Bewertungsdurchschnitte


Jutta Ditfurth*: I was thrown out as a speaker of the International Conference of the Catalan National Movement Candidatura d'Unitat Popular (CUP) because I defend Israel’s right to exist and will go on to criticize the antisemitic BDS.

Your browser does not support the video tag.

Unser neues Feature

Samuel Peter W. Riley (born 8 January ) is an English actor and singer. He is best known for his performance in the biographical film Control about the life of Ian Curtis, as protagonist Sal Paradise in the adaptation of the Jack Kerouac novel On the Road, and as Diaval in the film Maleficent.

Nur der sei ein Antisemit, der sich positiv auf das Nazi-Regime von — beziehe. Meine Meinungsfreiheit ist jetzt eingeschränkt, obwohl ich meine Meinung ausführlich belegt habe. Mir drohen im Fall der Wiederholung Ich bitte um Hilfe: Ich würde mich über Kommentare zum Urteil und zur Sache freuen und sie, mit Ihrer Erlaubnis, gern ganz oder auszugsweise für die Öffentlichkeitsarbeit in der zweiten Instanz verwenden.

Instanz sind Kosten von ca. Dazu kommen die Kosten für die Berufung. Deshalb bitte ich herzlich um Spenden: Der Anlass war der Konflikt um die Ukraine. Ihre zentralen Aussagen steckten voller antisemitischer Stereotype. Getragen wurde diese Montagsquerfront von verschiedenen antisemitischen, völkisch-nationalen, verschwörungstheoretischen, rechtsesoterischen, homophoben und antifeministischen Strömungen.

Nach der zehnmonatigen Auseinandersetzung wissen wir: Es ist eine neue völkische Bewegung in Deutschland entstanden, die weit in die berüchtigte "Mitte der Gesellschaft" reicht. Im Rahmen dieser politischen Auseinandersetzung habe ich den neurechten Jürgen Elsässer einen "…" [derzeit verboten] genannt. Es drohen mir derzeit Meine Meinung ist nicht mehr frei. Fragt man einen modernen Antisemiten, ob er Juden hasst, sagt er meist "nein".

Seit Jahren gehört die strukturell antisemitische, künstliche Trennung des "bösen, raffenden, unproduktiven, anglo-amerikanischen, jüdischen Finanzkapital" vom vermeintlich "guten, schaffenden, produktiven, deutschen Industriekapital" zu Elsässers Repertoire.

Die kapitalistische Krise vorwiegend dem "angloamerikanischen internationalen Finanzkapital" in die Schuhe zu schieben ist ein klassisches, antisemitisches Muster, ein Urbild antisemitischer Ideologie seit dem In seiner Rede auf der so genannten "Friedensdemo" der "Mahnwachen" am April in Berlin übernahm Elsässer das törichte Occupy-Klischee von den 1: Und wem "internationale Finanzoligarchie" zu "abstrakt" sei, dem nannte er Namen: Und warum soll es Antisemitismus sein, wenn man darüber spricht, wie diese winzig kleine Schicht von Geldaristokraten die Federal Reserve benutzen, um die ganze Welt ins Chaos zu stürzen"?

Vier der Genannten haben möglicherweise jüdische Vorfahren, zwei Namen dienten ihm lediglich als Dekoration, es "fehlen" Legionen von christlichen Ausbeutern. Das bei modernen Antisemiten beliebte Bild 1: Auf der bundesweiten Friedensdemonstration der Montagsquerfront am Wessen Interessen er aber tatsächlich vertritt, verriet er beispielsweise in einer Rede in der Schweiz im Juli Das 'anglo-amerikanische Finanzkapital' betreibe "im wesentlichen Hütchenspiele", während "vernünftige und sozial eingestellte" deutsche "Unternehmer" "wirkliche Werte" herstellten.

Die "deutsche Schwerindustrie" sei zwar irgendwie mit dem NS-Regime verbündet gewesen und habe "die Waffen für den Zweiten Weltkrieg geliefert", um "im Osten […] irgendwelche Rohstoffe" [!

Für diese wirre Vorstellung musste Elsässer verschweigen, dass Deutschland auf Platz 3 der Rüstungsexporteure der Welt steht. Auch an den sozialen, ökologischen, ökonomischen und militärischen Folgen der von ihm gelobten "sehr guten [deutschen] Geschäfte […] mit Russland und China" und "guten Geschäfte" mit den arabischen Staaten und dem Iran hat Elsässer nichts auszusetzen.

Er steht ganz auf Seiten der Geschäftsinteressen seiner Bündnispartner. Elsässer, der sich gern als radikalen "Systemkritiker" inszeniert, ist bei näherer Betrachtung lediglich ein völkischer Lobbyist mittelständischen deutschen Kapitals.

Elsässer trat immer wieder mit Antisemiten auf Kundgebungen auf. Beide unterstützten die "Mahnwachen" und interviewten sich gegenseitig. Nationalzionisten haben Israel okkupiert wie Nazis 33 Deutschland okkupiert haben. Nicht nur diese Aussage relativiert die Shoah. Der sagte in einem Interview mit Voice of Russia am 7. Und was ist die Ursache von allem? Und wenn man das halt alles 'n bisschen auseinander klabüsert und guckt genau hin, dann erkennt man im Endeffekt, dass die amerikanische Federal Reserve, die amerikanische Notenbank, das ist eine Privatbank, dass sie seit über hundert Jahren die Fäden auf diesem Planeten zieht.

Nicht Nazi-Deutschland hat demzufolge 6 Millionen jüdische Menschen ermordet und ist schuld am Zweiten Weltkrieg, sondern eine [angeblich private, angeblich jüdische] US-amerikanische Bank.

