Der Videoschnitt PC für 4k UHD und mehr (2019)


Die d-box (mit dem Beinamen Multimedia-Terminal) war ein Digitalreceiver, der ab von dem deutschen Medienkonzern Kirch-Gruppe vertrieben wurde, der in Insolvenz ging.

Das Ganze zieht auch ein gewisses Wirrwarr an Nutzungslizenzen mit sich, da auch weiterhin diverse Programmanbieter Betacrypt und diverse Kabelprovider das System nutzen. Diese waren früher nicht belegt, aber jetzt im modernisierten Kabelnetz werden auch auf diesen Kanälen digitale Programme ausgestrahlt. Other models come with Armoury Crate and HyperFan. Dann gibt es bei Amazon ein aktuelles und leistungsstarkes PC-System mit sehr guten System- und Händlerbewertungen, mit dem Ihr prima loslegen könnt.

Auf dieser Seite…

HP Pavilion png Intel Core i 8GB RAM, GB SSD + 1TB HDD, Intel HD , Win10, Intel Core i - 4x 3,0GHz (bis zu 3,50GHz) / Intel Chipsatz.

Wenn das Geld aber nicht reicht, tut's auch eine am besten Ti , aber in den Grafik-Einstellungen wirst Du Abstriche machen müssen. Eine aktuelle AMD-Grafikkarte würde ich nicht nehmen.

Da scheint AMD auch etwas zurück zu liegen, aber sie sind auch wenn sie den Preis der neuen Vega endlich mal sinnvoll wählen hier wieder günstiger. Und ich würde entweder den i oder den K empfehlen.

Ich kenne mich da nicht so aus, also bitte nicht flamen xD. Hallo nochmal, ich wollte fragen welche Grafikkarte eurer Meinung nach besser ist? Falls ja würde sie ohne Probleme in das System passen? Wäre es möglich den Grafikspeicher zu erhöhen? Im Bios kann man wählen von - Würde etwas schlimmes mit meinem PC passieren wenn ich auswähle und den voll benutze? Ich habe sie eingebaut und hatte kein Bild. Ich habe sie dann wieder rausgenommen und da hatte ich wieder Bild.

Kann mir da einer helfen? Glücklicherweise sind die Preise für den Hauptspeicher wieder etwas gesunken. Übertakten ist er eine gute Wahl. Je nach Verfügbarkeit kann auch ein Speicher mit etwas niedrigerer MHz-Geschwindigkeit genutzt werden, dieser ist dann auch etwas günstiger.

Ein Kühlkörper ist integriert, sodass die Wärmeableitung sehr gut funktioniert. Der Speicher ist zudem hochkompatibel und läuft prima mit den genannten Komponenten zusammen. Einen Versuch ist es Wert. Wir werden es testen. Beim Dekodieren von 4k-Material ist H. Sofern ich mehrere 4K-Monitore betreiben möchte, bin ich doch sehr schnell bei einer zusätzlichen Grafikkarte. Diese haben inzwischen meist 2x den Diplayport 1.

Da ich selbst auch mehrere Monitore nutze, habe ich inzwischen eine zusätzliche Grafikkarte eingesetzt. Wer mit Adobe Premiere professionell schneiden möchte und ausreichend Budget hat, sollte einen Blick auf die Anzeige: Hier werden die besten Performancewerte für Premiere erreicht.

An dieser Stelle ist eine wichtige Änderung im 4k-Modell enthalten. Der Vergleich zeigt es sehr gut. Für einen Kurzfilm von 3. Dicke Systeme benötigen auch dicke Netzteile. Ideal für leise Umgebungen. Wer etwas mehr ausgeben möchte, kann sich das Corsair TXM ansehen. Es hat zusätzlich ein Kabelmanagement, damit können nur die benötigten Kabel in das Netzteil eingesteckt werden und das sorgt damit für etwas mehr Ordnung im Gehäuse.

Super wäre ein Towergehäuse, welches innen lackiert ist, Einschübe für SSDs hat, ein untenliegendes Netzteil mit eigenem Lüftungskreis ermöglicht, über USB3-Frontports verfügt und es erlaubt, die Seitenwände links und rechts abzunehmen. Zudem muss im Innenraum genügend Volumen sein sowie Platz für mehrere Gehäuselüfter, um die Abwärme gut abtransportieren zu können. OK, es überrascht bestimmt nicht.

Wir haben gelernt, um 4k zu bearbeiten, benötigen wir vor allem viel Rechenleistung. Mit diesem System kann problemlos 4k-Material auf mehreren Spuren geschnitten und mit Effekten versehen werden. Ein zügiges Rendern und Exportieren funktioniert ebenfalls ausgezeichnet.

