Prepaid-Karten


Die EU hat vier Banken im Verdacht, illegale Absprachen beim Handel mit Dollar-Staatsanleihen getroffen und damit möglicherweise gegen EU-Kartellrechtsvorschriften verstoßen zu haben.

Vanguard war nun an den Börsen Frankfurt und Berlin handelbar und mit der Steuerreformänderung für Wertpapiere ab war der Weg frei aus Deutschland einfach und günstig in Vanguard-ETFs zu investieren. Trotzdem sehe ich persönlich die Chancen als gewichtiger als die Risiken.

Ich bin dabei. Welchen ETF soll ich kaufen?

Swingtrading ist für Berufstätige ideal. Egal ob im DAX, Forex- oder im Aktienhandel, erfolgreiche Swingtrading Strategien bieten ein nettes Zusatzeinkommen.

Das sollte im Urlaub doch über sein. Aber vielleicht beantrage ich noch vor dem USA-Urlaub eine 2. Visa, so kann ich Tagesgeld und Urlaubskonto besser trennen. Das ist meine Überlegung. Und nach dem Urlaub werde ich wohl mein Konto bei der SpK ganz kündigen, war bisher nur zu faul, bei einem Bankwechsel alle Lastschriftempfänger über neue Kontoverbindung zu informieren.

Ich möchte die Karte hauptsächlich für meine Urlaube nutzen, da ich mehrmals pro Jahr verreise. Nun habe ich bereits im letzten Jahr bei einer anderen Bank eine Visa Karte beantragt und dies wurde auch auf Nachfrage ohne Angabe von Gründen abgelehnt. Ich war geschockt, da ich seit über 20 Jahren Beamter bin und damit ein gutes Einkommen und keine Schulden habe. Am besten Sie schauen sich diese Seite an, bevor Sie den Antrag stellen: Ich bin den umgekehrten Weg gegangen und habe selbst bei der DKB angerufen.

Da ich Rentnerin bin wollte ich im Vorwege wissen, ob überhaupt Aussicht auf Befürwortung besteht. Nachdem ich dann am gleichen Tag bei der Post meine Ident-Prüfung erledigt hatte, schrieb ich das der Bank und hab da schon nach einer 2. Visa gefragt, einfach um Tagesgeld und Reise-Visa zu trennen. Auch da bekam ich sofort positive Nachricht. Ich find die DKB jut!!! Nun möchte ich mein altes Smartphone durch ein neues Smartphone ersetzen. Muss ich nach der Installation wieder neue Anmeldeldedaten angeben, weil die vorhandenen nur einmal eingegeben werden können?

Für eine Antwort danke ich im voraus. Ja, bitte beim DKB-Kundenservice anrufen Es gibt neue Zugangsdaten per Briefpost aus Sicherheitsgründen. Habe zusätzlich Euro drauf überwiesen. Kann man damit jetzt bei Sixt ein Auto leihen was Euro kostet und die Kaution ca 3,5x knapp Euro Kaution oben drauf kommt?

Würde das so gehen? Habe gelesen das das Limit auf jeden Fall die Kaution übersteigen muss. Aber ich habe ja nur ein Limit von Euro. Und die Kaution Euro. Nach den kommunizierten Spielregeln der DKB wird dies so funktionieren. Wünsche eine schöne Fahrt! Vielen Dank für die schnelle Antwort! Ist das nicht eigentlich genau dieses Prinzip Geld einzahlen und steht dann erst zur Verfügung? Also wird das so Definitiv gehen? Es gibt Leute, die haben einen Kreditrahmen von 1.

Das kommt ganz auf die eigene Bonität und die Nutzung des Kontos an. Hat alles geklappt wie ich es mir vorgestellt habe und wie Sie es beschrieben haben!!! Klasse Seite hier, Klare und deutliche Antworten und vor allem sehr schnell!!!

Als allererstes ein dickes Lob für eure Internetseiten und Videos. Super erklärt und alles tip top, perfekt. Ging alles reibungslos und super. Sie gaben mir ,- Kreditrahmen auf Giro und Visa. Wenn ich nächstes Jahr in den Urlaub fahre, kann ich dann ,- vom Giro auf die Visa überweisen? Könnte dies so funktionieren?

Was ich noch nicht so eindeutig gelesen habe, muss man beim Bezahlen mit der Visa Tankstelle, Schuhgeschäft, Aldi, usw. Da bekommt man ja nicht mal einen Flug nach New York gebucht. Die Bank sträubt sich sehr dagegen eine Ersatzkarte ins Hotel im Ausland zu schicken. Also gut auf die Karte aufpassen oder ihr seit ziemlich verloren! Deutsche Bank und Amex konnten sehr kurzfristig eine Notfallkreditkarte ins Ausland bereitstellen mit der ich weiter bezahlen konnte.

Auch wenn oft das Gegenteil behauptet wird. Sehr schwierig bei Problemen bzw. Als Konto zum kostenlosen Geld abheben nützlich aber sonst sollte man sich im Ausland nicht allein auf die Bank verlassen. Da kann man ziemlich im Regen stehn am Ende. So dass ich heute nicht mehr dort Kunde bin. Das ist bei der Deutschen Bank übrigens genauso. Das geht nämlich bei der Deutschen Bank und bei American Express nicht!

Von unserer Definition des smarten Bankkunden ist das auch legitim. So bucht er Geld auf die Visa Card auf, wenn sie nur für das kostenlose Geldabheben im Ausland anlegt worden ist.

Mit Einzahlungen kann man nämlich das Limit unbegrenzt erhöhen. Jemand, der sich entscheidet die DKB umfangreicher zu nutzen und sein Einkommen — ob sehr hoch oder nicht — auf das DKB Girokonto laufen zu lassen, wird automatisch eine höhere Kreditlinie bekommen. Und zwar in Höhe des zwei- bis dreifachen monatlichen Gehalteingangs. Auf Kreditkarte und Girokonto, also doppelt! Hier möchte ich Ihnen unbedingt zustimmen: Zudem wäre auch ein Pluspunkt gegenüber der angesprochenen Deutschen Bank und American Express — deren Nachrichten waren bei mir immer namenslos.

Heute mal ein Kommentar von mir, aus aktuellem Anlass. Mir hat eine andere Bank das Bonusprogramm gekündigt. Nun habe ich im Internet gelesen das es ab Ende des Jahres nur noch max. Umsatzbeteiligungen wird es dann sicher nicht mehr geben vermute ich. Derzeit scheint dann nur noch DKB und andasa. Sonst finde ich nur Karten die Jahresgebühren haben. Oder wo es sich nicht lohnt für mich. Reisebeginn ist im August Diese wird aber auf dem Schiff nicht akzeptiert, sondern nur Kreditkarten Visa oder Mastercard.

So haben wir vor ca. Wir sind beide Rentner und unsere Renten kommen monatlich auf dem Sparkassenkonto an. Als langjährige Kunden der Sparkasse haben wir natürlich einen ansehnlichen Dispo-Kredit, den wir nicht verlieren wollen.

Daher sollte das Sparkassenkonto unser Hauptkonto bleiben. Die Rente meiner Frau geht aber weiter auf das Sparkassenkonto. Aus dem oben beschriebenen Grund. Die meisten Geldbewegungen finden natürlich auf dem Sparkassenkonto statt Daueraufträge, Lastschriften, usw. Wir wollen ja nun nicht ständig Geldbeträge auf den beiden Konten hin und her schieben.

Nach der langen Vorgeschichte nun zu meiner Frage: Zu Ihrer eigentlichen Frage: So wird das Kreditkartenkonto monatlich mit dem Girokonto verrechnet bis dahin sind die Kreditkartenumsätze zinsfrei.

Bitte nicht falsch verstehen: Hallo Herr Janecke, danke für die schnelle Antwort.? Ist der Dispo dann auf beiden Konten, also Girokonto und Visakonto gleich hoch? Tut er es nicht, kann man das online beantragen. Falls es dazu kommt, können wir das vielleicht gemeinsam machen und daraus eine Anleitung für alle anderen entwickeln. Ja, bei der automatischen Einrichtung sind Dispo und Kreditkartenkreditlinie genauso hoch. Bis zur Umbuchung hat man das Kreditlimit sozusagen doppelt, wie ich hier mal geschrieben habe: Auch der zeitliche Abstand zwischen Frage und Antwort ist bemerkenswert.

Wir leben im deutschsprachigen Raum von Belgien, direkt an der deutschen Grenze, in der Nähe zu Aachen. Gearbeitet haben wir aber immer in Deutschland. Ist aber noch etwas ungewohnt. Ich plane bald eine 6-wöchige Reise nach Australien. Wie muss ich jetzt vorgehen? So kann ich den Kreditrahmen erhöhen. Ist es möglich Euro auf dem Girokonto zu lassen, und Euro auf die Visa zu überweisen?

