tastatur, Bildschirme, etc.

Wer also gerne mal mit Freunden an eine LAN geht und nicht kiloweise Hardware schleppen möchte, ist mit einem Gaming Notebook bestens bedient. Wenn du dein Notebook hauptsächlich dafür verwendest, den SBB Fahrplan abzurufen, einen Brief zu schreiben oder ab und zu mal das Wetter zu checken, dann bist du mit einem Homeoffice Gerät bestens bedient.

Diese Einstiegsgeräte bieten ausreichende Leistung für alltägliche Aufgaben, ohne das Budget zu sprengen. Merkmale dieser Geräte sind, dass sie über einen relativ grossen Bildschirm verfügen und genügend Rechenleistung bieten, um gängige Programme flüssig laufen zu lassen.

Sie sind zudem robust verarbeitet und haben in der Regel eine gute Schnittstellenvielfalt um Peripherie Drucker, Maus, Lautsprecher, etc. Besonderes Augenmerk wird bei diesen Geräten auch auf die Auslegung der Tastatur gelegt. Zum Beispiel kann ein separater Ziffernblock die Produktivität im Alltag stark erhöhen. Wer kennt das nicht: Man ist in den wohlverdienten Ferien und schiesst Fotos bzw.

Filmt was die neue Kamera hergibt. Die Erinnerungen sind im Kasten. Jetzt soll nur noch rasch das Bauchpölsterchen dank Photoshop verschwinden und der Film für den nächsten YouTube Clip gekürzt werden. Das Problem ist nur, die GoPro Kamera zeichnet in 4k auf x Pixel und dem alten Notebook fehlt die Rechenleistung um die Mediadateien bearbeiten zu können!

Mit steigender Auflösung Pixeldichte der Kameras und höheren Systemanforderungen der Bildbearbeitungssoftware werden auch leistungsfähigere Computer benötigt. Sie haben genügend Rechenleistung um die gängigsten Bild- und Videobearbeitungsprogramme verwenden zu können. Zudem verfügen sie mindestens über eine Bildschirmauflösung von Full-HD x Pixel und überdurchschnittlicher Lautsprecherqualität. Multimedia Notebooks bieten somit eine Unterhaltungs-Plattform für User, die bei Erstellung und Konsum von Filmen, Musik und sonstiger Unterhaltung nicht auf Mobilität verzichten wollen.

Der Name Windows engl.: Fenster rührt daher, dass die Benutzeroberfläche von Anwendungen als rechteckige Fenster auf dem Bildschirm dargestellt werden. Eine Flüssigkristallanzeige englisch liquid crystal display, LCD oder ein Flüssigkristallbildschirm ist eine Anzeige engl. Eingesetzt werden weisse oder farbige, zu weiss mischbare Leuchtdioden LED , die hinter den Flüssigkristallelementen angeordnet sind.

Das Laufwerk kann BluRay Datenträger lesen. Standards sind ebenfalls hier aufgeführt. Um dir die Wahl zu erleichtern, haben wir unsere Notebooks nach Anwendungsbereich aufgeteilt. So kannst du viel einfacher, je nach deinen Ansprüchen, das zu dir passende Gerät aussuchen. Homeoffice-Notebooks Wenn du dein Notebook hauptsächlich dafür verwendest, den SBB Fahrplan abzurufen, einen Brief zu schreiben oder ab und zu mal das Wetter zu checken, dann bist du mit einem Homeoffice Gerät bestens bedient.

Multimedia-Notebooks Wer kennt das nicht: Das Problem ist nur, die GoPro Kamera zeichnet in 4k auf und dem alten Notebook fehlt die Rechenleistung um die Mediadateien bearbeiten zu können! Mit steigender Auflösung der Kameras und höheren Systemanforderungen der Bildbearbeitungssoftware werden auch leistungsfähigere Computer benötigt. Alle Notebooks dieser Kategorie weisen zwei Hauptmerkmale auf: Zu Videos aus Spielen ganz generell: Auch wenn es sehr verbreitet ist, selbst gespielte Szenen zu veröffentlichen, ist dies eine Urheberrechtsverletzung, gegen die auch zunehmend vorgegangen wird.

Hallo, Wer hat wirklich Ahnung und nicht nur mal so eben eine Idee? Ich brauche ganz dringend Rat! Das man keine fremden Musiktitel hochläd ist klar Aber ich muss mich doch an öffentlichen Plätzen selbst filmen lassen dürfen ohne Probleme zu bekommen!!!

Wenn ich die Tonspur wegmachen würde Den man auch gar nicht sieht sondern einfach nur ganz leise hört!!! Ist das denn nicht auch so bei Musik? Ich meine ich muss mich doch an öffentlichen Plätzen wie Rummel, Stadtfest Wer kennt da die rechtliche Sachlage? Hallo, ich hätte da eine Frage. Ich würde gerne eine Szene filmen, die mit einem Anime zu tun hat. Text wäre von mir selbst. Diese Szene will ich durch Finanzierung von Fans ermöglichen und es ist ein Non-Profit Projekt, sprich ich bekomme keinen Gewinn daraus.

Darf ich das, indem ich vorher angebe, dass dies ein Non-Profit Projekt ist und die Rechte bei den entsprechenden Lizenzgebern liegen? Das geht nicht ohne die Einwilligung der Rechteinhaber. Auch wenn du Filme und Fotos anderer nutzt, ohne damit Geld zu machen, müssen die Urheber ihr Einverständnis geben.

Auch deine Frage haben wir nicht vergessen. Die ist allerdings etwas knifflig und wir bitten dich noch um ein wenig Geduld. Antwort kommt aber auf jeden Fall! Hallo Skyfairy, wenn die Musik für den Film eigentlich gar keine Bedeutung hat, also genauso gut gar nicht vorhanden sein oder ausgetauscht werden könnte bzw. Die Gerichte sind hierbei streng und es kommt stets auf den Einzelfall an. Die Erlaubnis liegt jedenfalls dann nicht mehr vor, wenn der Musik irgendein eigener Zweck für den Film zukommt, z.

Komödienstadl, Peter Steiners Theaterstadl u. Es erfolgt also keine kommerzielle Nutzung und auch keine irgendwie geartete Bearbeitung etc.

Ist das rechtlich erlaubt? Hey, mein Freund hat heimlich unsere Konversation aufgenommen und sie ins Internet gestellt. Ich war damit nicht einverstanden.

Hallo Maru, die Antworten auf deine Fragen findest du weiter oben in unserem Kommentar vom Denn privat geführte Gespräche fallen in die Privatsphäre eines Menschen.

Wenn dein Freund fragt, wo dazu was steht: Hallo , ich habe eig. Bzw kommerziell nutzen also Werbung schalten und so mit ein wenig Geld verdienen? Das Problem ist der Staat. Der Staat bestimmt was legal und illegal ist. Meist hat das aber nichts mit tatsächlichen Verletzungen von Eigentumsrechten zu tun sondern der Staat verletzt die Eigentumsrechte und die Menschen werden gegeneinander aufgehetzt, sich zu streiten, in wessen Sinne der Staat diese schützen soll. So entsteht das Bild der Interessengruppen.