Mit diesem Grundsystem kann ich die gestellten Anforderungen sehr gut erfüllen. Das Update auf das Modell mit dem Intel ik Prozessor und den m. Wenn an der Effekteschraube gedreht wird, kann zugesehen werden, wie die Prozessorlast nach oben geht. Eine echte 64Bit-Schnittsoftware ist zudem sehr hilfreich für derartige Anforderungen. Alternativ ist der Proxyschnitt eigener Beitrag , welcher mehr rechenintensive Effekte gleichzeitig in der Echtzeitvorschau ermöglicht, sehr gelungen.

Selber zusammenbauen ist nicht so Euer Ding? Da aber Premiere einen Nutzungsvertrag mit seiner Vertriebsplattform aufkündigte, wird das Programm mit Cryptoworks verschlüsselt.

Somit ist ein Empfang dieses Programmes mit einer d-box 2 ohne technischen Umbau ausgeschlossen, da sich dort das Conditional Access Module nicht austauschen lässt. Hierzu ist kein Umbau notwendig. Dank eines Zusatzmoduls Multicam , das man in eine D-Box 2 einbauen kann, lassen sich auch Bezahlfernsehkanäle mit anderen Verschlüsselungssystemen als Betacrypt empfangen. Da das aber nur mithilfe von Linux auf der D-Box und illegaler Zusatzsoftware möglich ist, ist es verboten, andere Verschlüsselungssysteme zu dekodieren.

Die Updates wurden via Satellit oder Kabel eingespielt. Geplant war, dass Pay-per-View -Sendungen mit dem integrierten Modem per Telefonleitung abgerechnet werden sollten. Bezahlfernsehen und damit auch der Verkauf von d-boxen entwickelte sich in Deutschland jedoch sehr schleppend, was durchaus auf die recht monopolistisch angelegten Marktstrategien der Kirchgruppe und der für die Einführungszeit doch recht hohen Abopreise zurückzuführen war.

Auch war das technische Konzept, eine Set-Top-Box als Multimediazentrale ins Wohnzimmer zu stellen und für verschiedene Dienste und Fernsehen zu nutzen, zwar sehr interessant, aber auch seiner Zeit voraus. Ein Problem bereitete früher die lange Installation der d-box 1: Es dauerte bis zu einer Stunde oder länger, bis die Betriebssoftware geladen wurde. Das allerdings ist heute nicht mehr notwendig, da Updates der Software zum einen nicht mehr erforderlich sind und zum anderen nur noch über die RSSchnittstelle vorgenommen werden können.

Beim Zappen durch die Fernsehprogramme ist die d-box 1 so schnell oder langsam wie viele andere Digitalreceiver. Mit den früheren Softwareversionen benötigte der Decoder manchmal jedoch mehrere Sekunden, um die jeweiligen Programme zu entschlüsseln oder einen Programmwechsel durchzuführen, und es gab nicht selten Systemabstürze. Unter anderem aus diesem Grund wurde die Alternativsoftware DVB siehe oben entwickelt, die noch schnellere Umschaltzeiten und vor allem weitere Vorteile beim Satellitenempfang bietet.

Möglicherweise ist die Datenrate zu dynamisch für die in die Jahre gekommene Hardware der d-box 1. In modernisierten Kabelnetzen durchsucht die d-box bei einem Komplett-Sendersuchlauf nicht alle Kanäle z. Diese waren früher nicht belegt, aber jetzt im modernisierten Kabelnetz werden auch auf diesen Kanälen digitale Programme ausgestrahlt.

Seit gibt es die alternative Betriebssoftware DVB ehemals: Entwickelt wurde es von dem Programmierer Uli Herrmann alias Dr. DVB wurde bis in die Softwareversion 2. Für den Endanwender sind die Unterschiede minimal, aber nicht unbedeutend, insbesondere, wenn ein alternatives Betriebssystem benutzt werden soll.

Im Oktober desselben Jahres wurde der digitale Ausgang durch ein Softwareupdate aktiviert. Für Entwickler und zu Versuchszwecken wurden auch nur wenige Geräte mit der entsprechenden Software ausgeliefert, welche aber nie offiziell auf den Markt gekommen sind.

Geräte mit dieser MHP-Software sind daher auch nicht von Premiere heute Sky zertifiziert worden, obwohl auch hier beispielsweise die Jugendschutzfunktion wie in den Vorgängerversionen implementiert war. Nach dem Ende der Kirch-Gruppe und somit auch Betaresearch wurde die Weiterentwicklung komplett eingestellt.

Premiere zeigte auch kein Interesse an einer Weiterentwicklung und hat sich nachfolgend komplett von dieser Art der Hardwarevermarktung getrennt.

Dies ging folglich und zeitgleich mit dem Ende der Herstellung der d-box 2 einher.