Oder müssen Euro auf dem Girokonto sein und auch Euro auf der Visa sein, damit ich dann nicht in Dispo gehen? Ich möchte auf gar keine Fall ins Minus gehen. Dazu überweist man es erst auf das DKB Girokonto und bucht es intern um. Durch Zufall und YouTube gefunden ist es genau die Seite, die ich mir vorstelle um beim modernen Banking informiert werden zu können.

Letztes Jahr habe ich allerdings den Schritt gewagt die Commerzbank als Gehaltskonto zu nutzen. Das hat mich verärgert. Gregor, mich würde mal interessieren, was Deine Erfahrung sagt. Ist es definitiv egal, ob es einen persönlichen Bankkontakt gibt oder nicht? Die Antwort ist recht einfach: Man kann so oder so Pech bzw. Mein Weg ist der, die aus meiner natürlich subjektiven Sicht besten Direktbanken Deutschlands zu nutzen. Im Ausland gilt ja das ungewöhnlich hohe Abhebelimit von Kann man das Abhebelimit pro Tag als Kunde z.

Danke für eine Antwort. Stimmt, dass galt bis Sommer Diese Kondition hat die DKB vor ein paar Monaten umgestellt — was Ihnen sehr entgegenkommen dürfte — denn es sind jetzt 1. Es gibt keinen Unterschied mehr zwischen Deutschland und Ausland.

Die Limits können in dieser Tabelle stets aktuell nachgeschlagen werden. Vielleicht in die Favoriten aufnehmen? So schnell habe ich nicht mit einer Antwort gerechnet. Vielen Dank für die schnelle Antwort, dass hat mir bei meiner Entscheidung für eine neue Direktbank sehr weitergeholfen.

Weiter so, klasse Infos hier. War nur überrascht,da ich nirgendwo über die Wartezeit etwas gelesen hatte. Wofür wir vollstes Verständnis hatten. Eine Bonitätsprüfung im Ausland ist für eine Bank halt nicht so einfach wie im Inland.

Es hat noch keine 24 Stunden gedauert und wir hatten unseren gewünschten Dispo! Erstklassiger Service der DKB! Aber da ist noch ein kleines Problem: In dem entsprechenden Antragsformular war bei auszuwählendem Konto schon unser Girokonto eingetragen. Bei dem Dispo geht es mir aber hauptsächlich um das Visakonto. Denn damit arbeite ich hauptsächlich.

Aber in den Details vom Visakonto steht immer noch ein Dispo von nur Euro. Ist das so richtig? Oder muss ich erst die Hotline anrufen, damit der gewünschte Dispo auch für die Kreditkarte gilt? Denn für mich macht der Dispo nur für die Kreditkarte Sinn.

Wenn Sie genau dieselbe Zahl eingeben, wie Sie bereits als Dispo bekommen haben, stehen vermutlich die Chancen gut, dass das so übernommen wird. Immerhin hat die Bank ja bereits in der Höhe eine Freigabe gemacht. Ich hatte den Kreditkartendispo am Wochenende beantragt. Heute Montag Morgen um 9: Wenn man davon ausgeht, dass die Mitarbeiter wahrscheinlich um 8: Welche Bank würden sie empfehlen für ein Gemeinschaftskonto?

Meine Frage wäre, was ich im Feld Tätigkeit angeben soll? Was am nächsten dran käme, wäre vermutlich Zivildienstleistender oder Angestellter. Muss ich ab Herbst meinen Status Tätigkeit ändern oder wird dies nur zur Kontoeröffnung benötigt? Bei der Auswahl würde ich Zivildienstleistender nehmen, da es Ihrer jetzigen Tätigkeit am nächsten kommt und auch mit der Vergütung im sinnvollen Einklang steht.

Den Statuswechsel kann an derzeit nur per E-Mail an die Bank mitteilen, ist aber wenn das Konto eröffnet ist, nicht ganz so wichtig. Es wurde die stattliche Summe von 1,5 Mio Colones behoben und gleichzeitig Vergleichszahlungen mit anderen österr. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: DKB-Cash war immer am günstigsten!!!

Die Stückelung war 5. Alle Anmerkungen, Fragen und Lösungsideen zu den Konditionsänderungen können auf dieser Seite besprochen werden: Das Formular ausgefüllt soweit alles OK, konnte auch die ausländische Adresse eingeben.

Nun aber kurze Zeit später kam die Rückmeldung von der DKB, dass ich leider kein Konto eröffnen kann, da ich dazu entweder eine Meldeadresse in D haben muss, oder deutscher Staatsbürger sein muss bzw.

Danke für die rasche Antwort. Wie ist das möglich? Über diesen Link http: Ist alles selbst erklärend! Ich habe heute eine andere Erfahrung gemacht:. Guthaben auf dem Internet-Konto: Ist es nun möglich, mit der Kreditkarte z. Hallo Inge, ich würde Ihnen aber raten, höhere Summen auf dem Visakarten-Konto zu lassen, nur da gibt es ja die Verzinsung von zzt.

Vorher hätte ich doch noch einmal einige Verständnisfragen:. Amazon und Paypal angegeben werden kann. Nachteil wäre ja dann, das man im Vorfeld teurer Anschaffungen immer schauen muss ob man genügend Geld auf der Visa-Card hat. Die Frage geht in die gleiche Richtung. Ich habe eine Mitlgiedschaft in einem Fitnesstudio. Beiträge werden per Bankeinzug bezahlt. Oder muss ich stattdessen einen Dauerauftrag online einrichten? Die Antwort ist einfach: Geldautomatenbetreiber können Entgelte erheben, die zusätzlich zum Auszahlungsbetrag belastet werden.

Die Höhe dieses direkten Kundenentgelts vereinbart der Geldautomatenbetreiber vor der Auszahlung des Betrages mit dem Karteninhaber am Geldautomaten. Mit der erfolgten Auszahlung gilt dieses Entgelt als akzeptiert. Würde bedeuten, dass ab Bisher erheben in Europa nur sehr wenige Automaten ein direktes Kundenentgelt. Es gibt einen separaten Artikel dazu, bei dem einer unser engagierten Leser eine interaktive Automaten-Landkarte angelegt hat: Vielen Dank für Ihre Antwort.

Die Idee mit der interaktiven Karte finde ich sehr gut. Bleibt abzuwarten, wie die Menschen auf die Gebühren reagieren werden. Ich glaube, so richtig haben das viele Bankkunden noch gar nicht gecheckt.

Wird spannend werden, wenn plötzlich 7 Euro Automatengebühr bezahlt werden muss, wie z. Nun hatten wir vor ein paar Tagen die erste Kreditkarten Abrechnung. Ich die Zeitspanne von 5 Tagen Tagen normal? Überweisungen gehen doch auch viel schneller, meist von heute auf morgen und bei unserer alten VISA Card war die Verrechnung auch immer Tagen später zu sehen.

Vielen Dank schon mal im Voraus. Ja, man kann das Limit selbstständig auf null ändern. Service — Limite und Dispo- Kartenlimit. Diese Gebühren zahlt der Zahlungsempfänger. In Ihrem Beispiel Amazon.

Wir wollen auf das neue Konto dann beide Einzahlungen von unseren jeweiligen Gehaltskonten tätigen, um dieses neue Konto für gemeinsame Ausgaben Miete, Strom, Gas, Fernsehen, etc. Vorausgesetzt ich habe das richtig verstanden. Sie fängt am 1.

Wie wahrscheinlich ist es, bei Kontoeröffnung abgelehnt zu werden, wenn wir direkt am 1. Sie erhalten dann einen separaten Zugang zum Online-Banking und eigenen Karten. Guthaben auf Ihrer Visa Card wird nicht verzinst. Beantragen Sie noch heute oder morgen das Girokonto also Ihre Freundin, die Sie später als Bevollmächtigten hinzunimmt , denn bei der Frage, wie lange Sie bereits für die aktuelle Firma arbeitet, ist dann ein besser Wert als wenn man schreibt erst seit dem Monatsanfang.

Da meine Freundin im Moment noch Studentin ist, versuche ich nur die beste Möglichkeit zu finden, bei der Kontoanmeldung erkenntlich zu machen, dass ab Ende Juni mit Geldeingang zu rechnen ist.

Also werde ich wahrscheinlich doch bis zum 1. Wenn ich als Bevollmächtigter auch eigene Karten beantragen kann, können wir dann theoretisch insgesamt bis zu vier Visa-Karten haben? Ja, dass ist richtig. Auch wenn Sie nichts für die Karten bezahlen, bei der Bank fallen Kosten dafür an. Also Klasische KK Zahlung. Werden hierfür seitens DKB Gebühren verlangt? In Ihrem Fall etwa 5,25 Euro.