Durch den Staat wird all das gleichgeschaltet mit der Tendenz, alle Schlupflöcher und Ausnahmen zu beseitigen und Gleichheit im Sinne der Bevormundung durchzusetzen. Der Staat sollte die Menschen selber entscheiden lassen, inwieweit sie welche Form des geistigen Eigentums schützen wollen und inwieweit nicht.

Individuen, und das sind wir Menschen, verlangen nach individuellen Lösungen. Die kann ein Staat nicht geben. Hallo Youtuber, unsere Juristen schätzen das so ein: In deinem Fall sind die Lego-Produkte urheberrechtlich geschützt.

Daher solltest du bei Lego vorsichtshalber nach einer entsprechenden Erlaubnis für kommerzielle Nutzung der Produkte fragen und sie dir am besten schriftlich geben lassen. Also nochmal darf ich jetzt let's plays aufnehmen wenn ich die Seite des Herrstellers verlinke? Und wenn ich jetzt Minecraft fragen würde ist die Wahrscheinlichkeit eher hoch das ich aufnehmen darf weil ich ja im Prinzip Werbung für Mojang mache oder eher nicht und warum gibt es so viele let's play Kanäle wenn es eigentlich nicht erlaubt ist?

Manchmal steht etwas in den Lizenzbestimmungen der Spiele dazu. Dann bist du auf jeden Fall auf der rechtlich sicheren Seite. Ob du die Erlaubnis bekommst, können wir nicht orakeln - das entscheidet jeder Anbieter für sich. Hallo, Ich habe vor kurzem etwas aufgenommen in dem meine freunde mit einem Hacker in einem Ego-Shooter sich gestritten haben. Nun ist die frage ob ich das hochladen darf. Hallo Kai, wenn ich das richtig verstehe, hast du eine Sprachaufzeichnung von einem Onlinespiel gemacht, bei dem ein Dritter beteiligt war, der mit unfairen oder unerlaubten Mitteln mitgespielt hat.

Denn auch für ihn gilt das Persönlichkeitsrecht. Mehr zu dem Thema haben wir in unserem Kommentar am Hallo, darf ich eine Schleichwerbung für Markenprodukte auf youtube machen, oder muss ich erst ein Einverständiss der Firma holen. Hallo AlPacino, das Einverständnis des Rechteinhabers solltest du dir immer einholen.

Denn neben der Frage, ob das Produkt vom Hersteller aus zu Werbezwecken benutzt werden darf, gibt es gesetzliche Regelungen, die sagen, wann und wie Werbung - auch Schleichwerbung und Produktplatzierung - auszusehen hat, welche Hinweispflichten bestehen und wann sie verboten ist. Ich habe da mal aber trotzdem eine gewisse frage, ab wie vielen jahren darf man selber videos von sich wie z.

Darf man Ausschnitte einer Tonspur bei einem oeffentlichen nichtkommerziellen Konzert verwenden? Also die Tonspur eines gekauften Videofilms ca. Und wie sieht es aus wenn man die Ausschitte mit Effekten verfremdet?

Lieben Dank im vorraus! Sie noch nicht das rechtlich erforderliche Alter für den Abschluss eines bindenden Vertrags mit YouTube erreicht haben. Eigentlich erst ab Aber wenn deine Eltern zustimmen, geht das auch früher. Eine 50 Jahre alte Tonspur könnte also nur dann verwendet werden, wenn a der Urheber oder seine Erben damit einverstanden sind oder b sie als Zitat genutzt wird. Das Zitatrecht haben wir im Kommentar vom 4. Vielen Dank Hauke für die rasche und ausführliche Antwort!

Ich darf ausnahmsweise die Tonspur hauptsächlich gesprochen für unser Projekt benutzen. Natürlich werde ich aber diese nette Absprache lobend im Video erwähnen. Okay, das klingt super. Ich wünsche dir eine erfolgreiche Präsentation! Hallo, ich möchte folgendes machen: Ich habe einen Blog und möchte einen kleinen Serienausschnitt, den ich bei youtube gefunden habe, verlinken.

Ich will also das video nicht downloaden und auf meinem Blog wieder hochladen sondern nur verlinken. Was kann gegen mich gerichtlich passieren,wenn ich mit sogennanten''Chipmunk'' Song durch Google Adsense Geld verdienen würde? Für das Setzen von Links kann man das gleiche sagen.

Hallo Marc, da die Musik der Chipmunks laut wikipedia. Ohne die Erlaubnis des Urhebers könnte dieser dich auf Schadenersatz und Unterlassen verklagen. Wenn du den Song für kommerzielle Zwecke nutzt was durch den Einsatz in Werbeanzeigen der Fall ist , fällt die Schadenersatzforderung sicher höher aus als wenn du den Song privat gebrauchen würdest. Wie teuer es tatsächlich werden könnte, wissen wir nicht.

Hallo, ich habe auch ein paar Fragen, wäre cool, wenn die beantwortet werden! Darf ich Trailer auf youtube hochladen? Darf ich dann dazu kurze Filmausschnitte zeigen, um eine Kritik am Film bzw. Darf ich beispielsweise am Anfang oder in der Endcut einige Sekunden lang geschützte Musik abspielen? Nur, wenn du die Rechte dazu hast bzw. Die Einwilligung holst du dir am besten schriftlich.

Das könnte durch das Zitatrecht erlaubt sein. Die gleiche wie Antwort 1. Hallo, ich habe hier nochmal die Frage: Kann ich in meine eigene Website Videos "einbetten", die ich z. Diese Videos kennzeichne ich auch mit genauen Quellenangaben. Meine Website hat keinen kommerziellen Hintergrund,sondern ist rein privat. Ich habe im Netz ebenfalls gelesen, dass Videos geteilt bzw.

Irgendwie bin ich schon ziemlich verunsichert, was ich darf und was ich besser unterlassen sollte, weil ich keine Lust habe, später Unterlassungsklagen oder anderweitigen juristischen Ärger zu bekommen. Es ist auch so, dass ich bei Youtube Leute, die Videos hochgeladen haben, angeschrieben habe und sie um Erlaubnis fragte.

Von den meisten erhielt ich keine Antwort. Hallo, eigentlich müsste der vorletzte Absatz im Artikel deine Frage bereits beantworten? Hallo, mich hat dann aber dieser letzte Satz von euch wieder verunsichert: Das soll nur klarstellen, dass diese technische Möglichkeit grundsätzlich nicht als Freibrief zu betrachten ist - bei youtube ist das z.