Es ist die infame Verschlüsselung des antisemitischen Mythos' von der jüdischen Weltverschwörung: Elsässer war einer der Ideologen und Anführer der "Mahnwachen". Er lauschte beispielsweise auf einer Konferenz in Moskau dem Vortrag des Holocaust-Leugners Israel Shamir, der die "Protokolle der Weisen von Zion" für echt hielt und der vielfältige Verbindungen zur europäischen Neo-Naziszene besitzt.

Elsässer plädierte in seiner eigenen Rede für. Eine Eurasische Union also. Für die gefolterten Oppositionellen im Iran hatte er nur Hohn übrig. Das geheime Papier von Anfang des letzten Jahrhunderts enthält angeblich das Konzept, wie jüdische Politiker und Banker heimlich eine Weltregierung anstrebten.

Elsässer arbeitet mit Antisemiten zusammen und bietet ihnen in seinen Medien ein Forum. In Helsings Hetzschriften finden wir einige jener antisemitischen Stereotype wieder wie sie in der neurechten Friedensbewegung wieder auftauchten. In seiner Zeitschrift Compact veröffentlicht Elsässer seit antisemitische, rechtspopulistische und verschwörungstheoretische Positionen. Er ist Herausgeber der Islamischen Zeitung für die Elsässer auch schon geschrieben hat.

Rieger war bis stellvertretender Vorsitzender des Islamrates, Gesprächspartner der deutschen Bundesregierung auf der Islamkonferenz. Rieger musste zurücktreten, als herauskam, was er oder auf einer Versammlung islamistischer Türken in Köln gesagt hatte: Aber heute haben die jungen Deutschen kein Ziel mehr".

Unter Druck hat er später versucht, sich zu entschuldigen. Elsässer arbeitete mit dem bekannten, jahrelang inhaftierten Nazi Karl-Heinz Hoffmann zusammen. Hoffmann war Chef der Wehrsportgruppe Hoffmann, die vom Bundesinnenminister verboten wurde. Mitglieder der WSG sind u. Das Attentat war das schwerste in Deutschland seit , es wurden 13 Menschen getötet und verletzt, 68 davon schwer.

Elsässer hat einen Compact-Film produziert, in dem er ein Gespräch zwischen dem Nazi Hoffmann und dem schweizerischen Verschwörungstheoretiker Daniele Ganser moderiert.

Elsässer gibt Hoffmann darin die Möglichkeit, sich herauszureden März Elsässer gehört einem völkischen, antisemitischen, rassistischen, homophoben und antifeministischen Netzwerk an. Karl Albrecht Schachtschneider auf. Elsässer unterstützt die neue rechtspopulistische Partei Alternative für Deutschland AfD , die inzwischen in mehreren Landesparlamenten und im Europa-Parlament sitzt. Oppositionelle russische Linke, Demokraten und Journalisten sehen das gewiss anders. Wie als Dank für's Einschleimen wurde Elsässer Ende zur oben genannten Konferenz nach Moskau eingeladen und kündigte stolz auf seinem Blog an, dass er dort für "die Eröffnung einer eurasischen Perspektive" plädieren werde, "etwa in Form einer Achse Paris-Berlin-Moskau.

Im November veranstaltete Elsässer mit seiner Zeitschrift Compact einen homophoben Kongress in Leipzig zu dem neben anderen rechtspopulistischen Referenten ausgerechnet die russischen Duma-Abgeordneten Olga Batalina und Jelena Misulina eingeladen waren, die zu den Urhebern des berüchtigten russischen Gesetzes 'gegen homosexuelle Propaganda' gehören.

Elsässer ist ein Rassist , er verachtet nicht nur Roma. Anlässlich eines Fussball-Spiels das deutsche Team unterlag dem schwedischen hetzte er: Anlässlich der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts für ein prinzipielles Adoptionsrecht für Homosexuelle drehte Jürgen Elsässer durch: Nicht nur werde die "Institution der Ehe … zerstört" und somit "die Grundlage für die Reproduktion des Volkes". Er fürchtete sich auch vor einer "anderen Lebensform", welche das "menschliche Zusammenleben" bedrohe.

Das ist nichts anderes als eine moderne Variante der klassischen antisemitischen Wahnvorstellung vom bösen, fremden "Anderen". Dies ist nur ein kurzer Auszug aus einem längeren Dossier, das ich eines Tages veröffentlichen möchte. Die Richterin am Landgericht München I hat am 8. Nach dieser Logik wäre es untersagt, Menschen Antisemiten zu nennen, wenn sie andere Menschen antisemitisch beleidigen, sie diskriminieren und mit Hass verfolgen.

Ein Antisemit wäre nur dann einer, wenn er sich affirmativ auf die Jahre bis , auf den NS-Faschismus und auf Auschwitz bezieht. Jüdischen Menschen könnte künftig ohne weiteres eine "Weltverschwörung" unterstellt werden. Juli die Meinungsfreiheit gegen die permanente Einengung durch die Überbewertung der Schmähkritik sehr deutlich verteidigt: Sie muss jenseits auch polemischer und überspitzter Kritik in der persönlichen Herabsetzung bestehen.

Wesentliches Merkmal der Schmähung ist mithin eine das sachliche Anliegen völlig in den Hintergrund drängende persönliche Kränkung. Nur dann kann im Sinne einer Regelvermutung ausnahmsweise auf eine Abwägung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls verzichtet werden. Die Auseinandersetzung über die neuen antisemitischen, rassistischen und völkischen Bewegungen, um AfD, Mahnwachen, Querfronten, Hogesa und Pediga , sind, — wer könnte das leugnen? Aber die Münchner Richterin hat sich deutlich auf Elsässers Seite gestellt.

Eines der Argumente des Gerichts war, dass vor allem in Deutschland, wegen der "deutschen Geschichte", der Vorwurf des Antisemitismus geschäftsschädigend sein könnte. Ich hätte zwar das Recht auf meine freie Meinung, aber die sei einzuschränken, wenn Elsässers berufliche geschäftliche Interessen geschädigt werden könnten. Das hatte er behauptet. Tatsächlich nützt der juristische Konflikt Elsässer, sich Rechtsextremen in aller Welt bekannt zu machen.

