Fed-Tarullo: Blase am Markt für US-Unternehmensanleihen


lösten eine steigende Inflation, höhere US-Zinssätze und eskalierende Handelsspannungen Bedenken um das globale Wirtschaftswachstum und Volatilitätsschübe am Aktienmarkt aus. Für Ed Perks, CIO von Franklin Templeton Multi-Asset Solutions, sind Unternehmensanleihen für .

Die Sicherheit dieser Informationen bleibt jederzeit gewährleistet. Eine weitere Konsequenz dieser Entwicklungen besteht in der starken Konzentration von Handelstransaktionen in den liquidesten Anleihenemissionen, oft zulasten der Liquidität in weniger häufig gehandelten Emissionen. Für aktive Fondsmanager schafft das sowohl Probleme als auch Chancen. Link to Edward D.

Anleihen News

Ampega Unternehmensanleihen is an open-end investment fund incorporated in Germany. The Fund's objective is to create income. The Fund primarily invests in fixed- interest bonds issued by state.

Nach unserer Ansicht wird die Inflation weiter anziehen, aber der Anstieg dürfte nur ganz allmählich erfolgen. Die wesentlichen Kräfte, die die Inflation bisher in Schach hielten — Globalisierung und technologische Innovation — bestehen fort und dürften auch künftig eine dämpfende Wirkung haben. Es kommt zu aus unserer Sicht beherrschbaren Steigerungen der Arbeitskosten, während die Zahl der offenen Stellen jene der Erwerbslosen übersteigt.

Nach unserer Auffassung dürften die steigenden Kosten, vor allem die Löhne, die Gewinnmargen nur moderat belasten. Überdies dürften die Gewinne in den USA — gestützt durch Unternehmensausgaben und zunehmende Aktivität im verarbeitenden Gewerbe — robust sein und das Potenzial besitzen, weitere Zinsanhebungen zu veranlassen.

Wir sollten uns klarmachen, dass die Angst vor Protektionismus nicht neu ist und uns in vielen Regionen der Welt während der aktuellen wirtschaftlichen Expansion begleitet hat. Doch die im Frühjahr und Frühsommer zu beobachtenden eskalierenden Konflikte bleiben ein Risiko.

Insgesamt erwarten wir auf kurze Sicht kein Erliegen des internationalen Handels und kein Abgleiten der Weltwirtschaft in die Rezession. Wir bleiben bei dieser Einschätzung, obwohl die US-Renditekurve, die eine grafische Darstellung des Unterschiedes zwischen den Zinssätzen kurzfristiger und langfristiger US-Staatsanleihen ist, flacher wurde, da die kurzfristigen Zinssätze rascher stiegen als die langfristigen Zinssätze.

Obschon es aus unserer Sicht für die Renditen völlig normal ist, gemeinsam mit Aktien zu steigen, wird diese Kennzahl aufgrund ihres offensichtlichen Vorhersagewertes genau beobachtet: Jeder Rezession der letzten 60 Jahre ging eine Umkehr der Renditekurve oder ein Rückgang unter null voraus. Trotz steigender US-Zinssätze erweisen sich Unternehmensanleihen als belastbar.

Obwohl in diesem Jahr bei Aktien ein Anstieg der Volatilität zu beobachten ist, schneiden Anleihen recht gut ab. Sollte dieser ausgedehnte Zyklus die ersten typischen Anzeichen für das Ende des Zyklus zeigen, wie z.

Im Festzinsbereich konzentrieren wir uns etwas mehr auf das kürzere Ende der Renditekurve und nehmen gegenüber Unternehmensanleihen generell eine positive Haltung ein, da wir der Auffassung sind, dass das fundamentale Umfeld weiterhin eine gute Stütze darstellt. Da einige Hochzins-Unternehmensanleihen und Aktien unsere Schätzungen der vollen Bewertung erreicht zu haben schienen, eröffneten wir in einigen unserer ertragsorientierten Portfolios in Anbetracht des jüngsten Renditeanstiegs in diesen Kategorien Positionen in kurzlaufenden US-Staatsanleihen im Bereich von einem bis fünf Jahren.