Hallo, hätte da mal ne Frage und zwar: Vor ein paar Jahren hatte ich mit einem Kumpel ein kleines selbstgemachtes Filmchen Videotrailer gemacht und mein Kumpel hat es bei Youtube hochgeladen Eingestellt. Bisher war nie eine Werbeanzeige zu sehen, jetzt ist es aber so, das immer wenn ich mir das Filmchen ansehe Werbung Werbebanner zu sehen ist die ich natürlich auch wegklicken kann um den Trailer "störungsfrei" zu sehen.

Hoffe, jemand kann mir da ne hilfreiche Antwort geben, danke dafür schon mal im voraus. Hallo Rondarius, darüber können wir dir leider nichts sagen - bestimmt aber YouTube selbst. Hier findest du eine kostenfreie Telefonnummer: Das man selbstgedrehte Videos in jedem Fall hochkladen darf ist so nicht ganz richtig. Es gibt zwar das Urheberrecht, aber auch das echt am Bild. Wenn man also den Film selber gedreht hat ist man zwar in Besitz der Urheberrechte aber es greift vor Veröffentlichug noch das recht am Bild, wenn die im Video zu sehenden Menschen keine Einverständniserklärung abgegeben haben kann das richtig Ärger geben.

Hallo, ich habe hier gelesen, dass man beim Fotografieren und Filmen immer das "Recht am Bild" der einzelnen Personen berücksichtigen muss und vorher jeden Einzelnen um Erlaubnis fragen sollte. Das ist so nicht richtig formuliert. Die "Panoramafreiheit" erlaubt es jedem Fotografen und Filmer Szenen festzuhalten, solange die abgebildeten Personen nur eine Nebenrolle spielen.

Sobald aber einzelne Menschen im Fokus erscheinen, besteht die Notwendigkeit, eine Einwillgung dieser betreffenden Person vorher einholen zu müssen. B auf dem Markt oder einem Platz.

Das würde jedes Fotografieren und Filmen unmöglich machen. Hallo Basheer, das geht ohne Einverständnis der anderen Rechteinhaber nicht. Es sei denn, du nutzt die Ausschnitte, um gezielt darüber zu sprechen. Das wäre dann nach dem Zitatrecht erlaubt. Mehr dazu erklären wir in unserem Kommentar vom Stimmt, Gregor, das ist ein wichtiger Punkt. Wir haben ihn im entsprechenden Absatz unseres Textes ergänzt.

Danke für den Hinweis! Hallo, ich habe das Lied "Light it up" von "Topic Music" bearbeitet, das aber schonmal von jemand anderen bearbeitet wurde und möchte fragen, ob ich das hochladen darf ohne die Einverständiserklärung des Urhebers zu benötigen. Hallo Sarah, ein Lied ist grundsätzlich in seiner Ursprungsfassung urheberrechtlich geschützt. Eine Bearbeitung und Veröffentlichung bedarf insofern grundsätzlich der Einwilligung des ursprünglichen Urhebers - in deinem Fall müsstest du also Topic Music fragen.

Eine Erlaubnis müsste auch derjenige haben, der den Song das erste Mal umgearbeitet hat. Zusätzlich brauchst du vielleicht auch von demjenigen, der den Song schon mal umgearbeitet hat, eine Erlaubnis dazu, seine Umarbeitung für deinen Song nutzen zu dürfen. Und jetzt wird es juristisch: Das ist nur dann nötig, wenn seine Bearbeitung eine so genannte Schöpfungshöhe hat. Wann die Bearbeitung tatsächlich Schöpfungshöhe hat, muss speziell geprüft werden. Keine Einwilligung brauchst du, wenn dein Stück derart bearbeitet wäre, dass die ursprünglichen Züge des Originals nur noch blass durchschimmern oder ganz verschwunden sind.

Du brauchst auch dann keine Einwilligung, wenn du nur solche Teile des Ursprungssongs verwendest, die selbst keinen so genannten Werkscharakter haben. Dann sind sie nämlich urheberrechtlich nicht geschützt. Wenn du also wirklich auf Nummer sicher gehen willst, solltest du einen Fachanwalt für Urheberrecht fragen. Oder du nutzt direkt Open-Source-Musik.

Einige recht gute Seiten und eine spezielle Suchmaschine für cc-Musik haben wir hier aufgelistet: Hallo, Ich würde gerne aus verschiedene Videos schöne tore verwenden und diese dann zusammen in einem video zusammensetzten. Hallo Phillip, hier gilt das, was im Artikel als Antwort auf die Frage: Kann mir nicht vorstellen, dass z.

Somit sind diese genannten Regelungen und Verbote nur Theorie und haben keine rechtlichen Auswirkungen. Da wird munter hochgeladen und kein Mensch oder Institution kümmert sich um Urheberrechte ;. Zitat aus unserem Artikel: Nein, einfach bestimmte Ausschnitte hintereinander zu reihen, ist nicht erlaubt!

Das gleiche gilt für Musik. Wenn du Songs zum Untermalen nutzen willst, musst du dafür die Erlaubnis haben. Oder du verwendest cc-Musik. Mehr dazu kannst du hier lesen: Hallo Mert, man sollte sich nicht von dem Eindruck täuschen lassen - das geht schneller als man denkt und dem Risiko sollte man sich gewiss nicht aussetzen.

Denn wenn die Abmahnung dann kommt, tut es besonders weh. Und unabhängig davon geht es ja auch schlicht darum, dass die Rechte anderer beachtet werden sollten.

Hallo, hier meine Frage darf man ein Bild Cover eines Spiels , das ich bearbeite einfügen von Texten,Symbolen auf YouTube verwenden, ich habe mal gelesen das veränderungen des Orginals den Schutz aufheben, da Bild kein Original mehr ist, sondern nur eine eigene Interpretation. Im Artikel wird ja geschrieben, dass das einbetten einer offensichtlichen Raubkopie bei Youtube nicht legal ist - okay, das kann man ja noch relativ leicht erkennen.

Wie sieht es jedoch aus, wenn ich den Youtubekanal als seriös empfinde und der Inhalt unter Genehmigung hochgeladen scheint, dies aber letztendlich nicht der Fall ist? Der Youtuber ist sicherlich strafbar, da er den Inhalt wissentlich ohne Genehmigung verbreitet hat - wie würde das für diejenigen aussehen, die das Video dann geteilt haben? Das Literatur Zitatrecht sagt, glaube ich, dass man den zitierten Inhalt nicht weiter überprüfen muss - da fast jeder Text sein Wissen auch von irgendwem hat, der es wieder von woanders entnommen hat, würde das ja nie enden.

Wie sieht es bei Videos aus? Dort kann ich doch teilweise nicht wirklich überprüfen, ob der Uploader des Videos Rechte am Inhalt hat. Darf ich dieses Wissen dann nicht verbreiten? Dies ist für Verlag und Autor ja eigentlich Werbung und wird sicherlich gedultet. Das Cover eines Buches zu verwenden ist als Bildzitat ja auch genehmigt, allerdings wird meistens in Videos und Blogs nichts über die Cover geschrieben und wie sieht es aus, wenn ich das Cover eines Verlags verwende, darüber schreibe und dann aber das Buch als schlecht beurteile.

