Josefstadt (Wien)



Im Jahr waren von den

Navigationsmenü


Der Sportverein Füchse Berlin Reinickendorf wurde gegründet und bietet gegenwärtig mehrere Abteilungen an. Im nördlich gelegenen Ortsteil Lübars befindet sich eine Vielzahl von Reiterhöfen. Reiten als Freizeitaktivität, Springreiten und Dressurreiten haben hier eine lange Tradition. Auch Turnierveranstaltungen im Reitsport werden in Lübars abgehalten. Reinickendorf zählt mit seinen vielen Wassergebieten zu den beliebten Zielen für Angler.

Im Bezirk Reinickendorf gab es im Jahr mindestens 14 Fitnessstudios. Muskelaufbauprogramme, Ausdauertrainings aber auch Aerobic - und Pilates -Kurse werden dort angeboten.

Liste der Naturdenkmale im Bezirk Reinickendorf. Wahl zur Bezirksverordnetenversammlung [8]. Wappen des Bezirks Reinickendorf. Ortsteile Berlins im Bezirk Reinickendorf. Bezirke von Berlin bis zur Verwaltungsreform Bezirk Reinickendorf Bezirk von Berlin. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. In anderen Projekten Commons Wikivoyage.

Diese Seite wurde zuletzt am Heute wird die Josefstadt vor allem durch Zinshäuser aus dem Jahrhundert geprägt, da der überwiegende Teil des dicht verbauten Bezirks von Kriegsschäden verschont geblieben ist. Der an den 1. Nach der Gründung des Bezirks erreichte die Josefstadt eine Bevölkerungszahl von Auf Grund der bereits damals dichten Verbauung des Bezirksgebietes änderte sich dieser Wert bis kaum. Danach begann ein beinahe kontinuierlicher Rückgang der Einwohnerzahlen, wobei der Wert in den er und er Jahren am stärksten sank.

Hauptgrund für den Rückgang war der gestiegene Bedarf an Wohnraum. Seither steigt sie wieder leicht an und lag zu Beginn des Jahres bei Der Rest entfällt auf sonstige ausländische Staatsangehörige. Die Anteile der Religionsbekenntnisse in der Bevölkerung der Josefstadt liegen im Wesentlichen im Durchschnitt Wiens, wobei der Anteil der katholischen und evangelischen leicht über, die der islamischen Bevölkerung stärker unter dem Durchschnitt lag. Der Bezirk Josefstadt ist traditionell ein bürgerlich geprägter Bezirk.

Bei den Wahlen konnten die Grünen starke Gewinne einfahren. Die Grünen stellten nach bis zur nächsten Bezirksvertretungswahl mit Heribert Rahdjian den Bezirksvorsteher, wodurch die Grünen mit der Josefstadt und dem benachbarten Neubau zwei Bezirksvorsteher in Wien vorweisen konnten.

In der Bezirksvertretung konstituierte sich ein eigener Klub Echt Grün mit drei Mandataren, bestehend aus der ehemaligen Grünen Klubobfrau, einer weiteren Bezirksrätin und dem Vorsitzenden der Bezirksvertretung.

Das Wappen des Bezirks Josefstadt repräsentiert die fünf ehemaligen, selbständigen Gemeinden , aus denen der 8. Bezirk gebildet wurde. In einer Hand hält er einen Lilienstamm , in der anderen das Jesuskind.

Im rechten, oberen Wappenteil symbolisiert eine Elster als sprechendes Wappen den Bezirksteil Alservorstadt. Sie sitzt vor goldenem Grund auf einem belaubten Strauch. Im linken, oberen Wappenteil wird das Wappen von Altlerchenfeld dargestellt. Der rote Grund wird von einem silbernen Kreuz geteilt, in den vier Feldern stehen vier goldene Lerchen. Sie schwebt auf einer Wolke über einer grünen Wiese und trägt ein goldenes Gewand mit einem roten Mantel.

In den Händen hält sie Zepter und Reichsapfel. Die Darstellung entstammt dem Wappen des Schottenstifts , das hier zahlreiche Besitzungen hatte. Das Museum wurde bereits gegründet und berücksichtigt alle Gebiete der ehemaligen Monarchie. Das Bezirksmuseum Josefstadt widmet sich der Bezirksgeschichte der Josefstadt.

Der Park geht auf ein Gartenpalais mit Gartenanlage aus dem Beim Tigerpark handelt es sich eigentlich um einen eröffneten Dachgarten auf einer Tiefgarage, die an Stelle einer ehemaligen Fabrik erbaut wurde. Eine weitere Vienna Business School liegt an der Schönborngasse. In der Laudongasse, in der ehemaligen Hauptbücherei ist jetzt die Zentrale der Musikschulen.

In der Schmidgasse befindet sich die Volkshochschule Josefstadt. Im selben Haus hat auch das Institut für Freizeitpädagogik seinen Sitz. In der Skodagasse 32 befindet sich seit die Confraternität Privatklinik Josefstadt.

In der Josefstadt sind zwei Polizeiinspektionen der Bundespolizei etabliert, diese befinden sich in der Fuhrmannsgasse 5 und am Hernalser Gürtel 6—12 eigentlich Laudongasse 64, es handelt sich um eine Identadresse. Dieser Artikel beschäftigt sich mit dem 8.

Zur ehemals selbständigen Vorstadt siehe Josefstadt Wiener Bezirksteil. Wiener Gemeindebezirk Wappen Karte.