Im Gegensatz zur fürsorglichen Annahme des Gerichts verkündete Elsässer stolz, dass sich z. Aber die Meinungsfreiheit darf nicht durch Geschäftsinteressen eingekerkert werden.

Ein … [verboten] muss ein … [verboten] genannt werden dürfen. Davon hängt ab, ob ich in Berufung gehen kann. Guten Tag, die Sache wird eng.

Von den notwendigen etwa Ich danke allen SpenderInnen von ganzem Herzen! Da jetzt die Frist für die Berufung abläuft, benötige ich bitte Eure und Ihre Unterstützung noch einmal. Wenn das Urteil der I. Ich kann dieses Gerichtsverfahren nicht aus eigener Kraft bezahlen, ich bin freie Autorin und habe keine Reserven.

Es gibt jetzt auf vielfachen Wunsch nun auch die Möglichkeit via PayPal zu überweisen. Er arbeitet eng mit Antisemiten und Rassisten in aller Welt zusammen. Er veröffentlicht Texte, in der vielfältige antisemitischen Stereotype zu finden sind. Elsässer lässt sich von Anwalt Michael Hubertus von Sprenger vertreten, der jahrelang auch der Verteidiger des berüchtigten britischen Holocaustleugners David Irving war.

Die Richterin in der I. Reich nicht verurteilt und ist nicht losgelöst von —45 zu betrachten vor dem Hintergrund der Geschichte. Ich bitte um Spenden auf dieses Konto oder via PayPal: Erklärung zum Prozess Elsässer gegen Ditfurth und den Hintergründen. The Jerusalem Post, Rede im Stadtparlament am Dezember Debatte zur Verabschiedung des Haushalts http: Jutta Ditfurth legt Berufung ein II. Heftig diskutiert wird hier a bei Telepolis: Um's vorweg zu sagen, Frau Ditfurth: Sie sind nach Aktenzeichen Elsässer.

Kennen Sie die Begründung für das Urteil? Das leuchtet mir ein. Meine Frage wäre nämlich gewesen, ob das Problem nicht darin besteht, dass es viel schwerer geworden ist, genau nachzuweisen, tatsächlich nachzuweisen, dass jemand Antisemit ist. Nein, das ist eigentlich gar nicht schwer. Weil — wenn man den modernen — und da muss man ein bisschen mit der — ich hab ein Haar im Mund lacht — man muss ein bisschen mit der Zeit gehen.

Also, es gibt eine Reihe von Sprachregelungen, die das ersetzen. Gehen Sie denn in Revision? Ich sammel jetzt für die Kosten der ersten Instanz und krieg' sehr freundliche Reaktionen, aber hab' auch viele Anhänger, die ganz wenig Geld haben.

Also da kann noch geholfen werden. Und dann kommt die zweite Instanz. Ja, und dann werden wir sehen. Ich würde ja gerne in diesem Land leben bleiben, wissen sie? Vielleicht machen sie's mit Crowdfunding. Das wird schon getan in den Netzen. Sie kennen ja die Protestbewegung aus eigener Erfahrung seit vielen Jahren. Was hat sich denn gegenüber den Protesten von früher — nicht nur verbal sondern auch sonst — geändert?

Was wir haben, ist heute — ich sag mal ganz kurz und drastisch: So frech, so unverfroren, so offen aggressiv waren die verschiedenen Strömungen der neuen Rechten bis hin zu den offenen Faschisten, die es ja auch noch gibt, noch nie. Jetzt sagen ja Leute von Pegida gerade nichts. Dieses ganze Spektrum der Abkürzungsnazis hat ja auch noch intern unterschiedliche Probleme.

Also es gehen auch ein paar Leute hin, die nicht genau wissen, wem sie da nachlaufen. Aber man sollte nicht soviel Mitleid damit haben. Und man sieht jetzt im Moment, oder anders gesagt: Man sieht jetzt im Moment in der Nahsicht etwas, was später in deutschen Geschichtsbüchern vielleicht verwischt aussehen wird.

Man kann jetzt sehr genau beobachten, im Detail beobachten, wie völkische Bewegungen entstehen. Die klassischen Koordinaten, mit denen wir bis jetzt ja immer solche Demonstrationen und auch die Leute eingeteilt haben, also links-rechts, kommunistisch-kapitalistisch, wie auch immer, die scheinen ja nicht mehr zu funktionieren. Aber ein neues System ist ja noch nicht so richtig da, oder? Doch, wenn man sagt, links ist, auf der Seite der Ausgebeuteten und Gedemütigten zu stehen, das ist immer noch sehr klar.

Verwirrt werden soll das nur von ein paar Linken, nationalbolschewistischen Linken, nationalen Linken — dazu gehören leider auch ein paar Mitglieder der Linkspartei, die jetzt im Pakt sind mit dem, was aus den Montags-Mahnwachen, dieser neuen Querfront, inzwischen geworden ist. Also, sie vermeiden und verhindern geradezu offene Auseinandersetzung. Und es ist wie immer: Ich will andere Menschengruppen entwerten, weil das ist meine Krisenbewältigungsstrategie in diesen Zeiten.

Norbert Bolz, der neulich bei uns im Studio war, der sagt, es geht darum, eigentlich Echoräume nur zu finden. Also Leute gehen da hin, um ähnliche Leute zu finden und sozusagen insgesamt lauter zu sein. Also 'ne klassische Nummer, die ich jetzt in diesem fast einen Jahr der Auseinandersetzung mit diesen Strömungen rausgefunden habe, ist — es ist so: Was liest du denn?

Die gehen nur da hin, wo ihre Ressentiments, wo ihre Vorurteile bestätigt werden. Überprüfung, Selbstreflexion gibt es da gar nicht.