Und wenn der Geldautomat keine Abhebegebühr von Ihren verlangt, was in Kroatien unüblich ist, dann wäre diese Variante für Sie vollkommen gebührenfrei. Weil dies für Sie eher umständlich und für die Bank teuer ist, stehe ich derzeit in Gesprächen mit der Bank, um das zu verbessern.

Diese haben sich ergeben, weil ich in einem Blogartikel mit Video die Bank aufgefordert habe, das im Sinne aller Beteiligten zu ändern … Prüfung läuft! Sobald es eine Erfolgsmeldung gibt, werde ich dazu hier berichten.

Wie können denn in Euro getätigte Umsätze in z. Kroatien durchgeführt werden, wenn dort doch Kuna die Währung ist? Wollte heute eine zweite Kreditkarte beantragen das Konto zum sparen wie es vorgeschlagen hast.

Wurde abgelehnt da angeblich keine monatlichen Zugaenge verbucht wurden. Tatsache ist das jeden Monatsanfang insgesamt Euro eingehen. Kann diese Ablehnung nicht verstehen. Eine Woche später kam dann meine neue Karte an. Also einfach nochmal anrufen oder eine Mail schicken.

Bei mir funktioniert es ohne Probleme. Also gehe ich davon aus, dass sie mir gewährt wurde. Im Januar habe ich eine Dispo- und Kreditkartenlimiterhöhung beantragt, sofort bekommen. Gestern ein Konto für meine Frau eröffnet, als Minijobberin, sofort bekommen. In kürze werde ich noch ein drittes eröffnen, U18 für meine Tochter. Tja, ich wollte heute mein Konto dort eröffnen, aber bin abgelehnt worden.

Ich könnte jetzt um manuelle Prüfung bitten, aber will ich mir das antun? Schade, die Vorteile haben für sich gesprochen. Wenn ja, wäre dies u. Durch euer Portal bin ich mittlerweile sehr zufriedener Kunde der DKB leider gehen die Zinsen im Oktober wieder nach unten, bei der aktuellen Zinspolitik aber verständlich. Da bei mir und meiner Freundin demnächst eine Reise nach Thailand ansteht und mittlerweile kein direktes Kundenentgelt von der DKB mehr erstattet wird, wollte ich nachfragen, ob Sie eventuell einen guten Tipp haben, ob es Sinn macht Bargeld mitzunehmen und zu tauschen, oder ob es mehr Sinn macht dort mit der Kreditkarte der DKB Landeswährung abzuheben, auch wenn dafür THB ca.

Selbst war ich noch nicht in Thailand, deswegen kann ich noch keine Insider-Tipps geben. So ist gegenüber vielen anderen Banken zumindest ein Teil eingespart. Wünsche Ihnen eine gut Zeit dort! Hallo Daniel Das beste ist immer noch mit einer kostenfreie Kreditkarte wie z.

Es fallen pro Abhebung Thb an. Das ist bei jeder Bank gleich in Thailand. Es ist deshalb zu empfehlen bei den letztgenannten Banken den Hoechstbetrag abzuheben. Kennen Sie eine Möglichkeit die Kurse der Wechselstuben zu prüfen, denn je nach Betrag kann es ja doch günstiger sein zu wechseln, oder habe ich grade einen Rechenfehler drin? Durch die THB Gebuehren gleicht sich das wieder aus, sodass man sagen kann: Danke schon im Voraus für deine Antwort….

Artikel zum Geldabheben in den USA. Vielen Dank für ihre Antwort. Die DKB ist eine Direktbank. Da Direktbanken über keine Filialen verfügen, gibt es in der Regel keine Einzahlungsmöglichkeiten von Bargeld.

Ich lebe seit 20 Jahren in Indonesien. Um mal alles Drumherum wegzulassen, gleich zum letztendlichen Anliegen. Habe ich die Möglichkeit, diese zu erhalten, bei dem Fakt, auf das Konto ca. Vorerst schon mal Dank für Ihr Bemühen. Tatsächlich ist es so, dass Auslandsdeutsche deutsche Staatsbürger die vorübergehend oder dauerhaft im Ausland leben erfolgreich ein DKB-Konto beantragen können.

Denn sie haben die Möglichkeit sehr einfach über das VideoIdent-Verfahren sich mit dem deutschen Personalausweis oder Reisepass ortsunabhängig zu legitimieren. Manchmal muss man die Bank darauf hinweisen, dass es die Möglichkeit gibt, denn manchmal kommt es zu automatischen Ablehnungen, weil die Bank seit Sommer ihr Geschäftsgebiet auf Deutschland fokussiert hat.

Passiv auch Schweiz und Österreich. Auslandsdeutsche unterliegen genau der gleichen Bonitätsprüfung wie Antragsteller in Deutschland. Das ist für einige — insbesondere in Ländern mit sehr niedrigen Einkommensverhältnissen — eine Herausforderung. Zwar schreibt die DKB keinen Gehalts- oder über Geldeingang vor, aber die Wahrscheinlichkeit, dass eine Bank ein Konto mit Kreditkarte und Kreditlinie eröffnet, bei jemanden der im Ausland lebt und ein Einkommen unter Euro hat, ist doch eher unwahrscheinlich.

Ich beabsichtige eine Kreuzfahrt nach Island und Norwegen zu machen. Damit ich nicht extra isländische oder norwegische Kronen wechseln muss, würde ich gerne alles mit der DKB Visa in Landeswährung bezahlen. Hallo miteinander, ich bin seit ca. Es ist einfach das beste Angebot das momentan auf dem Markt ist. Hallo, habe heute nach meinem Urlaub festgestellt, dass eine Lastschrift erfolgte die definitiv nicht durch mich veranlasst wurde.

Ich habe sofort die Rücklastschrift beantragt. Wie lange wird es dauern und bekomme ich das Geld definitiv zurück? Konto für Lastschriften teilweise sperren — die Abbuchungen bei mir habe ich immer zurück bekommen.

Das ist ein Automatismus. Ich beschäftige mich mit einem Girokonto bei der DKB; der cpl. Giroverkehr soll darüber abgewickelt werden. Habe ich es nun richtig verstanden, dass ich neben dem Geldabheben auch für sonstige Zahlungen vorwiegend die Visa-Karte einsetzen soll. Es kommt jedoch immer wieder vor, dass keine Kreditkarten angenommen werden. Bei der Girocard wird der Betrag gleich vom Konto abgebucht, wie man es von den meisten Banken gewöhnt ist.

Bei Zahlung via Visa Card werden die Umsätze zinsfrei auf dem Kreditkartenkonto gesammelt und automatisch monatlich mit dem Girokonto verrechnet. Und zwar wollte ich eine Summe ca. Diese Summe wurde auch sofort abgebucht, nur leider auch 20 min danach nicht unter den vorgemerkten oder abgebuchten Umsätzen angezeigt. Als ich voller Panik bei der DKB anrief, sagte der Mitarbeiter, ich solle mich ganz aus dem Internetbanking ausloggen und dann wieder einloggen und siehe da, der gebuchte Umsatz war auf einmal da.

Ich schreibe das, um andere zu beruhigen: Leider habe ich das in der Vergangenheit schon mehrfach bei der DKB erlebt, dass Abbuchungen nicht immer gleich korrekt angezeigt werden und man oft sogar einen ganzen Tag warten muss, bis die Anzeige wieder stimmt.

Der Computer der DKB ist sehr, sehr langsam, rechnet letztendlich aber bisher immer richtig, nur eben die Anzeige hinkt oftmals sehr hinterher, was neben allen Vorzügen bei der DKB einen nicht so guten Eindruck macht. Für Bargeldeinzahlungen könnte man das comdirect-Konto jetzt zwar behalten, ich habe jedoch eine bessere Lösung gefunden: Ein Tagesgeldkonto bei der Commerzbank.

Das Konto steht natürlich nicht in der Schufa. Könnte vielleicht für den einen oder anderen DKB-Kunden aber sehr nützlich sein? Die Bank hat einfach mehr davon, wenn man mit dieser Karte zahlt als mit der Girocard. Meine Frau ist deutsche mit einem deutschen Pass. Meine Frau braucht ein Girokonto in Deutschland. Sie moechte mich auch mit auf dem Konto haben. Ich spreche fliessend Deutsch wie Sie feststellen koennen.