Ich könnte mir vorstellen, dass die Urheber des Bildes dann nicht erfreut sind, wenn ich sozusagen Gegenwerbung mache? Müssen sie das trotzdem dulden? Um ein Bild zu verändern und dann zu veröffentlichen, brauchst du die Genehmigung des Urhebers.

Anders wäre das nur, wenn das Original durch die Bearbeitung so stark untergeht, dass es faktisch höchstens noch als grobe Anleihe zu erkennen wäre. Wenn du aber auf ein Bild einfach ein paar Dinge hinzufügen willst und das Original erkennbar bleibt, solltest du den Urheber vorher um Erlaubnis bitten. Hey Jen, zu Frage 1: Die Problematik dürfte sich fürs Einbinden "Framing" gar nicht stellen, weil man hier ja gerade keine Einwilligung braucht.

Du greifst durch simples Embedden nicht in Urheberrecht ein. Ist es nicht offensichtlich rechtswidrig, steht auch keine Urheberrechtsverletzung im Raum. Sofern du dein Wissen in eigenen Worten verpackst, bist du dafür der Urheber. Somit darfst du es natürlich auch verbreiten. Insoweit ist dann auch der Urheber zu nennen. Sobald man sich inhaltlich mit einem Buch auseinandergsetzt, kann es zulässig sein, das Cover zu zeigen.

Das darf aber kein fremdes Bild des Covers sein! Ob die Kritik positiv oder negativ ausfällt, spielt keine Rolle. Vorsichtshalber sollte bei der Buchkritik auch kurz auf das Cover selbst eingegangen werden und nicht nur auf den Buchinhalt. Hallo darf ich den kanalnamen ' junge' verwenden. Diese frage stelle ich da es ja ein Lied mit demselben Namen gibt. Klar darf man "Junge" verwenden. Das ist ja keine Wortschöpfung, die sich irgendjemand wie einen Firmen- oder Produktnamen schützen lassen könnte.

Darf man wenn man z. B eine Serie vorstellen will Ausschnitte aus dieser verwenden? Also in YouTube Videos auschnitte der Serie einbauen während man darüber redet worums in der Serie geht Ich bin mir da mit dem Zitatrecht nicht sicher da die filmszenen auschnitte aus der Serie nicht auf YouTube sind Also darf man das? Um das Zitatrecht zu nutzen, müssen die Filmausschnitte nicht unbedingt auf YouTube verfügbar sein.

Es muss aber beim Behandeln der Ausschnitte angegeben werden, woher man sie hat z. Die meisten Filmunternehmen stellen Presse-Ausschnitte zur Verfügung, die dann definitiv zur Veröffentlichung freigegeben sind. Eine Frage danach könnte vielleicht nicht schaden. Ich hab ein youtube Format bei dem ich in einen teamspeak gehe wo leute singen und anschliesend bewertet werden ich nehme daa auf wie diese leute singen normalerweise frage ich immer nach ob ich deren stimme hochladen darf aber mir ist es schon öfters pasiert das leute den server verlassen haben bevor ich sie fragen konnte ob ich ihre stimme auf youtube hochladen darf jetzt ist meine frage: Darf ich die Stimme von leuten hochladen ohne deren erlaubnis?

Wenn es nicht erlaubt ist was pasiert wenn ich es doch mache??? Danke schonmal im vorraus ist echt ne super seite hier. Hallo Julian, generell bist du auf der sicheren Seite, wenn du dir auch die Veröffentlichung genehmigen lässt. Wie im Kommentar vom Die Betroffenen könnten Unterlassung und Schadensersatz von dir fordern. Das kommt aber immer auf den einzelnen Fall an. Wir machen mit einem Seminar Kurs unserer Schule eine Ausstellung zur Energiewende und haben alle Infos recherchiert und werden sie auf Plakate drucken.

Zusätzlich wollten wir noch ein passendes Video zeigen. Für die Ausstellung verlangen wir keinen Eintritt und ziehen auch keinen sonstigen Gewinn draus sie ist aber öffentlich. Dürfen wir das Video herunterladen und zeigen? Hallo Stepfi, no way! Musik darf nur veröffentlich werden, wenn man dazu die Rechte hat. Dass man einen Song irgendwo kauft, gibt einem das Recht, ihn privat zu nutzen also sich anzuhören.

Um ihn aber zu veröffentlichen, muss man eine explizite Erlaubnis haben. Es gibt durchaus Künstler, die diese Erlaubnis von vornherein geben. Mehr dazu findest du hier: Hallo Jessica, es kommt drauf an, welche Rechte der Urheber des Videos gewährt.

In der Regel gilt das auch für Material aus dem Internet, sofern man es nicht als Zitat verwendet mehr zum Zitatrecht s. Vor einer Vorführung sollte also am besten immer der Rechteinhaber des Videos nach seiner Zustimmung gefragt werden, sofern er nicht irgendwo schon explizit die Erlaubnis zur Vorführung gibt.

Mahlzeit, es ist ja nun so, dass YouTube auch Videos ab 18 hostet, welche nach einloggen ohne wirkliche Altersverifizierung abgesehen von der Eingabe der Geburtsdaten angesehen werden können.

Nun ist es so, dass ich davon ein Video einbetten möchte. Man kann die Videos so einbetten, dass die Altersbeschränkung aufgehoben wird. Liegt die Verantwortung dann bei mir? Das Video liegt ja letztendlich immernoch auf YouTube. Würde bei mir dann auch ein einfacher Loginbereich reichen, um das Video ansehen zu dürfen? Hallo Dennis, da müssen wir leider passen.

Hallo, ist es erlaubt wenn ich z. Oder muss ich unbedingt Labern bzw mich zeigen? Ich danke jetzt schon für ihre Antwort und wünsche allen ein schönen Tag: Hallo Furkan, egal, ob du mit deinen Videos Geld verdienst oder nicht: Auch mit dem Zitatrecht wird es schwierig, wenn es dir nur darum geht, deine besten Spielzüge zu zeigen und etwas dazu zu sagen.

Du müsstest schon was zu den Spielen selbst aussagen. Das muss nicht unbedingt gesprochen sein - eingeblendete Texte würden auch gehen. Ich habe von dem Lied "Als die Welt verloren" Komponist: Hallo, ein öffentliches zugänglich machen dürfte auch hier in das Urheberrecht eingreifen und der Einwilligung der jeweiligen Rechteinhaber bedürfen.

Um also auf der sicheren Seite zu sein, lieber Genehmigung einholen! Hallo, wir sind ein Karnevalsverein und planen selbst aufgenommene Videoausschnitte aus unseren Veranstaltungen auf Youtube zu veröffentlichen. Bezüglich der Wortbeiträge Büttenreden, etc. Falls sie die Veröffentlichung erlauben, sollte damit kein Urheberrecht verletzt werden. Getanzt wird in der Regel auf urheberrechtlich geschützte Musik, es finden sich auf Youtube auch einige derartige Videos, die gesperrt sind auch sehr viele, die das nicht sind!

