Tipps für die 10 größten Probleme beim Vollbart wachsen lassen


Brauns Designer haben hier Gas gegeben. Natürlich hat das Spitzenmodell auch technisch richtig was drauf. Trotzdem lohnt sich ein Blick auf den Braun cc: Dieser nimmt es von der Rasierleistung als Einziger mit dem Series 9 auf - und Sie können dabei meist noch Geld sparen.

Mit hoher Wahrscheinlichkeit haben Sie diese Hausmittel im Vorratsraum und wissen bisher nicht, dass sie auch Ihrer Haarpracht helfen können. Richtig angewendet, bietet sie schnell bunte Haare … zum Vergleich. Arbeit ist negativ behaftet. So kann Mann den Bartwuchs beschleunigen. Hier klicken um zu den Kommentaren zu gelangen.

Last-Minute-Geschenke: 24 Ideen

Dass es auch ohne bedenkliche Inhaltsstoffe geht, zeigt der italienische Hersteller Cella. Das italienische Naturprodukt enthält Glycerin, Mandelöl sowie die Vitamine A und E.

Lifestyle-Rasurpflege auf die luxuriöse englische Art. Die junge Firma Bluebeards Revenge produziert hochwertige Produkte für die Männerwelt und vertreibt diese mit einem coolen Marketing - das muss man den Jungs schon lassen.

Totenkopf-Emblem für die harten Kerle. Die Macher schwören sogar darauf, dass sich die Produkte positiv auf Ihre Erfolgsquote bei der Damenwelt auswirken. Es soll das Haarwachstum verzögern und verringern - und somit auch die Häufigkeit der Rasur.

Vielleicht wächst Ihnen irgendwann überhaupt kein Bart mehr, wenn Sie das Produkt nur lange genug benutzen? Taylors of Old Bond Street. Edel verpackte Rasierutensilien duften in allen erdenklichen Noten.

Damals, zur Zeit der Firmengründung, wurde nur mit natürlichen Zutaten gearbeitet. Die Moderne brachte ein Umdenken mit sich. Leider werden nun in der Kritik stehende Konservierungsstoffe wie auch Farbstoffe verwendet. Mit dieser Creme sind wir im oberen Preissegment angelangt. Die Cremes dieser Preisklasse würden wir bereits den Lifestyle-Produkten zuordnen. Muss er auch, wenn er den Preis der Creme rechtfertigen will.

Die Creme von Mühle überzeugt durchaus mit einem angenehmen, erdigen Duft. Sie lässt sich leicht aufschäumen und bildet einen schönen, festen Schaum.

Der Hersteller betont, dass alle Seifen, Cremes und Lotionen vorwiegend aus pflanzlichen Rohstoffen bestehen. Leider eben nur vorwiegend. Diese Rasiercreme enthält nämlich den künstlichen Duftstoff Lilial, auf der Zutatenliste ist dieser als Butylphenyl Methylpropional deklariert. In Tierversuchen erwies sich dieser Duftstoff als fortpflanzungsgefährdend.

Nun, die Konzentration des Lilials in der Mühle Rasiercreme liegt natürlich innerhalb der zugelassenen Grenzwerte. In Naturkosmetika jedenfalls darf der umstrittene Aldehyd überhaupt nicht verwendet werden. Aber Mühle erhebt ja auch nicht den Anspruch, ein Naturprodukt geschaffen zu haben. Die hochwertigen Produkte des portugiesischen Herstellers Claus Porto gehören zu den Luxuskosmetika für die Männerwelt.

Leider schweigt sich der Hersteller auf seinem Internetauftritt bezüglich der Inhaltsstoffe der Produkte aus. Der Stoff, in Deutschland als Tartrazin bekannt, ist für Allergiker problematisch. Nun wollen Sie die Rasiercreme ja nicht verzehren, sondern sie sich nur aufs Kinn auftragen.

Wieder einmal zeigt sich, dass die preisintensivsten Cremes nicht unbedingt auch die Verbraucherfreundlichsten sind. Die Creme von Golddachs lässt sich leicht aufschäumen und duftet angenehm nach Mandelöl, allerdings schwächen Tenside wie Sodium Lauryl Sulfate und Laureth die Barrierefunktion der Haut.

Auf der einen Seite zeigt es eine antibakterielle und antivirale Wirkung, andererseits wird es als allergieauslösend und hautreizend eingestuft. Untersuchungsergebnisse stehen noch aus. Nun ist der Einsatz von waschaktiven Substanzen Usus in der Kosmetikindustrie. Das natürlichste Wundermittel gegen Bartborsten und für einen geschmeidigen Vollbart ist Bartöl - gekauft oder selbst gemacht.

Alles über Anwendung, Inhaltsstoffe und wo du Bartöl kaufen kannst, erfährst du hier. Die besten männlichen Bart-Styles. Damit der Holzfäller-Look nicht schäbig aussieht und das Gesichtshaar glänzt und sich geschmeidig anfühlt, bedarf es keiner ausufernden Pflege-Routine.

Einmal bis zweimal am Tag Bartöl in das Haar zu massieren genügt. So kann jeder Mann seinen Bart richtig zelebrieren - aber das ist nicht alles.