Umsaetze ueber das Konto pro Monat: Hat es einen Sinn dass wir uns um ein Konto bemuehen? Vielen Dank im voraus. Wenn Sie ein Gemeinschaftskonto beantragen , können sie gemeinsam das Konto haben. Sie bekommen dann genau die gleiche Kartenausstattung. Auch nicht in Deutschland lebende Personen müssen die gleichen Bonitätsanforderungen erfüllen, wie wir in Deutschland.

Ihre Frau kann sich via VideoIdent legitimieren, da sie vermutlich über gültige deutsche Ausweisdokumente verfügt. Ihre Legitimation ist etwa schwieriger, weil eine Bank via Video-Kamera nicht mit allen Ausweisarten der Welt vertraut sein kann.

Wenn die Frau in USA steuerpflichtig ist, oder ggf. Das sind doch bei so ziemlich allen deutschen Banken Ausschlusskriterien — oder ist das bei der DKB nicht so? Gemeinsam mit unseren Aktionspartnern verlängern wir diese Aktion bis zum Wäre schade, wenn die Inhalte hier so aufweichen, dass Sie nachfolgenden Lesern durch Aufweichung weniger nutzen. Dabei handelt es sich um eine virtuelle Kreditkarte.

Diese ist extra für das Sparen gestaltet. Also 2 Plastik-Karten und 2 virtuelle Kreditkarten. Hallo Gregor, Sehe auch meinen Beitrag am Wir wohnen beiden in der Schweiz und haben uns beiden mit VideoIdent und mit unserer Identitätskarten kein Pass!

Von Comdirect noch kein Antwort. Deswegen habe ich für mich allein ein Einzellkonto beantragt. Mal schauen ob dass etwas bringt. Und gerade noch gesehen. Das waren nur die Werte für Aktivkunden. Vielleicht sollte Gregor einen Artikel mit einem Auszug aus der neuen Preisliste machen, denn die ist recht kompliziert wiederzugeben.

Seit der Konditionsänderung vom 1. Wenn du das beantragst, wird ein zweites Kreditkartenkonto angelegt — auf dem der Tagesgeldzins gilt — aber keine zusätzliche Visa Card per Post versendet. Das spart der DKB einiges an Kosten und erhöht teilweise sogar die Sicherheit, weil die fehlende Plastikkarte nicht in falsche Hände geraten kann.

Die virtuelle Karte kann überall dort als Zahlungsmittel verwendet werden, wo man keine physische Karte benötigt. Beispielsweise Internetshops, Kartenzahlung per Formular oder andere Fernkartenzahlungen.

Super ich danke dir. Hilft mir sogar sehr weiter und das war auch genau das, was ich mir darunter vorgestellt habe. Und das man mit dem virtuellen Tagesgeld noch dazu im Internet Einkaufen kann ist natürlich noch ein dicker Bonus ganz zu schweige von der Sicherheit das man die virtuelle Karte ja nicht verlieren kann. Danke dir und einen schönen Abend, Silvia. Lohnt sich dann überhaupt noch die DKB Bank bzw. Es gibt doch mittlerweile auch andere Direktbanken die eine gratis Visa Karte anbieten zb Sandander, Gebührenfrei, comdirect usw.

Die meisten deiner Leser wären dir sehr dankbar wenn du noch vor März ein Video machen würdest damit wir noch rechtzeitig von unserer Sofortkündigung gebrauch machen können. Zwar bietet die DKB einen vergleichsweise guten Tagesgeldzins, aber in den vergangenen 10 Jahren war es nie der Beste! Ja, es ist wahr: Smarte Bankkunden, die ihre E-Mail-Adresse bei uns hinterlassen erhalten mehr als gelegentliche Portalleser.

Ich lese nun schon seit längerem verschiedenste Artikel. Danke für all die Informationen! Nun bin ich auf der Suche nach einer Kreditkarte. Nun wollte ich es aber genauer wissen und habe mir auf der Seite der DKB das genauer angesehen. Mit einem monatlichen Geldeingang von mindestens Euro erhalten Sie dauerhaft alle Leistungen. DKB-Cash ist und bleibt kostenlos — für all unsere Kunden.

Habe ich was übersehen? Leute, die die Bank mehr nutzen, bekommen auch mehr. Aus Sicht der Bank und der meisten Bestandskunden eine tolle Lösung. Alternativ beabsichtige ich, noch ein Konto bei der Ing-Diba zu eröffnen.

Kann ich da besagtes Dollarkonto anlegen? Hier zwei Ideen für Alternativen: Zur DKB gekommen bin ich, als einstmals glücklicher Kunde der Sparda-Bank, eher ungewollt, denn als ich eine Germanwings-Kreditkarte haben wollte, musste das Cash-Konto als Verrechnungskonto zwangsläufig mit eröffnet werden. Nach einer finanziellen Durchstrecke glaubte die Sparda Bank mir meinen Dispokredit auf 0 setzen zu müssen.

Dennoch war dort ungefragt ein Dispo von 2. Auch die Spardabank räumt mir jetzt 1. Nur der Vollständigkeit halber, ich habe den Dispo-Rahmen nie ausgeschöpft und nur sehr selten überhaupt benutzt.

Dennoch möchte ich am Monatsende nicht aufpassen müssen, dass mir evtl. Je länger ich mich mit Finanzen beschäftige, umso mehr bin ich für mich überzeugt , dass die einfachste Lösung die beste ist. Was nicht da ist, kann nicht kaputt gehen oder Gebühren kosten.

Aber es hat knapp ein Jahrzehnt gedauert, bis ich als Ingenieur diese Stufe der "Erleuchtung" erklommen habe. In den Kung-Fu-Filmen ist das die Szene, in der der weise und fusselbärtige Meister seinem Schüler zu weniger Testosteron rät, damit aber nicht gut ankommt zum Teil natürlich, weil noch 50 Minuten Film zu bestreiten sind. Die zwei Nachkomma-Stellen sind etwas übertrieben. Ich bin mir sicher, dass diese Gewichtung bei jedem Aktualisierungszyklus leicht schwankt. ACWI bisher durchaus im Vorteil war.

Hallo Mike, im Reiter "Bestände" https: Lieber Finanzwesir, Danke für die Antwort! Ich frage mich allerdings auch, ob dieser Index überhaupt einem Zinsrisiko unterworfen ist. Immerhin ist die globale Anleihenwelt abgebildet. Was interessiert es da den Index wenn z. Andere Reginonen verhalten sich vielleicht komplett anders.

Ich bin hier sehr unentschlossen. Zudem treibt mich noch eine ganz andere Frage um: Wäre es nicht sogar empfehlenswert zu raten, dass einfach der Anteil der zu einem bestimmten Termin definitiv gebraucht wird in "sichere" Anlageformen zu packen und alles andere renditestark anzulegen.

Brauche ich das Geld die nächsten 20 Jahre? Will man das für seinen risikoarmen Portfolioanteil? Wechselkursabhängigkeiten will ich zumindest nicht auch noch in meinem "sicheren Hafen" haben.

Für mich wäre das alleine schon ein No-Go. Mein persönliches Motto gilt für den risikoarmen Portfolioanteil lautet: Für "Spass" habe ich meinen risikoreichen Portfoliopart. Ich verstehe nicht ganz, warum Sie da nun gefangen sind und aus der Nummer nicht mehr rauskommen? Nur wegen Abgeltungssteuer und Transaktionskosten? Welchen Vorteil erhoffst Du Dir ggü. Ist Dir bewusst, das lt. Hallo Finanzwesir, wiedermal ein sehr informativer Artikek,danke! Ich kann natürlich nicht für den Finanzwesir sprechen, aber ich denke wg.

Das spart man sich dann lieber, wenn man das Geld nicht benötigt. Danke für eine kurze Antwort? Aber welchen soll man warum nehmen?

Empfehlungen sind genau das: Sie haben sich im Allgemeinen so grob bewährt. Man macht damit in den meisten Fällen nichts wirklich falsch. Es zählt nur eins: Wirst Du in der Krise durchhalten? Wenn Deine Risikotoleranz die Schwankungen aushält, dann leg los. Max hat das das Wichtigste schon gesagt. Bei allem, was vor ins Depot wanderte kann ich die Gewinne steuerfrei realisieren.

Wenn man sich einmal für eine Aufteilung entschlossen hat, sollte man dabei bleiben, um auch wirklich das vollständige langjährige Renditeplus mitzunehmen. Werpapierleihe machen eigentlich alle. Zumindest kenne ich keinen Replizierer, der das nicht macht. Wie man das rausbekommt?