Wie ist die Musik bei solchen Videos zu bewerten? Auch wenn bei den Tänzen sicherlich Choreografie, Kostüm und thematische Umsetzung im Vordergrund stehen, ist es sehr wahrscheinlich nicht haltbar, die Musik als "unwesentliches Beiwerk" zu bewerten?

Wie aber sieht es mit einem Verweis auf das Zitatrecht aus: In der Regel werden zu einem Tanz verschiedene Musikstücke zusammengeschnitten und auch nicht ganz ausgespielt, d.

Die in dem Link genannten Voraussetzungen sehe ich als erfüllt an, wie seht Ihr das? Falls ein Zitat argumentierbar ist, wie muss es korrekt gekennzeichnet werden: Reicht ein allgemeiner Verweis dieses Video zitiert urheberrechtlich geschütztes Material" , oder muss jedes Lied mit Künstler, Ich bin gespannt auf Eure Bewertung, vielen Dank schon einmal. Hallo Michael, nur, weil Musik nicht ausgespielt wird, wird sie dadurch nicht zum Zitat - dann wäre ja jeder Zusammenschnitt ein Zitat.

Ob es andere inhaltliche Gründe gibt, die diese Einordnung bei euren Tanznummern rechtfertigen, können wir anhand der Schilderung nicht beurteilen - und eine solche rechtliche Einschätzung würde ehrlich gesagt auch unsere Möglichkeiten hier in den Kommentaren sprengen. Grundsätzlich ist das Zitatrecht sehr eng zu verstehen und hat sehr hohe Anforderungen, was eine Beurteilung im Einzelfall aber auch entsprechend kompliziert macht.

Darf ich per Bildschirmfoto ein oder mehrere Foto aus einem Film machen? Es könnte aber durch das Zitatrecht s. Generell lässt sich also nicht sagen, dass es erlaubt oder verboten ist - es kommt immer auf die Verwendung im Einzelfall an. Guten Tag Ich habe eine Frage bezüglich den live Auftritten. Wenn ich eine Erlaubniss des Künstlers habe um den Auftritt zu filmen und ihn anschliessend auf Youtube zu stellen. Darf ich anschliessend damit geld verdienen auf youtube?

Wenn er sein Okay dafür gegeben hat, dass du die Aufnahmen kommerziell verwendest, steht dem nichts im Wege.

Hallo liebes checked4you-Team, ihr seit echt spitze! Ich habe auch eine kurze Frage. Ich nehme das Thema Urheberrecht sehr ernst und möchte keine Künstler oder andere Dritte im Recht verletzen. Ich plane ebenfalls Videos zu drehen und gegebenenfalls bei Youtube hochzuladen.

Was ist denn z. Oder ein Computer der Marke Apple. Streng genommen verbreite ich ja auch diese Inhalte oder? Ruan, solange das Zeug nur zufällig im Video auftaucht und absolut austauschbar ist, weil es keinen Mehrwert in irgendeiner Form für das Video hat, ist es als Beiwerk nicht relevant. Hallo, wessen und welche Art der Bestätigung brauche ich um Kinder zu befragen und diese Mitschnitte hochzuladen? Hallo, bei Kindern müssen natürlich auf jeden Fall die Eltern einverstanden sein.

Je nach dem kann zusätzlich auch das Einverständnis des Kindes bei entsprechendem Alter und Einsichtsfähigkeit benötigt werden. Im Zweifel sollte man sich also sowohl von den Eltern als auch von den Kids eine schriftliche Einverstänndiserklärung geben lassen.

Ich habe eine eigene Homepage für Kinder. Da ich die Musik für Mädchen von der kleinen Sissi genial finde würde ich sie gern auf meiner webseite haben zum anhören. Verlinken will ich nicht da youtube keine Kinderseite ist und sie sich da verlaufen können zu Sachen die nicht für Kinder sind. Da pass ich sehr gut auf. Einbetten ist zwar besser aber trotzdem noch ein Link unten rechts. Gibt es eine andere möglichkeit für mich? Egal ob mit Video oder nur die Musik. Dachte an download mit youtube downloader und dann von meiner Cloud aus in einen mp3 Player verlinken.

Ist das dann noch legal? Oder wie bekomm ich die Musik und auch andere Sachen wie Anleitung für Essknete. Das wär mit Video. Vielleicht macht das einen unterschied. Meine Webseite ist noch nicht in den Suchmaschinen aber ich habe schon Besucher. Ich möchte sie aber ausdrücklich als private Hobbyseite betreiben, wo aber trotzdem jeder willkommen ist und auch dort die Sachen benutzen kann.

Hallo Rudi, was du vorhast, wäre zunächst das Kopieren eines Videos oder lediglich seiner Tonspur. Wenn du es auf einem privaten Rechner speicherst, kann das für den rein privaten Gebrauch durchaus zulässig sein siehe https: Dann aber diese Datei auf deiner Homepage zu veröffentlichen, ist ohne Einverständnis des Urhebers nicht erlaubt.

Dabei ist es egal, ob es sich bei deiner Homepage um eine private oder gewerbliche handelt - du veröffentlichst in jedem Fall etwas und darauf kommt es an.

Deshalb könnte auch schon das Hochladen in eine Cloud problematisch werden. Deine zweite Frage verstehe ich nicht ganz. Geht es darum, ob du ein Impressum brauchst? Ich denke, in diesem Artikel wirst du fündig: Hallo Paul 2, wenn sich Menschen freiwillig auf öffentlichen Veranstaltungen versammeln, kann man sie in der Regel ungefragt filmen und veröffentlichen.

Allgemein sagt man, wenn es mehr als fünf Leute sind und wenn es nicht darum geht, gerade einzelne Personen, sondern die Verstaltung zu erfassen. Anders sieht es mit Orten aus, an denen die Leute "zwangsläufig" sind, z.

Hier wäre eine ungefragte Veröffentlichung nur denkbar, wenn z. Bei der Wahl der Musik kommt es darauf an, in welcher Form die Songs ggf. Mehr dazu steht im zweiten Absatz des Artikels oben. Danach habe ich es im Auftrag vom Dirigenten auf Youtube veröffentlicht und ein Solosänger will jetzt, dass man die Videos vom Netz nimmt. Muss ich das jetzt rausnehmen?

Hallo Sigi, das lässt sich pauschal nicht beantworten, weil es dabei auf mehrere Dinge ankommt. Im Internet dürfen wir keine individuelle Rechtsberatung durchführen und empfehlen dir deshalb, einen Anwalt für Urheber- und Medienrecht zu fragen. Guten Tag checked4you Meine Frage: Ist es erlaubt, wenn ich von youtube ein Video herunterlade um mir gewisse, kurze Sequenzen auszuschneide, um diese dann in meinem eigenen Video einzufügen.