Ferner wird uns dies in Phasen potenzieller Volatilität im zweiten Halbjahr Flexibilität verleihen. Wir sehen aus erster Hand, wie eine hohe Unternehmensrentabilität einzelne Unternehmensanleihen auf fundamentaler Ebene stützt, scheinbar um der aggressiveren Politik der US-Notenbank und den politischen und geopolitischen Herausforderungen zu trotzen.

Es gibt am Markt für Hochzins-Unternehmensanleihen quer durch die Sektoren vereinzelte notleidende Titel. Dies ist jedoch kein allgemeiner Trend. Laut unserer Analyse gibt es überdies im spekulativen Bereich weniger Ausfälle und zudem einen Aufwärtstrend bei der Bonitätsheraufstufung durch Kreditanalysten.

Und der kurzfristige Kreditausblick für Hochzins-Unternehmen ist generell positiv. Wie setzen wir in diesem Jahr bisher auf kürzere und mittlere Laufzeiten. Generell konzentrieren sich die Unternehmen weiterhin stark auf ihre bevorstehenden Fälligkeiten, und daher können diese kürzeren Laufzeiten möglicherweise sogar in einer Phase der Volatilität bessere Ergebnisse erzielen. Allerdings suchen wir weiterhin nach Anzeichen eines Ausfallrisikos, bevor es am Markt für Unternehmensanleihen eingepreist wird.

Die Kommentare, Meinungen und Analysen in diesem Dokument dienen nur zu Informationszwecken und sind nicht als persönliche Anlageberatung oder Empfehlung für bestimmte Wertpapiere oder Anlagestrategien anzusehen.

Da die Märkte und die wirtschaftlichen Bedingungen schnellen Änderungen unterworfen sind, beziehen sich Kommentare, Meinungen und Analysen auf den Zeitpunkt der Veröffentlichung und können sich ohne Ankündigung ändern.

Der Wert von Anlagen kann fallen oder steigen, und Anleger erhalten möglicherweise nicht den vollen Anlagebetrag zurück. Zinsveränderungen wirken sich auf den Anteilspreis und die Rendite des Fonds aus. Die Anleihenkurse entwickeln sich im Allgemeinen gegenläufig zu den Zinsen. Da die Anleihenkurse in einem Fonds bei einem Anstieg der Zinsen entsprechend reagieren, kann der Anteilspreis des Fonds sinken. Veränderungen der Finanzkraft eines Anleihenemittenten oder der Bonitätsbewertung einer Anleihe können sich auf deren Wert auswirken.

Haben wir Sie überzeugt? Wie oben schon erwähnt, sollte der Euro mit einem aktuellen Stand von 1. Wir gehen davon aus, dass er sich bis zum Nachmittag eher seitwärts bewegen wird in einer Spanne zwischen 1.

Wir erwarten, dass der Euro wieder den Weg in Richtung Süden einschlagen wird, mit einem Tagesziel zwischen 1. Hinzu kommt, dass die US-Arbeitsmarktdaten aus dem Dezember häufig auf der Oberseite überraschen aufgrund zahlreicher neuer temporärer Jobs, die im Weihnachtsgeschäft entstanden sein dürften.

Die hier gezeigten Analysen stellen keine Anlageberatung dar und sind daher auch keine Empfehlung zum Kauf bzw. Die Wertentwicklung der Vergangenheit bietet keine Gewähr für künftige Ergebnisse. Eine Haftung für mittelbare und unmittelbare Folgen aus diesen Vorschlägen ist somit ausgeschlossen. Für den deutschen und US-Markt sieht es ganz gut aus. Vor dem Wochenende könnte es nochmal ein starker Tag werden.

Schauen wir dabei vor allem auf die US-Arbeitsmarktdaten um Gold kommt ein bisschen zurück. Beim Euro vs US-Dollar geht es wackelig nach oben. Hier könnte die Short-Seite als Tradingidee auf den Tisch kommen. Hier können Sie sich kostenlos für meine täglichen Ideen im Trade des Tages anmelden.

Dabei tritt am Man wolle der schlechteren Liquiditätslage im Umfeld des neuen Jahres in China mit dieser Liquiditätsspritze begegnen, so die Notenbank. Verwandte Themen Blase Tarullo Unternehmensanleihen. Nicht verpassen Saxobank Video in englisch glaubt an Konsumwunder in Deutschland.

Folgendes könnte Ihnen auch gefallen.