Steht im jeweiligen Fondsprospekt oder man schreibt den Support des jeweiligen Anbieters an und fragt. Wertpapierleihe bekommt man manchmal direkt über die Webseiten der KAGs heraus z. ETF aufrufen, Reiter "Wertpapierleieh" anklicken. Der andere Weg um Wertpapierleihe herauszubekommen ist ein Blick in den Jahresbericht. Dort wird sie ausgewiesen, ebenso wie viel verliehen wurde, bisweilen auch welche Papiere konkret verliehen wurden, und welche Erträge und ggf.

Damit man nicht immer jede Seite einzeln durchsuchen muss ein Tipp: Übrigens betreiben auch aktive Fonds Wertpapierleihe. Kombination mit einem Anleihe-ETF eventuell interessant: Jedoch scheint Ihr Hinweis nur für globale Aktieninvestments Gültigkeit zu haben.

In dem Morningstar-Artikel von letzter Woche, der sich ebenfalls mit dem Hedging beschäftigt, steht, dass sich die Kursschwankungen bei Investments in Emerging Markets nicht unbedingt auf lange Sicht aufheben. Ein Blick auf die Empirie der letzten vier Jahre zeigt jedenfalls eine unterirdische Performance für die ungehedgte Variante.

Auch der Anlagehorizont scheint wichtig zu sein für die Beantwortung der Frage. Danke für eine kurze Antwort. Vier Jahre sind keine lange Zeit. Die Verhältnisse schwanken zwischen 0,83 und 1, Solche Schwankungen muss man erst einmal in den Griff kriegen. Wenn Hedging mehr bringt als es kostet, dann ist es gut. Das kann man aber erst im Nachhinein feststellen. Die müssten es ja eigentlich wissen.

Wenn es trotzdem beide Varianten gibt, ist das für mich ein Zeichen, dass auch bei den Profis zwei Langer gibt. Denn die haben nichts zu verschenken. Wenn Hedging mit Sicherheit langfristig mehr Performance bringen würde, wären die nicht gehedgten Fonds längst ausgestorben. Letztendlich kann Ihnen diese Entscheidung keiner abnehmen. Das müssen Sie selbst nach bestem Wissen und Gewissen entscheiden. Lieber Finanzwesir, Vielen Dank für die Antwort! Die Kosten für die gehedgte und die ungehedgte Variante sind gleich, aber es ist dann wohl so wie Sie es schreiben: Es sind die Bedürfnisse der institutionellen Anleger: Höhere Rendite, stärkere Schwankungen.

Entsprechend meiner Bedürfnisse kann auch ich dann wählen. Insofern habe ich die Antwort gefunden und bedanke mich nochmals! Ich habe schon längere Zeit mit dem Gedanken gespielt, meine Aufteilung zukünftig zu vereinfachen.

Was mich bis jetzt davon abgehalten hat, ist die Tatsache, dass der ETF von Lyxor swap-basierend und thesaurierend ist. Bis dahin ist alles sehr gut soweit. Das Problem hier ist die Steuerproblematik. Auf der Internetseite des Bundesanzeigers erhält man leider keine Auskunft und wird direkt darauf verwiesen, die Unterlagen beim Verlag zu beziehen Hat hier vielleicht jemand Erfahrungen gemacht oder kann Tipps geben?

Welche Probleme kann ein niedriges Fondsvolumen für den Anleger verursachen? Beide Arten sind thesaurierend und nicht steuereinfach, da sie nicht-deutsch sind, verstehe ich das korrekt? Zudem eine ganz grundsätzliche Frage, ich bitte um Entschuldigung: Insbesondere bei längeren Anlagezeiträumen generiert die Marketing-Abteilung hier traumhaft hohe Zahlen, die bei Licht besehen dann wieder relativiert werden.

Was die Frage nach dem "besten ETF" angeht: Ich habe hier einmal aufgeschrieben, warum ich diese Frage nicht seriös beantworten kann: Was den Lyxor angeht: Der hat im Bundesanzeiger unter "Betrag der ausschüttungsgleichen Erträge" für das letzte Geschäftsjahr Bginn: Da auch im Geschäftsjahr Aber das kann sich ändern und deshalb mein Tipp: Mail doch mal den Lyxor-Support an und frage nach. Die werden Dir auch keine Garantie geben, aber wenn von dort die Aussage kommen würde "Wir sehen steuereinfach als wünschenswertes Feature an", dann kann man davon ausgehen, das der ETF bis auf weiteres so bleibt.

Es ist Herrn Schäuble natürlich unbenommen, die Steuergesetze seinerseits weiter zu verkomplizieren. Der ETF kann ja noch wachsen ;- Zum anderen: Manchmal wird so ein Fonds dann entweder geschlossen oder mit einem anderen passenden Fonds verschmolzen.

Wenn Dir das nicht passt, verkaufst Du die Anteile. Du musst selbst entscheiden, ob Du die 23 Millionen als zu gering ansiehst.

Ich habe den Vanguard nicht und kann deshalb nur sagen: Schreib mal den Vertrieb an und sag denen, das Du gerne kaufen würdest, aber mit der Steuerproblematik haderst. Sie sollten mal zusehen, das Vanguard in den Bundesanzeiger kommt.

Wenn das genug Leute machen, passiert da was. Verkaufen wollen sie doch alle ;- Vielleicht gibt es auch eine andere Lösung und Vanguard - die ja zumindest in den USA für ihre Kundenfreundlichkeit gerühmt werden - bietet eine ganz andere und viel bessere Lösung an. Das kriegst Du nur raus, wenn Du Vanguard mal anmailst.

Hallo Finanzwesir, habe gestern Deinen Blog zum ersten mal entdeckt, und bin dran hängen geblieben. Bin momentan und wohl auch in den nächsten kommenden Stunden dabei, Deine Lebensweisheiten zu studieren und möglicherweise davon zu lernen denn "Erfahrungen ist das, was man macht, wenn man keine hat".

Gut, wenn man von anderen lernen kann. Nun zu diesem Artikel. Ich fand ihn sehr hilfreich, nur über die Liste der Fonds bzw. ETFs bin ich ein klein bisschen enttäuscht, und zwar, weil sie alle thesaurierend sind. Eine der Lehren, die ich für mich aus meinen bisherigen Anlagen gezogen habe, ist, möglichst keine thesaurierenden Fonds oder ETFs mehr zu kaufen, denn, "Nur bares ist wahres".

Die Ausschüttungen sind wie Dividenden oder Zinsen. Was man hat, hat man. Was soll das mit "thesaurierend" wieder anlegend? Man könnte meinen, das wäre wie Zinseszins. Ist es aber nicht. Als ich meinen Banker danach fragte, wo das Geld der Thesaurierung hinkommt, sagte er, der Kurs des Papiers würde am Tage der Thesausierung steigen. Nur, was hab ich davon? Ich bin ein Buy und Hold Typ. Also, der Kurs geht also nach oben. Die Daytrader verkaufen und kassieren den Rahm ab. Damit geht der Kurs wieder auf seinen vorigen Stand.

Was hab ich von der Thesaurierung? Die Ausschüttung ist weg, oder richtiger, jemand anderes hat es. Also, wenn schon gut gemeinte Anlagevorschläge, dann bitte solche, die ausschütten und nicht thesaurieren. Oder hab ich da was falsch verstanden? Nun kannst Du entweder die Ausschüttung auf Deinem Konto bewundern und dann wieder neu anlegen oder aber der Fonds legt das Geld ohne die Zwischenstation Deines Kontos direkt wieder an.

Würde es sonst keine Marktbewegungen geben, wäre der Wert Deines Depots nach der Dividendenausschüttung und einer Wiederanlage durch Dich oder den Fonds auch nicht höher als zuvor.

Vielmehr entstehen durch die eigene Wiederanlage nach der Ausschüttung Transaktionskosten, die du beim Thesaurierer vermeiden kannst. Hallo Hans-Peter, Dummerchen hat es schon auf den Punkt gebracht. ETFs wenden sich vor allem an institutionelle Anleger.

Wenn das mit dem thesaurierend vs. Warum gibt es dann überhaupt noch Thesaurierer? Kein vernünftiger Profi würde die Dinger kaufen. Hallo Finanzwesir und Dummerchen, danke für Eure Rückmeldungen. Und danke für die Korrektur "mein" ;-. Ich habe gestern noch einen Punkt vergessen zu erwähnen. Für den thesaurierenden Betrag, den ich nicht in die Hand bekomme, darf ich aber girokontowendend Kapitalertragssteuern samt Soli bezahlen.

Die sind dank Quellensteurabzug sofort weg, während die Erträge nicht bei mir ankommen also sozusagen auch weg sind. Ja, durch die täglichen Kursschwankungen kann ich die Effekte der Thesaurirung nicht sehen hab's mal ohne Erfolg versucht. Ist halt so, wenn ihr so wollt, ein psychologischer Effekt, aber auch ein praktischer: Wenn ich die Erträge ausgeschüttet bekomme, liegt die Entscheidung bei mir, ob ich sie in denselben ETF oder Fond re-investiere, oder in eine andere Geldanlage, oder ob ich davon gut Essen gehe.