Es geht um comedy, dass heisst also, ich nehme mir nur kurze Sätze von interviews, nachrichten etc. Vielen Dank für die Antwort. Hallo Stefan, die Antwort dazu findest du oben im Artikel unter dem Punkt: Hallo, das mit den Marken ist eine ziemlich komplizierte Sache, deshalb kann man das auch pauschal nicht gut beurteilen - da kommt es auf die Art der Verwendung einer Marke im Film u.

Solange Marken aber nur zufällig im Video auftauchen und absolut austauschbar sind, weil sie keinen Mehrwert in irgendeiner Form für das Video haben, sind als als Beiwerk in der Regel nicht relevant. Im Zweifel sollte aber wegen der markenrechtlichen Fragen vorher ein entsprechendes schriftliches Einverständnis des Anbieters eingeholt werden.

Hallo zusammen ich hab eine frage: Darf ich ein Youtube video kopieren und es dan auf meinem kanal ungeendert posten? Danke für eure Antworten Lg joshy. Hey, ich habe mal eine Frage: Ich habe dies jetzt schon zweimal gemacht. Und zwar habe ich nach den aktuellsten Kino Trailern gesucht, sie heruntergeladen von beliebten verschiedenen Youtubern und aus 5 von diesen Trailern eine TOP 5 gemacht. Zusätzlich habe ich in der Video Beschreibung immer die Namen der Filme und ihr erscheinungsdatum erwähnt.

Was muss ich wo hinschreiben damit dies rechtlich annerkannt wird?. Reicht es die Links, zu den Youtube Videos reinzusetzen von denen ich diese habe?. Gibt es irgendeine Möglichkeit dies fortzusetzen ohne rechtliche Probleme zu bekommen?.

Was passiert wenn der aktuelle Status sollte dieser rechtswiedrig sein auffällt? Hallo Joshua, nein, das darf man nicht einfach so - s.

Hallo Nils, grundsätzlich gilt, dass auch die Trailer urheberrechtlich geschützt sind! Am besten wäre es, sich ein schriftliches Einverständnis bei den Filmvertrieben holen - die Firmen wollen ja in der Regel, dass sich die Trailer schnell verbreiten, so dass das durchaus Erfolg haben könnte. Wenn das, was man bereits online gestellt hat, rechtswidrig ist oder sein könnte, wäre es am besten, seine Videos aus youtube zu löschen. Guten Abend, sehr geehrtes Team.

Ist es mir gestattet eine Copyright-Geschützte Geschichte wie z. Da sich meine Stimme sehr gut für Geschichten eignet, wie es manche Rezessionen ergaben, interessiert mich Ihre Antwort sehr. Ich freue mich von Ihnen zu hören. Hallo Michael, urheberrechtlich geschützte Werke dürfen nicht ohne Erlaubnis gegenüber der Öffentlichkeit vorgelesen werden. Entsprechend brauchst du auch für die Veröffentlichung einer selbst angefertigten Audioaufzeichnung die Erlaubnis des Urhebers.

Hätte da eine Frage. Habe eine powerpoint presentation erstellt, und möchte diese bei Youtoube hochladen. Diese handelt nur von mir, keine weiteren Leute kommen darin vor. Natürlich möchte ich Musik dazu hochladen Avici wake me up. Jetzt meine Frage, da ich Deutscher bin, habe ich gelesen, das die meisten Lieder in Deutschland gesperrt sind.

Ich wohne seit ca einem Jahr in Österreich. Wie sieht es da aus? Aber so oder so kannst du definitiv nicht einfach so ein Video mit Avici-Musik hochladen, denn damit würdest du Urheberrechte verletzen, und das kann teuer werden - siehe oben im Text Punkt 2! Darf ich ein minecraft let's play, welches ich auf einem fremden Server,wie z. GommeHD aufgenommen habe, bei YouTube hochladen? Majong steht dem einstellen von minecraftvideos positiv gegenüber kann man auf der Seite lesen , aber wie ist es eben bei fremden Servern?

Ob du Spiele aufzeichnen und die Aufnahmen woanders zeigen darfst, ist jenseits des Urheberrechts abhängig von den AGB der Spieleserverbetreiber.

Wenn darin nichts geregelt ist, solltest du sicherheitshalber lieber nachfragen. Ebenso sollten natürlich andere Spieler, von denen man evtl. Stimme, Gesicht oder Spielzüge mit aufnimmt, um Erlaubnis gebeten werden. Darf man eine playlist von Amazon music in einem Video verwenden, wenn man in der beschreibung hinzufügt, woher man die Musik hat?

Also ich hab 2 fragen. Darf ich Filmszenen oder Bilder zu einer Charakter Verlink natürlich alles verwenden wenn ich diese Vorstellen möchte z. Diesen kann ich ja schlecht selbst zeichnen. Du bezahlst dafür, die Songs hören zu dürfen. Das erlaubt dir aber nicht, sie zu veröffentlichen. Charaktere oder Szenen eines Films zu zeigen, erlaubt das Zitatrecht siehe Artikel. Am sichersten bist du, wenn du offiziell freigegebene Presseausschnitte der Filme verwendest.

Die bieten die meisten Filmfirmen auf ihren Webseiten zum Download an. Hallo, aus meinem Video, welches ich selbst gedreht habe, wurde für eine Onlinezeitung ein einzelner Bildausschnitt entnommen mit einem einfach Verweis auf die Quelle " Foto: Weil darüber hinaus eine Menge Details eine Rolle spielen können, solltest du dich aber von einem Anwalt beraten lassen, ob tatsächlich eine Verletzung deiner Urheber- oder auch Persönlichkeitsrechte vorliegt.

Kann ich das Zitat-recht auch mit Musik Videos und Bilder machen wie bei Filmausschnitte machen oder gilt da andere Gesetze, wenn ich z. Zitate aus Filme benutze ist es OK und darf ich z. Wenn du ohne Hintergrundmusik etwas singst, ist das aber nicht unbedingt ein Zitat und kann auch Urheberrechte verletzen.

Bevor du also was Nachgesungenes veröffentlichst, lieber mal beim Urheber um Erlaubnis bitten. Ich frage mal in eine ganz andere Richtung: Ich mache selbst Musik und produziere hauptsächlich Coversongs. Die Originale sind alle älter als 20 Jahre. Die meisten Songs machen auf YT keine Probleme. Es scheint aber Ausnahmen zu geben. Irgendwie habe ich den Eindruck, das die Vocalspur hier nicht berücksichtigt wird.

So kann es dann passieren, das identischer Inhalt gefunden wird. Urheberrechte werden dann von den Labels wie BMG usw. Ich spiele Garantiert, alles selber mit Top Keyboards und weiteren Instrumenten ein und verfüge über professionelle Studiotechnik.