Vielen Dank für das Gespräch Jutta Ditfurth! Ich danke Ihnen auch. Ihr findet die ganze Sendung mit allen drei Beiträgen oder einzelne Beiträge in der 3sat Mediathek: Das erstinstanzlische Urteil als PDF: Über den Versuch des schwulenfeindlichen, rassistischen und … [derzeit verboten] Rechtspopulisten Jürgen Elsässer meine Meinungsfreiheit einzuschränken.

Ich habe ihn am Meine Meinung ist derzeit nicht frei. Worum es inhaltlich geht, beschreibe ich nachfolgend. Sofern das Landgericht München I bei seiner Auffassung bleibt, — und damit einem neuen Urteil des Bundesverfassungsgerichts s. Urteilsverkündung am Mittwoch, Ich werde dann in die Berufung gehen, aber es sind bisher Kosten von mindestens Meine ökonomische Situation wird meistens überschätzt. Ich bitte herzlich um Spenden: Zentrale Aussagen steckten voller antisemitischer Stereotype.

Nach der zehnmonatigen Auseinandersetzung muss man feststellen: Fragt man einen modernen Antisemiten, ob er Juden hasst, verneint er meist. Elsässer trat mit Antisemiten auf Kundgebungen auf. In einem Brief an einen Radio-Hörer: Eine — oft falsch zitierte — Studie der TU Berlin ergibt, wenn man sie wirklich liest: In Helsings Hetzschriften finden wir antisemitische Stereotype wie sie in der neurechten Friedensbewegung wieder auftauchten.

Rieger war bis stellvertretender Vorsitzender des Islamrates, Gesprächspartner der Bundesregierung auf der Islamkonferenz. Elsässer unterstützt die Alternative für Deutschland AfD. Dies sind nur kurze Auszüge, fast ohne Quellen, aus meinem umfangreichen Dossier über Elsässer, das eines Tages veröffentlicht werden wird.

Dezember sein Urteil verkünden. Mit der Klage wollen Elsässer und sein Anwalt Michael Hubertus von Sprenger der schon den weltbekannten Holocaust-Leugner David Irving vertrat die Meinungsfreiheit in der politischen Auseinandersetzung mit … [verboten] dauerhaft einschränken. Die Auseinandersetzung um die neurechte Querfront sog. Es handele sich zwar um Meinungsfreiheit, aber die Grenze zur Schmähkritik sei überschritten, auch weil Elsässers berufliche geschäftliche Interessen geschädigt werden könnten.

Dabei nützt der juristische Konflikt Elsässer leider, sich Rechtsextremen in aller Welt bekannt zu machen. Im Gegensatz zur fürsorglichen Annahme der Richterin verkündete Elsässer stolz, dass sich die Auflage seiner Zeitschrift Compact während des Konflikts um die Montagsquerfront von Die Meinungsfreiheit darf nicht durch Geschäftsinteressen eingekerkert werden. Diese News als PDF: Kein Frieden mit Antisemiten und Querfront! Dehm war auch der erste Abgeordnete, der auf einer Bühne der Montagsquerfront redete.

JA zur Aufklärung von und Auseinandersetzung mit unaufgeklärten und neu politisierten Menschen allerdings nicht mit solchen, die dies nur vorgeben Eine linke, antiautoritäre, emanzipatorische Weltanschauung ist unvereinbar mit Bündnissen mit Antisemiten, gleichgültig ob aus Opportunismus, politischem Ehrgeiz oder heimlicher Nähe zu rechten Ideologien.

Und deswegen dürfen wir nicht zulassen, dass man den Begriff des Antisemitismus für Alles und Jeden inflationiert. Antisemitismus, das ist Massenmord! Prozess Elsässer gegen Ditfurth Urteilsverkündung I. Die Urteilsverkündung wurde heute vom Münchner Landgericht I vom Dezember , 9: Wartezeiten sind möglich, denn es finden Zugangskontrollen statt. Was sind das für Zeiten Novemberpogrome — Elsässer — Nazihools. November, 13 Uhr, vor dem Bundeskanzleramt.

Aber vermutlich kommen die Jungs auch ganz von alleine… Aber denkt dran: Die Demo am 9. Die Veranstalter wissen aber über unser kommen bescheid und sind einverstanden. Was für ein Land. Es wird in Berlin und in Hamburg gegen die geplanten Nazi-Aufmärsche Gegendemonstrationen geben, die genauen Angaben werde ich auf meiner Seite verlinken. Ich bedanke mich bei allen Menschen, die mich bisher mit Spenden unterstützt haben.

Ich möchte weitermachen, aber ohne Eure Unterstützung geht das nicht. Jürgen Elsässer, Blog-Beitrag v. Demnach wünschte er sich eine Hooligan-Veranstaltung gegen Salafisten und islamistischen Terror auch in Berlin. Gewiss aber auch Pedram Shayar.

Aber wenn man sich einem radikalen Humanismus, einer emanzipatorischen Befreiung aller Menschen verpflichtet fühlt, darf man darf nicht mit politisch fragwürdigen Gestalten und Gruppen gemeinsam demonstrieren. In internen Diskussionszirkeln hetzt er gegen Kritiker der Montagsquerfront. In diesen internen Diskussionen finden wir praktisch alle fragwürdigen Gestalten der Montagsquerfront wieder: Offiziell halten sich die fragwürdigsten Ideologen zurück, taucht man allerdings tiefer in die internen Diskussionszirkel sind sie alle wieder da — und beobachten die Hamburger Übernahme.