Ich kann wirklich nicht abschätzen, ob der Dollarkurs in einem Jahr 1: Ich denke, alles dazwischen ist möglich. Nachdem ich gestern meinen Kommentar abgeschickt hatte, habe ich den Artikel http: Wollte schon schreiben, "alles klar, Finanzwesir ist für ausschüttende ETFs.

Sonst bräuchtest Du sie ja in Deinem Blog ja gar nicht erwähnen oder zumindest sie nicht so positiv kommentenieren. Ach ja, eines noch: Vielleicht verschenke ich dadurch etwas Geld, aber ich hasse die Arbeit mit diesen beiden Anlagen. Wenn ich wegen thesaurierenden Auslandsfonds diese wieder aufüllen müsste, schreckt mich das ab. Deshalb haben sie ja diese günstigen Gebührenstrukturen und sind über die Börse handelbar. Schau Dir die IShares-Seite doch mal an. Für den normalen Privatanleger vollkommen ungeeignet.

Selbstentscheider machen so etwas mit. Die waren angeblich auch nur für Gewerbetreibende, aber wer jemanden kannte, der jemanden kannte, konnte mit dieser Karte auch als "Normalo" in diesen Märketen einkaufen und von den billigen Preisen profitieren.

War halt gut, wenn man für einen Kindergeburtstag eine halbe Tonne Gummibärchen brauchte ;-. Zusätzlich dazu möchte ich einen Sparplan auf den ETF anlegen mit den Raten, die ich bisher in die Privatrente gepackt habe. Später folgt dann eine Stufenweise Umschichtung aufs Tagesgeld.

Die Kosten eines Sparplans fallen denke ich über diesen Anlagehorizont massiv ins Gewicht, hier möchte ich jeden Cent sparen. Hier solltest Du abklären, was für Dich der beste Weg ist, das Abenteuer "Fondsgebundene Rentenversicherung" zu beenden:.

Für eine seriöse Entscheidung solltest Du Dir den Rückkaufswert, bzw. Dann kann das lustige Szenarioberechnen über Excel beginnen ;-! Zu Deiner eigentlichen Frage könnte ich kurz mit einem: Damit wäre Dir aber nur wenig geholfen. Das Kriterium "Sparplankosten" ist zwar wichtig, ich würde es aber nicht zu sehr überbewerten "jeden Cent sparen": Niemand garantiert Dir, dass ein kostenloser Sparplan auch so bleiben wird. Im Gegensatz zu diesen einmaligen Kaufkosten halt ich laufende Kosten Stichwort TER für wesentlich beachtenswerter, da diese die Rendite jährlich beeinflussen.

Dann sind die Kosten wieder halbwegs im Rahmen. Du müsstest selber hin und wieder jährlich?! Ich geb dir mal ne Angel: Zu JustETF hast du es ja schon geschafft. Mit der dortigen Suche https: Die kannst Du bei max blue mit Sparplänen umsonst umsetzen und bist, obwohl synthetisch konstruiert, gleichzeitig in 25 europäische Blue Chip-Unternehmen investiert. Bin mir noch nicht ganz Sicher, ob ich beim Lyxor bleibe und ggf.

Zwischenzeitlich bin ich noch über "Netto-Rentenverträge" gestolpert, was haltet Ihr davon? Die Unterschiede liegen vor allem in der Besteuerung: Bei der Rentenversicherung fallen während der Laufzeit keine Steuern an, sondern erst zu Rentenbeginn. Dieser Steuerstundungseffekt gleicht über lange Zeiträume die etwas höheren Kosten der Versicherung im Vergleich zum Sparplan aus. Was bei der Mehrheit der Deutschen einen Kaufreflex auslöst, lässt mich erstmal inne halten.

Zumeist erkauft man Steuervorteile mit Einschränkungen bezüglich der Flexibilität. Die schätze ich allerdings als sehr wichtig ein. Vor 10 Jahren waren ETFs noch nicht auf dem Markt, heute sind sie eine kostengünstige Alternative, in die ich wechseln konnte, weil mein Geld flexibel angelegt war. Hast du eigentlich verstanden, woher der vermeintliche Vorteil bei längeren Laufzeiten kommen soll?

Bist du dir sicher, dass sich die Besteuerungsgrundlagen in den nächsten Jahrzehnten nicht ändern werden und der vermeintliche Vorteil überhaupt zum tragen kommt? Für mich sind solche Steuervorteile immer eine Wette auf die Zukunft.

Wenn dir eine Steuerstundung wie beim Netto-RV wichtig ist, kannst du swapbasierte Thesaurierer mal näher unter die Lupe nehmen. Der Effekt sollte vergleichbar sein, die Kosten ggü der RV günstiger. Aus diversen Beiträgen und zugehörigen Kommentaren sind bei mir folgende Eckpunkte angekommen.

Bei dem Anforderungsprofil wurde es bei justetf. Da ich bisher meist nur von den Etablierten iShares, db-x-trackers und Co.

Ist das wirklich nur der Aufpreis für den Marktführer? Auf den Zweiten leider auch nicht. Vorsicht bei den iShares ETFs. Diese sind zwar Ausschütter, haben allerdings das Jahr über auch Teil-Thesaurierungen nachzulesen im Bundesanzeiger.

Phoenix Was soll diese Warnung aber bedeuten? Wo ist jetzt das Problem? Wie hoch ist der Freibetrag? Wo soll es da zu einer Doppelbesteuerung nach 20 Jahren kommen? Vielen Dank für den Tip, Phoenix. Aber es gibt hier so viele interessante Beiträge und es ist erschreckend was man bisher nicht wusste bzw.

Das Problem ist nicht die Höhe der Teilthesaurierungen oder der Freibetrag. Das Problem ist, dass man als Deutscher dazu verpflichtet ist, diese Thesaurierungen in der Steuererklärung anzugeben. Es mag durch den Freibetrag sehr gut sein, dass man darauf nichts zahlt, aber man muss die Zahlen trotzdem recherchieren und angeben.

Das alleine verursacht Arbeit und muss erledigt werden. Dort sind alle Kosten enthalten. Kosten werden auf täglicher Basis dem Fondsvermögen entnommen und mindern den Nettoinventarwert. Konkrete Probleme sehe ich trotzdem, denn die TER zu vergleichen hilft schon ein wenig. Dies ist in meinen Augen der Fixpunkt, an dem man sich als Anleger orientieren kann. Und dies gelingt mal besser und mal weniger gut. Deshalb sind die Tracking Differenzen nicht zu verwechseln mit dem Tracking Error - tolle Begriffsvielfalt in diesem Bereich!

Aber um es an dieser Stelle auch in Hinblick auf den Fragesteller Daniel zu betonen: Wir reden hier über Winzigkeiten, die für den Anlageerfolg extrem unwichtig sind. Gerade Anfänger "vergaloppieren" sich hier im Überoptimierungswahn. Der tatsächliche Anlageerfolg stellt sich aber nur dann ein, wenn nach der finalen Depotaufstellungsentscheidung konsequent gespart und angelegt wird und mit Ignoranz und Ruhe der eingeschlagene Weg durch alle Crashs hindurch weiter verfolgt wird.

Das ist in meinen Augen der viel schwierigere Teil bei der Geldanlage. Lediglich der hohe US-Anteil irritiert mich. Hat dies mit dem Management zu tun? Grundsätzlich sind die TER ja ein wenig höher. Steuerlich sind beide wohl gleich: DAS ist im Grunde der entscheidende Schritt.

Du musst selbst wissen, wie Du den Sparvorgang parallel zu einer Immobilientilgung handhaben willst. Das hat nichts mit einem Management zu tun.

Und dieser gewichten nach festen Regeln Marktkapitalisierung der Aktien. Deine konkrete Frage, ob jetzt eine 1-Fonds-Lösung der 2-Fonds-Lösung vorzuziehen ist, ist nicht ganz so leicht zu beantworten. Und auch eine leicht veränderte Gewichtung des EM-Anteils wird nicht kriegsentscheidend sein.

Im Grunde ist dies daher eine Diskussion über eine unbedeutsame Nichtigkeit. Du hast bereits so viel wichtigere Entscheidungen getroffen:. Die einzigen Hebel, die Du noch in der eigenen Hand hast, sind die Investitionssummen und die Anlagedauer.