Die Anwendung von Bartöl ist denkbar einfach: Gib etwas Bartöl auf deine Hände, verreibe es kurz zwischen den Handflächen. Fairer Preis, gute Rasur. Wer ein etwas kleineres Budget hat, kann hier bedenkenlos zugreifen und sich so ein paar Euros sparen. Unser folgendes Video vergleicht die Rasierer der Braun Series 3, 5, 7 und 9 miteinander.

Zudem stellen wir dir Reinigungsstation etwas genauer vor und erklären, für wen sich diese Station lohnt. Sie arbeiten angenehm leise und die Rasur ist sanft und gründlich. Daten verglichen, Kundenmeinungen eingeholt, Geräte selbst getestet.

Das Ergebnis dieser mehrwöchigen Arbeit können Sie hier im Detail nachlesen. Unser kleines Team beschäftigt sich seit Jahren mit dem Thema Männerbart. Wir haben dadurch nicht nur den Überblick über Rasierer, Trimmer und Bartpflegeprodukte, sondern auch jede Menge Detailwissen. Die Elektrorasierer von Braun sind eines unserer Spezialgebiete. Wie uns unser Braun-Profi soeben verriet, träumt er sogar manchmal von den Geräten. Braun Series 7 cc Der Series 7 — unser persönlicher Favorit.

Rasiert so gut wie der Series 9, hat nur nicht dessen markanten Chic. Letzte Aktualisierung am 6. Im Präzisionsmodus lässt sich eine der beiden Scherfolien absenken. Beim cc handelt es sich um einen Braun Trockenrasierer, der aber bis 5 Meter wasserdicht ist. Series 3 s Schlichter Braun Trockenrasierer ohne Extras. Macht, was er soll und ist sehr preisgünstig.

Da er nur geringe 20 Minuten Betriebsdauer bietet, empfehlen wir, einen Blick auf den besser ausgestatteten Series 3 Pro Skin zu werfen. Bei längeren und dichteren Bärten ziept es. Das vollschlanke Modell verfügt über eine breite Scherfolie und einen Langhaartrimmer, welcher eine befriedigende Leistung abliefert.

Nur 30 Minuten Betriebsdauer. Ob Sie sich für die simpelste Variante oder das luxuriöse Lifestyle Produkt entscheiden, hängt vor allem von Ihren persönlichen Vorlieben ab. Ihr Budget spielt aber keine geringere Rolle, denn die Preisspanne zwischen den Braun Series ist enorm.

Dieses Modell liefert eine beachtlich sanfte und flotte Rasur. Er ist der bestaussehende aller Series. Im Gegensatz zum Series 7 hat der Scherkopf des Series 9 zwei Trimmer statt einem und ist etwas beweglicher, doch trotz dieser Extra-Features konnte sich der Series 9 in unserem Praxistest nicht vom Series 7 abheben. Series 7 ist unser persönlicher Favorit. Von den technischen Merkmalen sind sich die beiden recht ähnlich.

Es sind Kleinigkeiten, welche die Siebener- von der Neunerserie trennen:. Was den Series 7 von allen anderen Series unterscheidet, sind seine Rasiermodi. Allerdings wird diese Option von den Nutzern kaum verwendet.

Leider lässt sich die Series 7 nicht nur mit der Rasurleistung, sondern auch beim Preis mit der Series 9 vergleichen. Mit dem Series 5 wurden wir nicht warm. Der Rasierer gehört laut Braun zum Premiumsegment, doch fehlen ihm Elemente, die wesentlich für eine sanfte Premiumrasur sind: Sonic Technologie und Skinguard. Der Preisunterschied zum Series 3 ist deutlich. Der Preis seiner Vollversion hingegen ist nicht so weit vom Series 7 entfernt.

Wir sind der Auffassung, wenn schon einen Premiumrasierer, dann ein Modell ohne Einschränkungen. Dank Präzisionseinstellung, bei der eine der beiden Scherfolien abgesenkt wird, lässt er Sie auch an schwer zugänglichen Stellen nicht im Stich.

Wenn Sie also auf luxuriöse Extras wie Mikrovibrationen, einen schwenkbaren Scherkopf und ein sportlich-männliches Design verzichten können, dann sind Sie mit diesem Modell gut beraten. Wenn Sie — aus Zeitgründen oder der Hautschonung willen - von der Nassrasur zur elektrischen Rasur umsteigen wollen, dann sollten Sie bedenken, dass sich zwischen Haut und Klinge immer eine Scherfolie befindet. Gleich, welche Braun Series Sie aussuchen - so glatt wie mit dem Nassrasierer wird es nicht.

Bei den Series 7 und 9 kommt durch die Sonic-Technologie noch ein wohl tuendes, massageähnliches Vibrieren dazu. Technisch gesehen spielt es keine Rolle, ob Sie sich bei einer Series für die neueste Auflage oder für die Vorgängergeneration entscheiden. Ingenieurtechnisch sind bei den Elektrorasierern keine echten Neuerungen mehr zu erwarten.

Es werden eher Innovatiönchen verkauft als Innovationen. Dennoch konnten wir in unserem Test bei der Series 7 und der Series 9 eine merkbar bessere Rasurleistung und Hautschonung feststellen.

Die gute Performance dieser beiden Series wurde auch von Stiftung Warentest bestätigt. Sie ist ein angenehmes Feature, welches Ihnen Arbeit und Zeit spart. Brauns Reinigungsstation auf Alkoholbasis reinigt selbstverständlich besser als pures Wasser.