Die Demo hat Andreas Grünwald angemeldet. Nach dem Zerfall der antisemitisch durchtränkten Montagsquerfront, macht diese Szene offensichtlich den Versuch, sich hier und da den etwas alt gewordenen Mantel der alten Friedensbewegung umzuhängen. Warum linke Menschen in diesen Gruppen das mit sich machen lassen, darüber kann eine nur spekulieren: Ihr müsst das klären. Aluhut für Ken https: Kritik an der Montagsquerfront Vortrag zur Bevölkerungspolitik und zur ökologischen Verkleidung des Rassismus Vortrag auf der Auftaktveranstaltung gegen das Schweizer Volksbegehren "ecopop" gegen Zuwanderung.

Zu den Gründungsmitgliedern von ecopop gehören auch Grüne. Dieses Volksbegehren will die Zuwanderung noch rigider beschränken, als das die Initiative der rechtspopulistischen Schweizer Volkspartei SVP Anfang knapp geschafft hat. Teile der SVP haben sich der ecopop-Initiative inzwischen angeschlossen.

Den Vortrag habe ich am Mo. Volkshaus, Theatersaal, Stauffacherstrasse 60, Zürich, Schweiz. Rassismus bei den Grünen The day of the trial in Munich was a real culture shock. It is forbidden to call people anti-Semites who insult other people in anti-Semitic ways, who are pursuing them with hatred, who humiliate and discriminate against them. One is not allowed to call them what they are: According to the judge, calling someone an anti-Semite is only allowed when the Jew hater is referring positively to , to NS-Fascism, and to Auschwitz.

The entire flood of open, secondary, structural, covered, coded, and all other forms of Anti-Semitism are thus deemed acceptable. This means protecting the perpetrators from the victims, and from their critics. In court I was allowed to make a short statement. I quote it here: One who does not raise critical arguments against the Israeli government but openly insults Israel in anti-Semitic language. One who allows himself to be invited to events by anti-Semites and Holocaust-deniers; one who interviews anti-Semites for his magazine, and one who has books written by anti-Semites for his publishing company.

But he already defended the notorious Holocaust-denier David Irving. Morever, one of the most abominable Nazis of the old Federal Republic was sitting in the front row of the audience in Munich: And he was not alone. The judge has hinted at the fact that I will lose this trial. The verdict will be rendered on November 19 Of course I will continue after that!

I am aware of my political responsibility. I have no money. I urgently need your support so I can appeal the verdict. Up to now injunction; first instance it has cost about I need help and am asking you urgently and cordially for your donations: Bericht des unabhängigen Expertenkreises Antisemitismus: Antisemitismus in Deutschland — Erscheinungsformen, Bedingungen, Präventionsansätze [Report presented by an independent circle of experts on anti-Semitism: Die Sprache der Judenfeindschaft im Europaisch-jüdische Studien — Beiträge 7, Hrsg.

The Jerusalem Post, Oct 17, first article in english: Jüdische Allgemeine, Oct 15, comment: Jungle World, Oct 15, article: Die Welt, Oct 15, comment: Hinter den Schlagzeilen, Oct 13, article and comments: Gibt es überhaupt Antisemiten? Duisburg gegen Rechts, Oct 13, input and comments: Freitag-Community, Oct 18, input and comments: Duisburg gegen Rechts, Oct 13, " https: Amadeu Antonio Stiftung, Oct 10, comment: Scharf links, Oct 10, Beitrag: Tapfer im Nirgendwo, Oct 10, comment: Hagalil, Oct 10, comment: DKP, Oct 11, comment: Hagalil, Oct 10, " http: Blog Schlamassel Muc, Oct 9, article: Münchner Richterin befreit Deutschland von der Mehrheit seiner Antisemiten" http: Ahmadinedjad-Fan Elsässer will Kritiker mundtot machen" identical to "1.

Blog Schlamassel Muc, Oct 9, " http: Further information on my website: Bericht vom Prozess Elsässer gegen Ditfurth am 8. Den Kopf voller Gespräche und neuen Erfahrungen musste ich gleich am nächsten Tag 8. Der Prozesstag in München war ein Kulturschock. Noch immer kann ich nicht fassen, wie eine Richterin in Deutschland im Jahr Antisemitismus definiert: Es ist untersagt, Menschen Antisemiten zu nennen, die andere Menschen antisemitisch beleidigen, mit Hass verfolgen, demütigen und diskriminieren, man darf sie nicht als das bezeichnen was sie sind: Die Bezeichnung Antisemit sei — so die Richterin — nur dann erlaubt, wenn der Judenhasser sich auch noch positiv auf , also auf den NS-Faschismus und auf Auschwitz bezieht.

Es hat in der richterlichen Logik vor keinen Antisemitismus in Deutschland gegeben, keine Hetze, die zu Pogromen führte, keinen Antisemitismusstreit, keine völkische Bewegung usw. Auch nach sind — folgt man dieser Richterin —, z. Die ganze Flut von offenem, sekundärem, strukturellem, verdeckten, codierten und sonstigem Antisemitismus wäre dann zulässig. Man nimmt die Täter vor den Opfern in Schutz und vor den Kritikern. Vor Gericht durfte ich nur kurz Stellung nehmen.

Ich verwies auf einige der vielen Belege, die mein Anwalt und ich vorgelegt hatten und sagte zusammenfassend: Warum sollte man den in Deutschland nicht das nennen dürfen, was er ist: Zu den Besonderheiten dieses Prozesses gehört auch, dass Elsässers Anwalt Michael Hubertus von Sprenger behauptete, dass er sich ja niemals neben einen glühenden Antisemiten setzen würde.

Aber er hat schon den berüchtigten Holocaust-Leugner David Irving verteidigt. Und dann sass am ersten Prozesstag auch noch einer der abscheulichsten Nazis der alten Bundesrepublik, der Chef der verbotenen Wehrsportgruppe Hoffmann WSG , als Zuschauer in der ersten Reihe und er war nicht allein. Die Richterin hat angedeutet, dass ich den Prozess in der Ersten Instanz verlieren werde. Das Urteil fällt am Ich bin mir meiner politischen Verantwortung bewusst. Bisher Einstweiliges Verfügungsverfahren und I.