Jede der beiden Entscheidungen hat ihre minimalen Vorteile. Du machst in keinem Fall einen Fehler. Triff also eine Entscheidung und fange an. Rückblickend ist das Quatsch gewesen. Vermutlich braucht man diese Phase, um dann irgendwann an dem Punkt zu landen, an dem man erkennt, dass weitere Grübeleien nichts mehr bringen. Falls ja, leg los! Nee das hat nix mit aktivem Management zu tun, ganz im Gegenteil. Der "hohe" US-Anteil ist einfach nur der sich historisch eben so entwickelten Marktkapitalisierung amerikanischer Firmen geschuldet.

Dann bleibt halt die 2-Fondslösung. Man entfernt sich dadurch natürlich immer weiter etwas von der "Einfachheit" des all-inclusive Produktes, aber da muss man eben abwägen was einem wichtiger ist, alle Regionen selbstbestimmt austarieren zu können oder sich nicht drum kümmern zu müssen und dabei auch manche Kompromisse in der Gewichtung akzeptieren.

Gibt für beides gute Argumente, und hey, solang man nicht groben Mist baut z. Ich habe dem nichts hinzuzufügen ;-. Wir machen es seit einigen Jahren genau so. Vorzeitige Kreditrückzahlung macht wegen Vorfälligkeitsentschädigung keinen Sinn. Die jährliche Sondertilgung geht anteilig direkt jeden Monat auf ein Tagesgeldkonto. Parallel haben wir natürlich Risikolebensversicherung sowie BU falls was passieren sollte.

Ich lese hier aktiv mit und freue mich immer über neue Beiträge. Erst Geld anlegen und dann nachfragen, was man denn da überhaupt gemacht hat. Aber da ein möglicher Schaden ja zum Glück klein ist, sag ich mal nix dazu. Na, ja, fast ;-. Dabei ist es auch relativ egal, ob Du nun einen oder mehrere ETFs auswählen würdest. Bei einer Streuung über z. Das ist aber eine Frage, die nur Du Dir beantworten kannst. Trotzdem sehe ich persönlich die Chancen als gewichtiger als die Risiken.

Macht kaum einer, da alle glauben "Viel hilft viel" und der Spieltrieb die Hoffnung, es doch irgendwie cleverer anzustellen doch zumeist irgendwann zuschlägt. Aber in der Theorie geht das ganz bestimmt. Das Fonds-Volumen liegt bei Also knapp 13 Millionen Euro wären kein Problem. Das verstehe ich einfach nicht: Warum ist hier im Profil kein Hinweis auf Nordamerika? Es handelt sich doch um genau diesen ETF: Bei dem Lyxor handelt es sich um einen Swapper synthetische Replikation.

Die Angaben beziehen sich also wohl auf sein "Trägerportfolio" - ein Blick auf die Produktseite beim Anbieter zeigt dir das genau: Um zu verstehen wie solche Konstruktionen funktionieren, hat der Finanzwesir hier schon einige Artikel geschrieben einfach mal die Suchfunktion nach Begriffen wie "Swap" oder "synthetische Replikation" durchforsten.

Guck besser direkt beim Fondsanbieter die Daten nach. Das soll dazu führen, das der ETF nicht steuereinfach ist. Leider sind dort keine Quellen als Begründung genannt worden, warum das so ist. Das ist in Stuttgart und Berlin leider nicht der Fall. Wenn jeder Punkt schon gleich bedeutend gewichtet wäre was ja u. Wird dies systembedingt in Zukunft auch so sein? Kann man nie wirklich im voraus wissen.

Es lassen sich jedenfalls berechtigte Vermutungen anstellen dass der Rebalancing-Effekt in Zukunft etwas nachlassen wird.

Was nun die Zukunft bringt, musst du selbst einschätzen. Wer nicht gerade in unfähiger Schockstarre verfällt, nur weil man mal ein paar Zeilen in einem Formular ausfüllen muss, sollte damit so oder so nicht viel Zeit oder Aufwand verbringen müssen.

Beim Rebalancing solltest du auch, gerade am Anfang wenn das Depot noch kleiner ist, darauf achten die Readjustierung der Gewichte weniger mit Verkäufen der gutgelaufenen Positionen statt mit gezielten Nachkäufen der zurückgebliebenen Positionen zu machen, damit eben weniger Steuern und Gebühren anfallen. Solang dein Depot noch nicht sechstellig ist, sollte das jedenfalls für dich weniger relevant sein. Beide Fonds sind ausschüttend.

Danke für Deine Antwort. Vor allem die Möglichkeit der Ausschüttungen im Rahmen des Sparerfreibetrages, sowie Rebalancing-Effekte zu nutzen sind für mich ausschlaggebend. Die Differenz kommt daher, dass die Performances in der jeweiligen Fonds-Währung angegeben sind und der Wechselkurs sich geändert hat. Das ist also kein Grund, auf die Fondswährung zu achten, sondern nur lausig gemacht von der Ing-Diba.

Ich nutze für solche Zwecke immer justetf. Scheint wohl eher an der ING Diba selbst zu liegen. Wenn du auch bei ein paar anderen Finanzplattformen und Brokern im Internet den Vergleich nochmal nachprüfst, sieht da alles wieder normal ähnlich aus. Kommentars von einem gewissen Dummerchen: Da Du ja vermutlich kaum die Worte vom Finanzwesir und mir anzweifelst ;- , würde ich die "Schuld" beim Vergleich suchen. Ich habe bei Ing-Diba mal versucht, Dein Ergebnis nachzuvollziehen und komme zu ähnlich komischen Meldungen.

Wenn Du Dir aber die Kursverläufe unterhalb der Werte anschaust, solltest Du erkennen, dass Ing-Diba irgendwie nicht ganz richtig gerechnet haben muss - die Kurse liegen schön übereinander. Sowohl justetf als auch fondsweb http: Ich muss gestehen, dass ich als dummer Handwerker jeden Tag verwirrter bin. Daher möchte ich euch um eure Meinung bitten. Ich möchte langfristig Jahre Geld anlegen.

Kein Sparplan sondern einmal im Quartal kaufen. Meiner Meinung nach bin ich der perfekte Passiv Anleger. Ich möchte einfach folgsam einzahlen und die ganze Sache vergessen. Mich stunden- und tagelang mit der Bildung eines Portfolios zu befassen treibt mir den Angstschweiss auf die Stirn. Dabei bin ich gerne bereit etwas Rendite im Gegensatz zu hochkomplexen Portfolios liegen zu lassen.

Bei weiteren Recherchen lese ich jetzt aber, dass das als alleiniger ETF viel zu gefährlich wäre. Warum verstehe ich leider nicht. Währungsrisiko ist vorhanden aber laut mehreren Aussagen unter anderem von dieser Seite "vernachlässigbar".

Ich möchte den Zinseszinseffekt mitnehmen. Daher wählte ich thesaurierend. Physisch replizierend soll er auch sein. Das macht für mich alles total viel Sinn aber ich scheine mit Bezug auf diesen Artikel ja mit meiner Wahl daneben zu liegen. Für die Experten bin ich sicherlich schrecklich unbeholfen vorgegangen.

Ich folgte dem Finanzwesir mit seiner Aussage: Ich danke im voraus für gute Beiträge und würde mich freuen, wenn niemand schreibt "Lies dich weiter ein". Nicht weil ich zu faul bin, sondern weil das einfach nicht meine Welt ist.

Wer behauptet das denn, und mit welchen Argumenten? Das ist mir zu kompliziert Die Prinzipien und Befehle sind die gleichen, der "Mehraufwand" hält sich auch in Grenzen und das ganze lässt sich mit automatisierten Sparplänen ja soweit verselbstständigen, dass man danach ja lange Zeit keine Orders mehr von hand eingeben muss. Und wenn du wirklich die komplette "Ein-Fonds-Lösung" willst, hey die Antwort steht doch gerade in dem Artikel, unter dem du hier kommentierst!

Das musst du selbst beurteilen, das kann dir niemand für dich von aussen sagen. Ich sag mal nur soweit, du musst eben selbst pro und contra durchgehen und abwägen, was dir wichtiger ist. Wenn du eine eigene Antwort auf die Sinnfrage gefunden hast, ist es ja nicht schwer eventuell noch auf den ACWI umzusteigen dein Depotanfang ist ja noch ganz jung, da entsteht also nicht viel "Schaden".

Du bekommst mehrere angezeigt und kannst nach deinen Kriterien weiter filtern. Wie im Artikel schon gesagt gibt es auch noch eine IMI-Variante also mit einem Schuss Smallcaps, was sich langfristig leicht positiver auf die Rendite auswirken kann , allerdings noch mit kleinem Fondsvolumen. Spreads sind jedenfalls im Rahmen. Warum soll ich das kaufen? Ausserdem muss ich ständig entscheiden in welchem Verhältnis ich die beiden ETF dann "bespare.