Hartnäckige Fälle schmettern immer wieder einfach nur ab, so das YT mich dann irgendwann darauf hinweist, das es beim nächsten Einspruch zur Klage kommen könnte. Da ich meinen Kanal nicht monetarisiert habe, verzichte ich dann auf diesen Schritt. Ziel ist eigentlich ein Werbefreier Kanal. Würde ich den kürzeren ziehen oder sogar auf Kosten sitzen bleiben wenn ich die Klage herrausfordere?

Hallo Andreas, sorry, das können wir pauschal nicht beantworten. Im Zweifel solltest du dich am besten an einen Anwalt mit Schwerpunkt Urheberrecht wenden. Darf ich Firmennamen positiv nennen? Ich möchte ein Video über eine Bastelarbeit machen und die Firmennamen nennen wo ich meine Materialien gekauft habe und zufrieden war.

Ist das in Ordnung? Und könnte ich auch die Links zu den entsprechenden Produkten einfügen? Hallo, Firmen empfehlen darf man durchaus, da werden die wohl kaum was gegen haben ;-.

Man darf sie auch kritisieren - wobei das Ganze sachlich bleiben und der Wahrheit entsprechen muss. Und solange die Bastelprodukte nicht selbst urheberrechtlich geschützt sind, dürften aus urheberrechtlicher Sicht keinerlei Probleme bestehen.

Traurig ist eigentlich nur die Tatsache, das Rechtsprechung mit Geld zu tun hat. Solange auch nur einem "hinterfaragtem" Auskunft, egal in welcher Art, gegeben wird, besteht noch Hoffnung auf eine gerechte Welt.

Gern hätt ich Gerecht mit "ä" geschrieben. Wenn ich ein Video mache, kann ich dann die Musik die ich mir über den Konverter ist ja legal sich die runter zu laden aus einem Video geholt habe in eigenen Videos verwenden? Hallo Caro, wie man sich die Musik aus einem Video geholt hat, sagt ja nichts aus darüber, ob die Musik nicht urheberrechtlich geschützt ist - eine Verbreitung würde dann nämlich sehr wohl das Urheberrecht verletzen. Du kannst sie also nicht ohne ausdrückliche Genehmigung der Urheber in eigenen Videos verwenden!

Hallo, mein Videoclip vom öffentlichen Karnevalszug hat zwangsläufig Musikinhalte. Ganz abstrakt handelt es sich um eine Doku über ein öffentl. Greifen hier auch die Urheberrechtsregelungen? Wenn nicht, würde ich Einspruch einlegen. Hallo Werner, dazu haben wir am Wenn die Musik für den Film eigentlich gar keine Bedeutung hat, also genauso gut gar nicht vorhanden sein oder ausgetauscht werden könnte bzw. Nun habe ich Selbst so ein Video gemacht.

Hallo, ja, ist es, denn auch das geht nicht: Es ändert ja nichts am Urheberrecht, dass man das Werk pitcht oder dass man so einen Hinweis schreibt - man braucht eine Genehmigung. Ich habe schonmal ein Video hochgeladen, wo jeweils im Intro und im Outro etwa Sekunden von einem Lied drin waren, dass ich nicht selbst komponiert, sondern mir mit dem Converter gezogen habe. Oben wird ja gesagt, dass es grundsätzlich auch sein kann, dass es urheberrechtlich geschützt ist, mein Video wurde bislang nicht runtergenommen.

Vielen Dank für jedwede Antwort! Hallo Accu, nein, das ist leider gar nicht richtig. Weder der Umstand, dass man es von jemandem hat, der auch nicht der Rechteinhaber ist, noch fehlende Hinweise auf Urheberschaft ändern da irgendwas dran. Geh einfach immer davon aus, dass alles, was du nicht selbst gemacht hast, urheberrechtlich geschützt ist und nicht ohne Genehmigung verwendet werden darf.

Hallo Ich hab in einem YoutubeVideo gesehen wie einer sich sozusagen lustig über eine andere Youtuberin machte. Er nannte sie nicht beim namen zeigte aber Fotos und Videos von ihr. Daraufhin sagte er noch das er diese Fotos und Videos von ihrer Facebookseite hat und deshalb diese zeigen darf weil sie bei Facebook mit der veröffentlichung ihre Rechte sozusagen abgetreten hat.

Man räumt lediglich z. Facebook das Recht ein, das Material für seine eigenen Zwecke zu nutzen. Allerdings werden öffentliche und für jeden sichtbare Beiträge wie z. Artikel von Onlinezeitungen angesehen und dürfen somit etwa im Rahmen des Zitatrechts auch von anderen verwendet werden. Hallo, ich hätte da mal eine Frage. Hallo Jay, das ist eine strafrechtliche Frage, die wir leider nicht beantworten können.

Hallo hätte eine Frage, und zwar habe ich mit iMovie ein Video zusammen geschnitten und als Titelbild ein offizielle s Hintergrundbild eines Spiels genommen ist das Verboten, wenn ich das hochladen?

Hallo Rico, kurz beantwortet: Du solltest dir das Recht vom Urheber einräumen lassen, das Bild selbst verwenden zu dürfen. Darf ich Videos hochladen die mein iPhone Screen aufnehmen während ich z. Oder ist das nicht erlaubt das Video dann zu monetarisieren?

Auch das können wir knapp beantworten: Ohne Erlaubnis des Rechteinhabers sollte so ein Video nicht veröffentlicht werden. Mein Mann war zu einer Veranstaltung als Musiker gebucht, wo er gesungen hat. Ich habe davon einige kurze Mitschnitte gemacht. Jetzt möchten wir das auf unserer Seite in Youtube laden, damit wir auch die Möglichkeit haben anderen Interessenten zu zeigen, wie er singt und seine Show gestaltet.

Muss ich den Veranstalter um Einverständnis fragen? Und wie ist es bei öffentlichen Veranstaltungen Stadtfeste, unwiderruflich hat man dann auch das Publikum mit gefilmt. Ob der Mitschnitt selbst überhaupt veröffentlicht werden kann, können wir so nicht beurteilen - das hängt von der darin dargebotenen Musik und einigen anderen Faktoren insbesondere dem Vertrag mit dem Veranstalter ab, die wir hier nicht erschöpfend behandeln können.

Hallo, ich wüsste gerne ob ich Bilder aus dem Internet in meine Videos schneiden darf. Also so wie made my day das immer macht.

Oder müssen das meine eigenen Bilder sein? Hallo Lichrick, auch Bilder sind urheberrechtlich geschützt - also gilt für die das gleiche, was wir im allerersten Punkt des Artikels schreiben. Mehr zu Bildrechten findest du unter https: Die darf ich ja verwenden. Sagen wir eine Symphonie von Beethoven. Wenn diese aber von einem Orchester gespielt wird. Darf ich dann diese Aufnahme verwenden? Oder nur das Original? Hallo Herbert, in der Regel haben die Orchester wiederum eigene Rechte an der Aufführung und dürfen daher nicht einfach verwendet werden.