Instanz sind etwa Ich brauche Hilfe und bitte so dringend wie herzlich um Spenden: Antisemitismus in Deutschland — Erscheinungsformen, Bedingungen, Präventionsansätze. The Jerusalem Post vom Jüdische Allgemeine vom Jungle World vom Die Welt vom Hinter den Schlagzeilen vom Duisburg gegen Rechts vom Amadeu Antonio Stiftung vom Scharf links vom Tapfer im Nirgendwo vom Blog Schlamassel Muc vom 9. DIG-Hochschulgruppe Rostock vom Ahmadinedjad-Fan Elsässer will Kritiker mundtot machen" identisch mit "1.

Fortlaufende Informationen und Diskussionen auf meinen Facebook-Seiten: Oktober um Es sah so aus als ob niemand im Hause war, nur im Pferdestall brannte ein kleines Licht. Das Gehöft liegt ein wenig abseits vom Weg und neugierig wie ich nun mal bin stellte ich meine Tasche auf den Weg und ging zu dem Fenster woraus das Licht kam. Vorsichtig schaute ich durch das Fenster um nicht entdeckt zu werden, doch zunächst sah ich niemanden im Stall.

Sie wird wohl noch sauber machen dachte ich mir und wollte auch schon wieder gehen, als ich schlagartig verharrte. Ich dachte ich sehe nicht richtig, aber sie hatte tatsächlich eine Hand unter ihrem Rock und schien sich dort zu reiben.

Meine Neugier stieg nun natürlich ins unermässliche und ich schaute mich erst einmal um, um auch sicher zu gehen das ich selber nicht in dieser Lage beobachtet werde. Ich konnte diese Person dort im Pferdestall ja eigentlich gar nicht ausstehen, aber nun wurde ich auch zunehmends geil. Ich schaute wieder vorsichtig durch das Fenster und dem dort doch sehr erotischen Schauspiel zu, welches mir dort geboten wurde.

Im Prinzip sah ich ja gar nichts, eben nur die Hand unter ihrem Rock und ein leicht verklärter Blick dieser Frau, was nun aber folgte sollte mein Leben mächtig aufrütteln. Zu meinem Leidwesen stoppte sie ihr Tun und verschwand durch die Tür in den Nachbarraum, wo 2 Stuten standen. Ein wenig konnte ich sie durch den Spalt sehen und bemerkte, das sie ihre Hände im Stroh einrieb dort wo eine der beiden Stuten stand. Ich dachte mir noch pfui Teufel warum macht sie denn nun so eine Schweinerei, doch warum sie das tat, sollte ich sehr schnell verstehen.

Sie kam zurück in den Stall wo ich sie besser beobachten konnte und wo auch der Hengst stand zu welchem sie nun auch langsam hinschritt. Sie sprach ein paar beruhigende Worte zu dem Tier und streichelte es sanft am Rücken und an der Mähne. Nanu dachte ich mir was macht sie denn jetzt?

Eine Hand die sie vorher im Stoh der Stute eingerieben hatte führte sie zu der Nase des Tieres, worauf dieser auch gleich zu schnauben anfing uns sichtlich unruhiger wurde.

Ich traute meinen Augen nicht als der Hengst auch schon seinen Penis teilweise ausfuhr. Die Frau im Pferdestall streichelte das Tier nun unter dem Bauch wobei ich sah, das sie eine Hand nun wieder zwischen ihren Beinen hatte. Sie berührte das Glied des Hengstes und begann es vorsichtig zu reiben. Ich wurde fast wahnsinnig an meinem Fensterplatz und es fehlte nicht viel und die Hose von mir würde platzen! Der Hengst genoss sichtlich seine Masturbation durch die Frau denn seine Rute war nun voll ausgefahren.

Und nun endlich sollte ich auch mehr von dieser Frau sehen, denn auf einmal hob sie ihren Rock an und ich konnte sehen das sie darunter nichts trug. Was ich sah war gar nicht so schlecht. Sie war eine Person die keine beondere Ausstrahlung hatte, ihren Hintern werde ich aber nie vergessen. Er war voll und prall und bei jeder Bewegung wippten die Pobacken nach. Dieses Luder dachte ich mir, nun sah ich wie die eine Hand in ihrer Scham beschäftigt war und die andere rieb das Glied von dem Hengst.

Was nun kam war aber die Krönung des Tages. Diese Frau war mittlerweile sehr erregt das sah man ihr nun deutlich an und sie führte das Glied von dem Hengst zwischen ihre Beine und rieb sich auf diesem Ständer. Ich sah wie das Tier anfing zu bocken, es spürte wohl die Wärme zwischen ihren Beinen.

Aber nicht nur der Hengst schnaubte hörbar, die Frau hatte nun wohl einen Orgasmus, es drangen röchelnde Laute durch das Fenster und ihr ganzer Körper zuckte mehrmals.

Das war auch für mich zuviel und ich spritzte meinen Samen voll in die Unterhose. Ich sah das das Treiben im Stall nun beendet war und schaute zu das ich unbemerkt davonkam, auch von der zwar etwas entfernten Strasse hätte man meine Spannerei beobachten können, doch hier schien keiner zu sein.

Ich ging zu meiner Tasche und holte meine Jacke heraus, welche ich mir um die Hüfte band um nicht mit dem deutlich sichtbaren nassen Fleck auf meiner Hose aufzufallen. Zuhause angekommen rief ich noch kurz eine gute Nacht ins Wohnzimmer und sagte das ich heute sehr müde wäre und nun ins Bett gehe.