Gefällt mir eigentlich ganz gut. Wobei sich mir die gleiche Frage wie bei 1. Rendite ist schlechter als beim World. Zumindest die letzten Jahre. Währung allerdings auch in Euro. Zumindest was die Rendite angeht Oder sollte ich das so nicht sehen? Dann sehe ich immer nur drei Sterne von Morningstar Wie wichtig sollte mir das sein?

Ich verlinke dazu einfach mal meine Antwort, wo ebenfalls jemand gefragt hatte "warum überhaupt in EMs investieren, die liefen doch die letzten Jahre nicht so gut? Wenn du wirklich langfristig anlegen willst, solltest du auch eine wirklich langfristige Sichtweise entwickelt haben - zum Beispiel eben auch den langfristigen Wertverlauf des MSCI EM also seit Beginn kennen, nicht nur auf die letzten Jahre blicken, sondern lieber Jahrzehnte nach vorn.

Keine Ahnung wie wichtig für dich das Sterne-Rating von Morningstar sein sollte, für mich spielt es jedenfalls weniger eine Rolle. Ich habe einfach meine Zielkriterien und suche mir danach meine ETFs aus, ohne auf die Sterne zu achten sieh's mal so, wenn ein ETF 5 Sterne hat, aber eben nicht meinen Kriterien entspricht, dann nehme ich ihn eben nicht. Wenn dich etwas genauer interessiert was die Sterne überhaupt aussagen, hier: Liegt hpts einfach daran dass der Handel an den Börsen der Schwellenländer noch etwas ineffizienter ist als in den fortgeschritteneren Industrieländern.

Jakarta ist halt nicht die Wall Street. Gib am besten einfach mal folgende Stichworte in die Suchfunktion des Blogs, oder generell Internet ein: Kurz gesagt, du legst einmal eine Verteilung der Gewichtung von World und EM in deinem Portfolio fest, und sorgst den Rest der Zeit eigentlich nur dafür, dass die auch durch unterschiedliche Kursentwicklungen bedingte Abweichungen im Rahmen eingehalten werden.

Zum Beispiel durch gezielte Fokussierung der Nachkäufe auf eben die Position, die grad am meisten hinter dem "Soll" zurückgeblieben ist. Die Kundenaufträge werden an die internationale Tochtergesellschaft, Berenberg, zur Ausführung an den lokalen Märkten weitergeleitet.

Der Wille, uns ständig weiterzuentwickeln, ohne unsere historischen Wurzeln zu vergessen, hat uns zu dem gemacht, was wir heute sind. Verantwortungsvolles Handeln ist unser Prinzip. Wer persönlich haftet, lässt sich nicht von schnellen Erfolgen und Emotionen leiten — sondern agiert von Vernunft geprägt.

Die hohe Verlässlichkeit unseres Handelns spiegelt sich auch in der Unternehmensführung wider: Seit hatte Berenberg lediglich 38 persönlich haftende Gesellschafter.

Denn nicht Quartalszahlen bestimmen seit jeher unser Handeln, sondern langfristiges Denken. Wir spekulieren nicht mit den Einlagen unserer Kunden, sondern legen sie ungewöhnlich konservativ an.

Berenberg steht für ehrliche und offene Beratung. So bringen wir den Mut auf, ein Geschäft auch abzulehnen, wenn wir nicht von dessen Nutzen für den Kunden überzeugt sind. Für uns zählt der langfristige Erfolg an der Seite unserer Kunden.

Uns beeindruckt, was unsere Kunden geleistet haben. Daher begleiten wir sie bei dem Ausbau ihres Erfolges, der Realisierung von Vorhaben und der Lösung von Problemen stets mit dem angemessenen Respekt. Als kompetenter Ansprechpartner und langjähriger Dienstleister. Unsere Mitarbeiter stehen ihren Kunden mit einer individuellen Beratung zur Seite, die ganzheitlich die verschiedenen geschäftlichen und persönlichen Ziele berücksichtigt. Ob bei der Betreuung des Vermögens, der unabhängigen Beratung in Immobilienangelegenheiten, bei Finanzierungsfragen, beim Kauf oder Verkauf von Unternehmen, bei einem Börsengang oder einer Kapitalerhöhung.

Wir engagieren uns in all den Bereichen, in denen wir davon überzeugt sind, für unsere Kunden Besonderes zu leisten. Das ist unsere Stärke. Berenberg wurde in Hamburg gegründet und war schon immer international tätig. Bereits gründeten wir eine Tochtergesellschaft in Boston — der Hafenstadt, in der wir erneut eine Firma eröffneten. Mit insgesamt über rund 1. Durch die hohe Kompetenz und breite Ausrichtung können wir unseren Kunden zusätzlich wichtige Synergieeffekte liefern.

Umfassendes Wissen ist heute an den Kapitalmärkten unerlässlich. Berenberg investiert in erstklassiges Know-how. Unsere engagierten Berater setzen hier ihre fundierten und umfangreichen Kenntnisse ein — stets orientiert an den individuellen Anforderungen ihrer Kunden.

Euro für private und institutionelle Anleger. Unsere Volkswirte analysieren die wirtschaftliche Entwicklung einzelner Staaten und sind gefragte Gesprächspartner von Politik und Medien. Die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung hat in unserem Unternehmen eine lange Tradition, die sich bis ins Berenberg engagiert sich seit vielen Jahren im Golfsport.

Darüber hinaus hat Berenberg ein hochkarätiges Markenbotschafter-Programm aufgestellt. Es ist aber auch eine faszinierende Sportart, die immer mehr Fans in ihren Bann zieht. Seit ist Berenberg im Polosport als Sponsor aktiv. Berenberg hat in seiner langjährigen Geschichte zahlreiche Initiativen unterstützt.

Kulturelle Vielfalt und ein reges Geistesleben sind als wesentliche Standortfaktoren einer lebendigen Stadt unverzichtbar und brauchen qualifizierten und talentierten Nachwuchs.

Im Mittelpunkt steht die Förderung junger und begabter Künstler. Berenberg Kulturpreis Die Stiftung vergibt jährlich den mit Berücksichtigt wird das ganze Spektrum kultureller Aktivitäten: Sie sollen der künstlerischen Entwicklung begabter Nachwuchstalente dienen. Download Stiftungsbroschüre Link Jubiläumsfilm. Die Mitarbeiter wollten ihnen zuteil gewordene oder selbst erarbeitete Privilegien wie eine fundierte Ausbildung, finanzielle Sicherheit oder ein weit verzweigtes Netzwerk einsetzen, um sozial benachteiligten sowie bedürftigen Kindern und Jugendlichen zu helfen.

Kontaktieren Sie uns unter kids berenberg. In der Hauptkategorie Gesamtkundenzufriedenheit bei kleineren Asset-Managern kam Deutschlands älteste Privatbank auf Platz Eins, in diversen Unterkategorien wie Risikomanagement, Branchenkompetenz, Produktqualität oder Produktangebot landete Berenberg unter den Top 5 der beurteilten 22 kleineren Asset Manager.

Bewertet wurden dabei neben der Fondsperformance auch Faktoren wie Erfahrung der einzelnen Manager und des gesamten Teams. Berenberg hat als alleiniger Konsortialführer den IPO des Mikrobatterieherstellers erfolgreich gemanagt, nachdem der von zwei amerikanischen Investmentbanken geführte IPO im Jahr zuvor abgesagt werden musste. Weltweit wurden Banken beim Die firstfive AG zeichnet die besten Vermögensverwaltungen im deutschsprachigen Raum aus.

In der Monats-Wertung konnte Berenberg den zweiten Platz belegen. Die wirtschaftliche Entwicklung in einem turbulenten Jahr wie vorherzusagen war keine leichte Aufgabe. Kein deutscher Ökonom löste das besser als Dr.

Holger Schmieding, Chefvolkswirt von Berenberg. Eine hohe Kompetenz und individuelle Betreuung wird belohnt: Die renommierten Studie würdigte insbesondere Risikomanagement, Beratungsqualität, proaktive Ansprache, Produktangebot, Branchenkompetenz und Performance.

Die Privatbank Berenberg führt ihren Ursprung auf das Jahr zurück. Sie ist damit nicht nur eine der ältesten Banken der Welt, sie hat in den letzten Jahren auch eine sehr dynamische Entwicklung genommen. Die Familie stammt ursprünglich aus dem Bergischen Land. Schon von ihm ist bekannt, dass er mit Tuchen gehandelt hat. Sein Sohn Jan ging zunächst ins nahe Köln, zog Anfang des Jahrhunderts aber weiter nach Lier, das vor den Toren Antwerpens liegt.