Im Zweifel bei dem Verlag um Erlaubnis bitten. Kann ich angezeigt werden, wenn jemand die Anleitung nachbaut und dabei passiert etwas z. Hallo, zu solchen haftungsrechtlichen Fragen können wir leider nichts beitragen, sorry. Darf man einen Film hochladen, auf dem ein Tier vor dem Fernsehen eine Person in einem Film, der im Fernsehen läuft, zu fangen versucht?

Hallo Helga, wenn das Tier immer an einer bestimmten Stelle eines Film eine bestimmte Person fangen will, sollte so ein Video vorsichtshalber mit dem Einverständnis des Rechteinhabers des Films veröffentlicht werden. Anders kann es aussehen, wenn die Bilder auf dem Fernseher austauschbar sind, also eine beliebige andere Szene laufen könnte und das Tier die gleichen Sachen machen würde.

In dem Fall könnte die Filmsequenz als Beiwerk gelten und eine Veröffentlichung wäre okay. Ich habe den Youtuber gebeten das Video zu löschen doch er Reagiert nicht. Was kann ich also tun das dieses Video verschwindet? Wie mache ich das am besten? Danke schonmal im Vorraus. Hallo Julian, bei Problemen mit Ton- oder Bildveröffentlichungen sollte man sich zunächst an YouTube wenden und darum bitten, dass sie das Video löschen.

Hier ist das möglich: Ich habe ein paar Fragen: Ich möchte gerne einen YouTube Kanal eröffnen. Da ich Gitarre spiele würde ich auch ein paar Lieder von Bands spielen. Denn ich habe viele gesehen, die das auch tun. Ist es wirklich nicht erlaubt Konzertausschnitte ob Video oder Bilder zu zeigen?

Danke schonmal im voraus. Hallo Alexandra, deine Fragen werden eigentlich alle im Artikel bzw. Songs anderer Künstler zu covern ist nur mit dem Einverständnis der jeweiligen Rechteinhaber Künstler, Plattenfirmen o. Dann ist das Urheberrecht daran erloschen. Zum Zeigen verschiedener Produkte: Wenn du dich gezielt mit den gezeigten Produkten auseinandersetzt, kann das im Rahmen des Zitatrechts okay sein. Vorsichtshalber solltest du vor der Veröffentlichung aber noch mal einen Blick in die Bedingungen zur Nutzung von Pressematerial bei den einzelnen Anbietern werfen.

Und die Konzertmitschnitte sind wirklich nur mit Einwilligung der Künstler oder anderer Rechteinhaber erlaubt! Hallo liebes checked4you-Team, ich möchte gerne auf meinem youtube-Kanal Videos von einer Modellbauveranstaltung Messe veröffentlichen.

Ist folgendes Vorgehen korrekt? Da hier ohnehin der Öffentlichkeit vorgeführt wird, muss ich hier doch niemanden mehr um Erlaubnis fragen und kann sofort filmen? Vorausgesetzt bei 1 habe ich eine generelle Erlaubnis erhalten??

Bisher ist er privat, allerdings würde ich ihn gerne monetarisieren, d. Können hier Probleme entstehen, d. Auch wenn keine Google-Einnahmen oder z. Ich danke für Eure Antworten, da dies ganze Medienrecht doch sehr kompliziert und unverständlich ist. Sofern man doch keinen Menschen mobbt, in die Privatsphäre eindringt, Marken verunglimpft oder Videos von anderen klaut, wird doch keinem geschadet. Somit sollte doch alles ok sein? Eine Messe ist doch eh zum Zeigen da und die Veranstalter verdienen doch auch schon am Eintritt.

Warum nur diese ganzen unverständlichen Rechte? Vielleicht könntet Ihr mir das auch erklären. Oder könnt nur sagen, es ist halt so, egal ob es gut oder schlecht ist.

Man kann eh nichts ändern Hallo Marvin, am einfachsten wäre es wirklich, all diese Fragen einfach mit dem Messeveranstalter zu klären, dann bist du auf der sicheren Seite. Bei solchen Fragen sollte man sich detailliert mit dem Veranstalter auseinandersetzen und am besten ein schriftliches Einverständnis einholen, in dem die entsprechenden Fragen geklärt werden, um Missverständnisse und Streitigkeiten zu vermeiden. Insbesondere die Veröffentlichung auf Youtube und eine kommerzielle Nutzung sollte geklärt werden, bevor es zu einer Veröffentlichung kommt.

Hallo, ich muss jetzt auch nochmals nachfragen. Wie ist dass, wenn man aus den 80 und 90ern auf VHS aufgenommene Sportveranstaltungen aufgenommen hat? Diese liefen bei u a. Klar, die Rechte haben wahrscheinlich diese Sender. Aber da die Veranstaltungen soweit zurückliegen sollte es meiner Meinung nach erlaubt sein. Dazu kommt ja noch, dass diese Sender diese Events wahrscheinlich nie wieder ausstrahlen und man auch keine Chance hat sie sich nochmals anzusehen. Ich würde es ja verstehen, wenn die Sender es gegen eine Gebühr streamen würden und ihnen durch solch "illegalen" Uploads einen Schaden entsteht.

Hallo Karl, zur Klärung brauchen wir etwas Zeit. Aber wir beantworten deine Fragen auf jeden Fall sobald wie möglich hier! Ob das allerdings auf 99,5 Prozent zutrifft, vermag ich nicht zu sagen, weil wir dazu keine Untersuchungen dazu anstellen.

Hallo Hauke, vielen Dank für die Mühe. Hier mal ein Beispiel-Link: Hallo Karl, auch an solchen von dir erwähnten Veranstaltungssaustrahlungen dürften Urheberrechte und ggf. Im Bereich des Persönlichkeitsrechts gibt es "Personen der Zeitgeschichte".

Sehr guter Content hier. Glückwunsch zu dieser tollen Plattform. Ich habe auch eine Frage. Kann ich eigentlich einen eine andere Person bitten ein Video für mich zu machen z. Natürlich mit der Erlaubnis der Person und nur wen die Person drauf ist und ohne Musik. Muss man da schriftlich einen Vetrag machen oder wie? Hallo Sven, ich bin nicht sicher, wie deine Frage gemeint ist. Willst du ein Video drehen, in dem jemand anderes zu sehen ist und der etwas erklärt?

Das wäre bei dessen Zustimmung natürlich okay. Dann hättest du etwas in der Hand, wenn die entsprechende Person später mal behauptet, sie hätte das der Veröffentlichung nicht zugestimmt. Das ist definitiv falsch! Sie können die weitere Verbreitung natürlich pauschal erlauben, etwa in AGB oder Nutzungsbedingungen. Aber generell behalten sie immer das Urheberrecht an ihren Werken.

Dabei spielt es auch keine Rolle, ob es öffentlich-rechtliche, gewerbliche oder private Rechteinhaber sind.