Willst du nichts mehr Essen rief meine Mutter du musst doch hungrig sein? Ich verneinte kurz, denn nach Essen war mir gerade nicht zumute. Ich war geil ohne Ende und musste mich erst nochmals befriedigen um ein wenig zur Ruhe zu kommen. Anschliessend ging ich noch ins Bad und wusch meine Hosen aus um die verräterischen Flecken zu beseitigen.

Das war ein Tag dachte ich mir noch und schlief auch schon bald sehr schnell ein. Am nächsten Morgen wurde ich schon sehr früh wach, viel zu früh und so lag ich im Bett und hatte noch ein wenig Zeit über dies und das nachzudenken.

Plötzlich kam mir der Gedanke,das dass was ich gesehen hatte ja eigentlich niemand im Ort wissen sollte und durfte, sonst ist besagte Person der Spott der ganzen Gemeinde.

Es wusste ja auch keiner, ausser eben ich! Und so schmiedete ich einen Plan wie ich diese Frau auch zu meiner Befriedigung gewinnen könnte. Ich war ja erst 16 und die Angestellte des anderen Bauernhofs 38 und hätte niemals eine Chance etwas mit ihr zu haben, aber unter diesen Umständen war das Trumpfass auf meiner Seite. Nur wie ich meinen Plan verwirklichen konnte wusste ich noch nicht so recht. Ich hatte zudem auch noch keinerlei Kontakt zum anderen Geschlecht und war auch hier recht unsicher was ich tuen sollte.

Wie diese zum Teil wirklich passierte Geschichte weiterging schreibe ich in der nächsten Zeit nieder und stelle sie auch euch zur Verfügung.

Ich wäre sehr froh wenn ihr mir schreiben tut, vor allen mit einer Frau Alter und aussehen ist egal hätte ich gerne einen netten, auch erotischen Kontakt. Ich bin mittlerweile 39 Jahre alt und meine Mailadresse ist Posted by: Hier wird nicht lange drum herum geredet, sondern gleich in die Vollen gegangen.

Für jede Neigung, Posted by: Bist Du geil auf einen Fick mit heissen Frauen??? Du willst sofort ficken? Hier kannst Du sofort ficken und nicht irgendeine, sondern eine aus Deiner Umgebung, eine mit den gleichen Vorlieben wie Du.

Ganz egal worauf Du stehst, ganz egal wie schmutzig Deine Phantasien sind. Draussen lag Schnee von gestern , der teilweise geraeumt war, aber noch auf den Gehwegen und den Nebenstrassen lag. Also blieb ich auch daheim und entspannte mich vor dem Fernseher, bis das Telefon gegen 14 Uhr klingelte.

Tanja rief an, und fragte mich, ob ich den Mittag Zeit haette. Ich bejahte dies, und sie ludt mich ein, zu ihr zu kommen. Sie haette fuer 16 Uhr ein paar Freundinnen zum Kaffee eingeladen.

Ich fiel ihr ins Wort, und fragte, ob auch ein paar Jungs kommen wuerden, denn sonst waere ich vielleicht fehl am Platz. Man hoert ja manches von Frauenrunden, bei denen sie ueber manches sprechen und lachen, das Maenner nicht verstehen koennen. Sie beichtete mir dann, das sie mich mehr als eine Art Kellner vorgesehen hatte, zum Kaffee kochen, Kuchen servieren, und sonstige Wuensche zu erfuellen.

Nun muss ich sagen, dass ich nicht der Macho bin, der darueber gelacht haette und gesagt haette, dass fuers bedienen der Maenner die Frauen da sind, und nicht umgekehrt.

Ich haette dies eher humorvoll genommen, und waere deshalb grundsaetzlich dazu bereit. Trotzdem liess ich keine Begeisterung am Telefon loss, und Tanja musste mich ueberreden, bat mich sehr nett, und deutete an, dass es bestimmt lustig wird, und dass ich es nicht bereuen wuerde.

Es gaebe da noch eine Besonderheit, mehr wollte sie nicht verraten. Zugegeben, ich haette Tanja diesen Wunsch eh nicht abgeschlagen, dafuer mag ich sie viel zu sehr. Damals lernte ich sie auf einem Geburtstag eines Freundes kennen, sie waren und sind noch ein Paar.

Sie sah einfach suess aus, relativ gross 1. Wir haben uns auf dieser Fete sehr gut verstanden, und sind uns sehr nahe gekommen. Es fing damit an, dass ich ihre Hand unter dem Tisch bestimmt ueber eine Stunde festhielt, waehrend wir etwas spielten irgendein Wuerfelspiel, das man auch einhaendig spielen konnte. Ein paar Flaschen Bier und Rum-OSaft spaeter, nutzte ich die Gelegenheit, als keine Sitzgelegenheiten mehr da waren, und bat ihr an, sie koennte doch auf meinem Schoss sitzen.

Dort blieb sie fast den Rest der Fete, und ich knutschte sie immer haeufiger. Allerdings musste ich natuerlich auf ihren Freund ruecksicht nehmen. An diesem Abend verliebte ich mich in sie, und wir trafen uns noch oft, liefen Arm in Arm rum, aber die beiden blieben doch zusammen, sodass es nichts werden konnte. Ich freue mich also heute noch, dass ich sie mal wieder sehen kann, und wenn sie etwas von mir moechte, dann erfuelle ich ihr den Wunsche sehr gerne. Zurueck zu diesem Tag.

Ich raetselte noch eine ganze Weile, was sie wohl mit der Besonderheit meinte, aber konnte mir nichts besonderes vorstellen, ausser vielleicht ein Geschenk fuer mich und meine "Arbeit".

Egal, ich zog mir etwas an, was ein wenig nach dem klassischen Kellner aussah, schwarze Hose, weisses Hemd, Fliege, und ein weisses Tuch ueber den Arm. Was nicht weiter schlimm ist, denn zum Glück denkt Volkswagen an alle Kinder. Aufgabe war es, dies auf unterhaltsame und emotionale Art zu bewerben.

Hört nicht auf zu träumen. Die Herausforderung in der Umsetzung bestand darin, den neuen Volkswagen Golf 7 trotz aufsehenerregender Nebendarsteller auf überraschende Art zu inszenierten und somit zur Hauptrolle zu machen.

Macht künstliche Intelligenz uns bald überflüssig? Vielleicht sogar früher als später? Künstliche Intelligenz hat die Kontrolle übernommen. Menschen leben zurückgezogen in den Wäldern. Für Roboter in den Städten spielt Weihnachten keine Rolle. Bis einer von ihnen einen alten Weihnachtsfilm entdeckt. Fasziniert macht er sich auf die Suche nach dem, was das Fest der Liebe für uns ausmacht: Er findet eine Familie und mit ihr die Liebe nach der er gesucht hat.

Es ist die Vielfalt verschiedenster Nationen, die unsere Welt prägt. Trotzdem ist es genau diese Vielfalt, vor der immer mehr Menschen Angst haben. Einen Tag lang verbannen sie über Zwischen leeren Regalreihen sehen Kunden, wie weniger Vielfalt wirklich aussieht. Auch in die dunkelsten Momente. Ungefiltert, mit allen Makeln. Wir publizierten die Reportage über alle Kanäle hinweg.

Jeder hat eins, oder plant es zumindest, und wer was auf sich hält, spricht am liebsten über nichts anderes: Der Baumarkt ehrt so ein weiteres Mal die Macher, die nicht reden, sondern tun: Trump ist Präsident, der Weinstein-Skandal gerade publik geworden: Denn auch in einer zunehmend freien Welt halten sich manche Klischees hartnäckig — zum Beispiel, dass Heimwerken Männerarbeit sei.

Alte Rollenbilder werden durch die radikale Schönheit der rohen Schaffensgewalt zerschlagen. Als ein bildkräftiges Manifest an die Macherin, mit dem Vorschlaghammer gegen veraltete Frauenrollen, empathisch erzählt mit einem tiefen Verständnis für die Zielgruppe: Wir haben nie gesagt, dass es einfach ist.

Wie soll man auf einen Safersex-Check aufmerksam machen? Yasmin, Martin und Karl zeigen in drei Filmen, wie man richtig ein Aquarium ablässt, ein Loch bohrt und wurstet.

Was das nun mit Sex zu tun hat? Jetzt geht der Baumarkt einen Schritt weiter. Mit einer Marke, die an Exklusivität nicht zu übertreffen ist: Eine Serie namhafter Designer aus aller Welt — mit nur einer Vorgabe: Die perfekte Symbiose aus ästhetischem Verständnis und der Zweckentfremdung vermeintlich trivialer Baumaterialien.

Eine Hommage an das eigene Können, das sich nur mit der Hingabe echter Macher verwirklicht. Gestaltet von Sigurd Larsen. Shortlist in Kinoformate Shortlist in Craft - Kamera. Was hast du heute gemacht?

Es kommt zum Duell. Funken schlagen, das Öl spritzt. Er zieht sein Werkzeug wie einen Revolver und repariert das marode Stück. Mit einer Kampagne, die zeigt: Um uns von unzähligen existierenden Reisevideos abzuheben, verwenden wir eine Bildsprache, die den Ort ungesehen und authentisch inszeniert.

Die Bilder sind beobachtend und immer überraschend, die Dramaturgie der Schnitte assoziativ und das Sounddesign in jeder Sekunde wahrhaftig. Ohne den Zuschauer zu überfordern, lassen wir ihn damit einen Ort ganz neu erleben.

Mit drei Protagonisten reisen wir zurück an die Orte, die ihr Leben auf den Kopf gestellt haben: Mexico City, Südafrika und die Lofoten. Eatkarus ist die Geschichte eines kugelrunden Jungen in einer Welt voller kugelrunder Menschen, die alle grauen Brei essen. Eines Tages beobachtet er einen Vogel, der davon fliegt. Fliegen, wie geht das? Seine Neugier ist geweckt und er beginnt das Verhalten des Vogels zu spiegeln.

Dabei stellt er einen Zusammenhang zwischen der Ernährung des Vogels und seiner Leichtigkeit her. Ein ganzer Winter vergeht und als der Sommer kommt ist der kleine Eatkarus leicht wie eine Feder. Mit seinen selbstgebauten Flügeln hebt er ab und lässt die argwöhnischen Dorfbewohner mit offenen Mündern zurück. Endlich ist er der, der er immer sein wollte. Um Mystery-Fans anzusprechen, wollten wir die dunkle Botschaft der Serie hautnah erlebbar machen: So verwandelt sich die Aussage in ihr komplettes Gegenteil, ohne auch nur ein Wort zu verändern - die Frage ist nicht wie.

Jeder hat sein Rezept, gesund zu bleiben. Und wenn das mal nicht hilft, helfen wir. Unsere Lösung war eine langfristig angelegte Content-Kampagne mit Filmen, in denen wir echte Menschen und deren Lebensrezepte vorstellen. Den Anfang machen Menschen, die am besten wissen müssen, wie man lange gesund bleibt — sehr alte Menschen.

In 5 bis 6 minütigen Formaten haben wir die alten Menschen begleitet, zugehört und viel über das Leben gelernt. Diese Frage brachte uns auf die Idee für unser Filmkonzept. Von bekifften Vögeln und fliegenden Katzen — in unserem Viral bekommen eine Gruppe Vögel und ein Eichhörnchen, die auf einer Hochspannungsleitung sitzen, die volle Ladung Ökostrom ab.

Auf den Punkt gebracht in unserer Botschaft am Ende des Films: Die Varianten haben unterschiedliche Längen. In einer gehetzten Gesellschaft steckt den Menschen massig Stress in den Knochen: Das Junkfood aus der Mikrowelle. Die Stunden vorm Computer. All das setzt uns zu.